Ferienwohnung

Schöngeister

Deggenhausertal, Süddeutschland, Deutschland

Hier klingt der Schrei des Tarzan nicht so wie sonst, sondern ziemlich deutlich nach „Kikeriki“. Denn auf dem alleinstehenden Hof irgendwo im Ländle hinterm Bodensee weckt der Hofgockel Tarzan alle Bewohner und Gäste morgens mit seinem munteren Krähen. Und das ist auch gut so, denn hier auf dem Schöngeister Urlaubshof gibt es so viel zu erleben, dass der Tag gar nicht genug Stunden haben kann.

Vor allem auch für Familien ist es ein idealer Ferienort. Der Hof liegt am Ende einer Sackgasse und daher können Kinder sich ganz frei im großen Garten und auf dem Hof bewegen. Im Garten steht ein Kinderzirkuswagen voller Verkleidungskram in dem man auch "Abenteuerübernachten" kann, und allerlei Kinderfahrzeuge sind vorhanden. Wenn das Wetter mal nicht so gut sein sollte, gibt es in der Spielscheune unter anderem ein Trampolin, einen Tischkicker und eine Tischtennisplatte.

Aber man kann hier auch mal einfach weniger tun. Zur Ruhe kommen in der stillen Natur zwischen alten Obstbäumen und duftenden Kräuterstöcken. Die beiden Ferienwohnungen „Alte Brennerei“ und „Alte Werkstatt“ sind bewusst ohne Fernseher und nur mit einem kleinen Radio als einzige „Hi-Fi Anlage“ ausgestattet. Internet gibt es zwar, aber es ist so langsam, dass es mal ganz unüblich mehr zur Entschleunigung denn zum schnittigen Surfen beiträgt. Dafür gibt es gemütliche Leseecken und gemütliche Löcher-in-die-Luft-schau-Ecken.

Und in der näheren und weiteren Umgebung gibt es viel Schönes zu erleben. Spezialität des Hauses ist übrigens das berühmt-berüchtigte Stockbrot, das an der Lagerfeuerstelle des gemeinschaftlich genutzten Gartens gebacken werden kann. Ansonsten sind die Schöngeisterhäuschen mit vollständig ausgestatteten Selbstversorgerküchen eingerichtet. Frische Bio-Kräuter stehen saisonal entsprechend um Haus und Garten zur Verfügung. Zum Schlafen gibt es duftende Zirbenholzbetten und zum besonderen Wohlfühlen trägt das gute Raumklima der Nichtraucherhäuser durch seine kontrollierte stets frische und pollengefilterte Innenraumluft bei.

Die Ilgs wollten auf ihrem Hof einen Ort schaffen, wie sie selbst ihn sich immer für ihre Urlaubsreisen wünschten, aber so nie gefunden haben. Seit Sommer 2015 beherbergen Karin, die auf dem Hof aufgewachsen ist und ihr Mann Alexander, der als Architekt und Zimmermeister das nötige Know-how mitbringt in den zwei Schöngeister-Ferienhäuschen Gäste. Ein drittes diesmal barrierefreies Haus ist in Arbeit. Und Sauna, Sommerküche und alternative Wohnmöglichkeiten geistern schon als schöne Ideen durch die Köpfe.


Zimmer + Preise

pro Nacht
ganzes Hausab70 €
Apartmentab70 €
mehr

Nachhaltig

ArchitekturWas so nostalgisch „alte“ Werkstatt und „alte“ Brennerei heißt, sind zwei modern renovierte Häuschen in aktueller Holzständerbauweise. Durch eine umweltschonende Zellulosedämmung, dreifach verglaste Fenster aus regionaler Produktion und eine wärmebrückenfreie Bauweise haben die Wohnungen Passivhausstandard und verbrauchen niedrigste Mengen an Energie.

FoodDie Schöngeisterdomizile sind Selbstversorger-Häuser. Auf Wunsch kann ein Frühstück mit regionalen und selbst gemachten Produkten bereitet werden. Biokräuter zum selbst pflücken stehen je nach Saison überall im Garten zur Verfügung.

Die Familie engagiert sich in der Flüchtlings- und Nachbarschaftshilfe.

UmweltNachhaltigkeit und Umweltschutz hat beim Schöngeister Urlaub absolute Priorität. Da heißt es natürlich Müll trennen. Die Behälter sind vorhanden und die genauen Erläuterungen dazu auch. Aber vor allem wird hier auch Müllvermeidung groß geschrieben durch Wieder- und Weiterverwendung von schon vorhandenen Ressourcen. Möglichst viele der Ausstattungsgegenstände sind in den berühmten Brockenhäusern (Trödelläden) der nahen Schweiz zusammengesucht worden und alte schöne Stoffe sind zu neuen Bettbezügen umgearbeitet worden. Alles andere ist aus zertifizierter Biobaumwolle und schadstofffreien Materialien. Gewaschen und geputzt wird mit Biomitteln. Der verwendete Strom wird atomstromfrei aus Wasserkraft gewonnen. Und geheizt wird mit einer Wärmepumpe mit Wärmerückgewinnung. Die Atmosphäre im Haus ist durch kontrollierte Be- und Entlüftung stets frisch und pollengefiltert.


Steckbrief

  • Alleinlage, inmitten der grünen, oberschwäbischen Hügellandschaft am Berg Höchsten auf 680 m Höhe im Hinterland des Bodensees
  • Nur 30 Minuten zum Bodensee
  • Moderne Passivhäuschen auf altem Bauernhof
  • Schlicht und liebevoll ausgestattete Wohnungen
  • Frühstückskorb mit Biologischen, Regionalem und Selbstgemachten auf Anfrage.
  • In einer Sackgasse, gelegen, kein Durchgangsverkehr
  • Ein Paradies für Familien mit Kindern

Ferienwohnungen3 WohnungenEigene KochgelegenheitKinder willkommenWi-Fibarrierefreikein Poolkeine Haustiere

Ausstattung

  • 3 Ferienwohnungen/-häuser für 4-6 Personen
  • Alle Wohnungen mit voll ausgestatteten Küchen
  • Nur sehr langsames WLAN vorhanden
  • Frühstück auf Wunsch hinzu buchbar
  • Waschmaschine vorhanden
  • Gemeinschaftlich genutzter Garten mit Grillstelle und Kinderzirkuswagen.
  • Garten und Gartenmöbel
  • Spielscheune mit Kletterwand, Trampolin, Kicker und Tischtennis
  • Kinderausstattung, -spielzeug und -fahrzeuge vorhanden
Buchung anfragen

Ohne Aufschlag buchen!


Zimmer + Preise

pro Nacht
ganzes Hausab70 €
Apartmentab70 €
mehr

Lage + Anfahrt

Mit dem Auto

Die Schöngeister-Wohnungen liegen oberhalb des Bodensees zwischen Ravensburg, Überlingen und Friedrichshafen. Von Stuttgart aus beträgt die Entfernung 195 km, von München aus 204 km, von Zürich aus 124 km und von Innsbruck aus 241 km. Die genaue Adresse und Anfahrtsbeschreibung erhalten Sie bei Buchung.