AGB

Das Portal goodtravel.de wird von der 360 Grad Good Travel GmbH mit Sitz in Berlin betrieben. Die Nutzung des Portals unterliegt folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen:

§ 1 Inhalt des Portals

  1. Good Travel präsentiert auf dem Portal Ferienunterkünfte (Hotels, B&Bs, Ferienhäuser und –wohnungen und sonstige für die kurzfristige Vermietung bestimmte Unterkünfte) verschiedener Vermieter.
  2. Anbieter der dargestellten Ferienunterkünfte ist nicht Good Travel, sondern das jeweilige Hotel, bzw. der jeweilige Vermieter der Ferienunterkunft (im folgenden „Vermieter“).
  3. Die Reservierungsbedingungen der Ferienunterkünfte richten sich, zusätzlich zu diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen, nach den spezifischen Bedingungen des jeweiligen Vermieters . Diese stehen während des Reservierungsprozesses zur Verfügung. Dies betrifft im Besonderen, aber nicht ausschließlich, die Stornierungs- und die Zahlungsbedingungen (einschließlich der Währung) sowie die Benutzung der Einrichtungen der Ferienunterkünfte.
  4. Verträge über die Buchung von Ferienunterkünften kommen nur zwischen dem Nutzer und dem Vermieter zustande. Good Travel wird nicht Vertragspartner des Nutzers. Good Travel bietet Beherbergungs- oder Reiseleistungen weder in eigenem noch in fremdem Namen an.
  5. Der Vermieter ist verantwortlich für die Richtigkeit seiner Objektbeschreibung, insbesondere für die Richtigkeit der Angaben zu Lage, Größe, Ausstattung und Preis. Entsprechendes gilt für Fotos, Videos und sonstige Dateien und Informationen, die vom Vermieter zur Verfügung gestellt wurden.
  6. Der Nutzer der Webseite erklärt, dass er volljährig und rechtlich in der Lage ist, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und sonstigen Nutzungsbedingungen dieser Webseite verbindlich anzuerkennen.
  7. Es ist ausdrücklich verboten, die Webseite für illegale Absichten zu nutzen. Dies beinhaltet die Veränderung, Reproduktion, Kopie oder ungenehmigte Verbreitung der Webseite.

§ 2 Nutzung des Portals

  1. Good Travel verfolgt den Zweck, Individualreisende über interessante Reiseziele und Beherbergungsmöglichkeiten zu informieren. Die im Portal bereitgehaltenen Daten dienen ausschließlich dieser direkten, individuellen und eigenen Information des jeweiligen Nutzers.
  2. Jede andere Verwendung bedarf der schriftlichen Zustimmung durch Good Travel. Ohne eine solche Zustimmung ist insbesondere die Wiedergabe von Informationen des Portals an anderer Stelle zu gewerblichen Zwecken, etwa auf anderen Webseiten oder in Datenbanken, unzolässig.
  3. Sämtliche Texte, Bilder, Videos und sonstigen Inhalte des Portals sind urheberrechtlich geschützt; sie dürfen nur im Rahmen des in Artikel 2 a) beschriebenen Zweckes auf einem Computer gespeichert, per E-Mail weitergeleitet oder ausgedruckt werden.
  4. Die Nutzung des Portals ist unentgeltlich.
  5. Es besteht kein Anspruch darauf, dass das Portal dauerhaft und ununterbrochen verfügbar ist. Good Travel behält sich vor, Inhalte des Portals jederzeit zu ändern oder zu entfernen.

§ 3 Benutzerkonten

  1. Der Nutzer hat die Möglichkeit, für sich ein Nutzerkonto einzurichten, über das er:
    • seine Kontaktdaten hinterlegen kann, um sie an einen oder mehrere Vermieter im Rahmen einer Buchungsanfrage zu übermitteln
    • Bewertungen über Ferienunterkünfte, die über Good Travel gebucht wurden, erstellen kann
    • bevorzugte Ferienunterkünfte speichern kann („Favoriten“)
    • E-Mail-Newsletter bestellen und abbestellen kann.

    Good Travel speichert die vom Nutzer gemachten Angaben für die Dauer des Bestandes des Nutzerkontos.

  2. Das Einrichten eines Nutzerkontos ist unentgeltlich.
  3. Der Nutzer hat keinen Anspruch darauf, dass das Nutzerkonto dauerhaft und ununterbrochen verfügbar ist. Good Travel behält sich vor, den Funktionsumfang von Nutzerkonten zu erweitern, Funktionen zu ändern, einzuschränken oder Nutzerkonten insgesamt aus dem Portal zu entfernen.
  4. Der Nutzer kann sein Nutzerkonto jederzeit fristlos kündigen. Good Travel kann ein Nutzerkonto jederzeit unter Einhaltung einer vierwöchigen Frist kündigen. Jede Kündigung erfordert Textform; anstelle der Textform kann der Nutzer auch ein von Good Travel bereitgestelltes Web-Formolar verwenden. Mit Wirksamwerden der Kündigung werden die Daten des Nutzers gelöscht.
  5. Der Nutzer kann jederzeit Auskunft verlangen über die Daten, die Good Travel über ihn gespeichert hält.

§ 4 Preise

  1. Die auf unserer Webseite aufgeführten „ab-Preise“ dienen nur der Orientierung und stellen keine garantierten Preise oder konkrete Angebote dar. Auch die aufgeführten Preise während der noch unverbindlichen Buchungsanfrage stellen keine Echtzeitpreise oder garantierten Preise dar. Verbindliche Preise werden dem Nutzer erst nach einer konkreten Buchungsanfrage in Form eines verbindlichen Buchungsangebots direkt vom Vermieter kommuniziert.
  2. Maßgeblich für die Preise der Ferienunterkünfte sind die Preise in der jeweiligen Landeswährung des Belegenheitsortes der Ferienunterkunft. Diese gilt auch für Anzahlungen. Alle Preise werden auf unserer Webseite zudem in Euro angezeigt. Der dabei angewandte Wechselkurs resoltiert aus aus öffentlich verfügbaren Quellen und dient lediglich als Orientierungshilfe. Daher können die tatsächlichen Preise von Ferienunterkünften in Nicht-Euro-Staaten von den dargestellten Euro-Preisen abweichen.
  3. Wir bemühen uns, alle Preise inkl. der jeweils anwendbaren MwSt bzw. entsprechenden Steuerart anzuzeigen, übernehmen aber keine Verantwortung für die korrekte Darstellung der Steuern des jeweiligen Landes. Gewerbliche Anbieter von Ferienunterkünften in Deutschland sind in jedem Fall verpflichtet, ihre Preise inkl. MwSt. zu kommunizieren. Andere Vermieter können auch Preise exkl. MwSt. anzeigen. Die Steuer wird immer dann fällig wenn tatsächlich die Bezahlung erfolgt.

§ 5 Buchungen

  1. Das Portal ermöglicht dem Nutzer die unentgeltliche und unverbindliche Kontaktaufnahme zu den Vermietern mittels Web-Formolar („Buchungsanfrage“).
  2. Good Travel übermittelt die Buchungsanfrage vom Nutzer anonymisiert per E-Mail an den Vermieter der jeweiligen Ferienunterkunft.
  3. Wenn der angefragte Vermieter dem Nutzer eine konkrete Reservierung bestätigt, die vom Nutzer zur Durchführung der Zahlung überlassenen Kreditkartendaten korrekt sind und der Nutzer auf das konkrete Angebot eines Vermieters das Feld "Reservierung bestätigen" aktiviert, so gibt der Nutzer hierdurch einen verbindlichen Reservierungsauftrag gegenüber dem Vermieter ab, an welchen er gebunden ist. Der Nutzer erhält eine Bestätigung der Reservierung per E-Mail. Er ist daher angehalten, uns seine exakte E-Mail-Adresse mitzuteilen. Eine solche Bestätigung erfolgt normalerweise innerhalb von 4 Arbeitsstunden, nachdem Sie Ihren verbindlichen Reservierungsauftrag abgegeben haben. Sollte eine Reservierung vom Vermieter nicht akzeptiert werden, werden wir uns darum bemühen, eine mögliche Alternative anbieten zu können. Es steht dem Nutzer völlig frei, ob er diese annehmen möchte oder nicht.
  4. Good Travel wird nicht Vertragspartner des Nutzers. Auch Reservierungsvereinbarungen werden ausschließlich zwischen Nutzer und Vermieter geschlossen.

§ 6 Bezahlung

  1. Hotels: Um eine verbindliche Reservierung durchführen zu können, ist die Angabe der vollständigen Kreditkartendaten erforderlich. Die Kreditkarten- und Zahlungsinformationen werden bei unserem Zahlungsanbieter verschlüsselt hinterlegt (weder Good Travel noch das Hotel können Ihre Zahlungsdaten einsehen). Im Normalfall erfolgt die Bezahlung der Ferienunterkunft vor Ort. Die Kreditkarte wird nur belastet, wenn der Vermieter eine Anzahlung verlangt oder Stornierungsgebühren anfallen. Dies wird während des Reservierungsprozesses klar erläutert. Anderenfalls müssen Sie zwar Ihre Zahlungsinformationen angeben, Ihre Kreditkarte wird jedoch nicht belastet. Die Stornierungsgebühren variieren je nach Hotel und richten sich nach den Stornierungsbedingungen des einzelnen Hotels.
  2. Ferienhäuser: Für Ferienhäuser wird in der Regel eine Anzahlung in Form einer Überweisung verlangt. Diese Transaktion findet nicht auf unserer Webseite statt. Wir übermitteln Ihnen lediglich die von den jeweiligen Vermietern mitgeteilten Kontoinformationen und Buchungsbedingungen. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir für die Richtigkeit dieser Informationen keine Haftung übernehmen. Die finale Buchungsbestätigung erhalten Sie direkt vom Vermieter, normalerweise nach Zahlungseingang.

§ 7 Stornierung

  1. Jedes Hotel verfügt über eigene Stornierungsbedingungen in Bezug auf eine gültige und bestätigte Reservierung. Wir empfehlen Ihnen daher nachdrücklich, dass Sie sich diese Stornierungsbedingungen sorgfältig durchlesen, bevor Sie eine Reservierung tätigen. Wenn die Reservierung bestätigt ist, dann unterliegen Sie diesen Stornierungsbedingungen.
  2. Alle Kontroversen über die Stornierung einer Reservierung sind direkt zwischen Ihnen und dem betroffenen Hotel auszutragen. Wir beteiligen uns nicht daran und können dafür auch nicht verantwortlich gemacht werden. Wir gewähren dem Vermieter, wie zuvor erwähnt, über unseren Zahlungsanbieter lediglich die Möglichkeit, die Stornierungskosten abbuchen zu lassen. Sie können keine Ansprüche gegenüber uns in Bezug auf die Gebühren einer Stornierung eines betroffenen Hotels geltend machen, und mögliche Regressansprüche sind direkt an den jeweiligen Vermieter zu richten.
  3. Um eine Buchung zu stornieren, gehen Sie in Ihrem Good Travel-Benutzerkonto auf die entsprechende Buchung und klicken Sie auf den Stornierungsbutton. Sobald Ihre Buchung storniert wurde, erhalten Sie eine Stornierungsbestätigungsmail an die bei uns hinterlegte E-Mail-Adresse.

§ 8 HAFTUNGSAUSSCHLUSS

  1. Wir agieren nur als Vermittler zwischen Ihnen und dem Vermieter und haben keine Kontrolle über die Servicequalität und die Preise und Gebühren der Ferienunterkünfte. Aus diesem Grund sind wir nicht für Streitigkeiten zwischen Ihnen und dem Vermieter, die aufgrund von Preisen, Gebühren, der Servicequalität oder der Einrichtung der Ferienunterkunft aufkommen, verantwortlich und können nicht dafür haftbar gemacht werden. Der Vertrag kommt zwischen Ihnen und dem Vermieter zustande. Daher bitten wir Sie, mögliche Forderungen oder Beschwerden direkt an den jeweiligen Vermieter zu richten. Good Travel haftet nicht für Handlungen oder ein Unterlassen des Vermieters.
  2. Good Travel übernimmt keine Haftung für Vermögens- oder sonstige Schäden, soweit Good Travel einen Schaden nicht vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht hat. Diese Haftungsbeschränkung gilt nicht bei einer Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit.

§ 9 Sonstiges

  1. Für den Inhalt unserer Webseite sowie für unsere Leistungen gilt ausschliesslich das Recht der Bundesrepublik Deutschland.
  2. Sofern Differenzen zwischen der deutschen Fassung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen und einer Fassung in einer anderen Sprache bestehen, hat die deutsche Fassung Vorrang.