Ferienwohnung

Quinta do Catalao

Espiche, Algarve, Portugal

Der Bauernhof Quinta do Catalão an der portugiesischen Algarve ist der perfekte Ort, den Alltag hinter sich zu lassen. Abseits des Massentourismus lädt er dazu ein, die Natur zu genießen und zur Ruhe zu kommen.

Der typisch portugiesische Hof stand einige Jahre lang leer, bis ihn Karolina und Max mit ihren drei Kindern entdeckten. Gemeinsam mit Pedro, ihrem portugiesischen Partner, kauften sie den Hof im Jahr 2013 und ließen ihn nach und nach umbauen und liebevoll restaurieren. Der Hof bietet heute verschiedene kleine, gemütliche Unterkünfte wie Hütten oder sogar ein Zelt an, in dem die Gäste schlafen können.

Ein Tag im Quinta do Catalão beginnt mit einem ausgiebigen, warmen Frühstück, bei dem guter Kaffee und frisch gepresster Orangensaft nicht fehlen dürfen. Anschließend wartet gerade für Kinder das Highlight, die auf dem Hof lebenden Tiere (Hunde, Katzen, Hühner, Enten, Gänse, Schweine und Ziegen) zu füttern. Die Nachmittage laden dazu ein, in bequemen Hängematten ein Buch zu lesen oder an einen der Strände der Algarve zu fahren. Abends kann gemeinsam gegrillt oder mit dem Pizzaofen gebacken werden. Über einen Projektor gibt es die Möglichkeit einen Film zu sehen und somit den Tag entspannt ausklingen zu lassen. Außerdem kann man vom Hof aus einen herrlichen Blick auf den Sonnenuntergang genießen.


Zimmer + Preise

pro Nacht
Cottageab75 €
Jurteab80 €
ganzes Hausab100 €

Nachhaltig

ArchitekturJede Unterkunft auf dem Quinta do Catalão ist einzigartig. Der Großteil der Einrichtung wurde selbst durch recycelte Materialien gebaut, die Wände wurden mit umweltfreundlicher Farbe gestrichen. Der Stil lässt sich dem japanischen, ästhetischen Wabi-Sabi Konzept zuschreiben, bei dem die Schönheit des Unperfekten und des Unvollständigen im Vordergrund steht. Sollte etwas kaputt gehen, wird immer zuerst versucht, es wieder zu reparieren. Auf dem Hof gibt es sogar eine Stelle, an der verschiedene alte Dinge gesammelt werden, um sie später zu reparieren oder umzubauen.

FoodDas Obst und Gemüse, welches auf dem Hof wächst, wird immer erst kurz vor dem Servieren geerntet. Dank der Hühner gibt es jeden Morgen frische Eier. Es wird darauf geachtet, dass fast alles Angebaute auch verzehrt wird. Die Reste bekommen die Tiere zu essen oder sie werden kompostiert. Dadurch kann sichergestellt werden, dass kein Essen weggeschmissen wird.

Das Angebot besteht aus saisonalen und lokalen Gerichten. Die Zutaten, die nicht aus dem eigenen Garten stammen, werden von benachbarten Bauern oder auf dem Wochenmarkt gekauft. Für die Gäste gibt es zahlreiche vegane, vegetarische und glutenfreie Optionen. Neben einem ausgiebigen Frühstück besteht die Möglichkeit, nachmittags bei einem Foodtruck zu kaufen, der auf dem Hof steht. Dieser bietet warme, kleine Gerichte sowie hausgemachten Kuchen und Eis an.

Die MitarbeiterInnen dürfen kostenlos auf dem Hof übernachten. Gerne werden auch StudentInnen angestellt, die das Arbeiten auf dem Bauernhof mit anschließendem Urlaub an der Algarve verbinden. Quinta do Catalão ist Teil des Erasmus Praktikum Programms.

UmweltDas Wasser wird durch Solarzellen erhitzt. Das bereits verwendete Wasser wird zum Gießen der Pflanzen erneut genutzt. Die Anlage ist größtenteils mit Solarlicht ausgestattet. 
Zum Reinigen der Zimmer werden nur umweltfreundliche Produkte verwendet. Auf dem Hof stehen zwei umweltfreundliche Waschmaschinen, die wenig Wasser und Strom verbrauchen. Und Dank der vielen Sonnenstrahlen kann alles nach dem Waschen direkt in der Sonne trocknen.

Well-BeingDass es den Gästen gut geht, steht an oberster Stelle. Karolina und Max geben gerne Tipps zum Essen gehen in der Umgebung sowie zu zahlreichen Ausflugsmöglichkeiten. Einmal in der Woche gibt es einen Yoga Kurs (auf Anfrage gerne weitere).


Steckbrief

  • Hof mit eigenen Tieren sowie Obst- und Gemüseanbau
  • Sehr ungewöhnliche und einzigartige Unterkünfte (Tiny House, Schäferwagen,Tipi, etc.)
  • Einfach und schön
  • Inmitten der Natur gelegen
  • Relaxte Atmosphäre
  • Am Farm- und Familienleben teilnehmen
  • Samstag ist Pizzatag
  • Sehr kinderfreundlich
  • Liebevoll ausgestatteter Foodtruck auf dem Hof, der verschiedene warme Speisen anbietet
  • Badestrand Praia da Luz in kurzer Fahrzeit erreichbar
  • Die Stadt Lagos ist 7 km entfernt, das Dorf Espiche 3 km

Agriturismo6 UnterkünfteEigene Kochgelegenheit + FrühstückKinder willkommenkein Wi-Finicht barrierefreikein PoolHaustiere möglich

Ausstattung

  • Individuelle Unterkünfte für 2 bis maximal 3 Personen
  • Farmhaus für bis zu 5 Personen
  • Einige Unterkünfte mit Küchenzeile
  • Frühstück mit hofeigenen Produkten
  • Foodtruck auf dem Hof
  • Eigener Gemüsegarten
  • Eier von den hofeigenen Hühnern
  • Pizzaofen + Grillplatz
  • Kein Internet
  • Einmal wöchentlich Yoga-Kurs auf Anfrage
  • Kostenfreies Parken möglich
Zur Website

Zimmer + Preise

pro Nacht
Cottageab75 €
Jurteab80 €
ganzes Hausab100 €

Lage + Anfahrt

Mit dem Auto

Ein Mietwagen wird empfohlen, da die Farm sonst nur schwer erreichbar ist und man die herrliche Umgebung der Algarve nicht erkunden kann. Der Flughafen in Faro ist eine knappe Stunde entfernt (92 km). Die genaue Adresse und Anfahrtsbeschreibung erhalten Sie bei Buchung.