Ferienhaus

Landhaus Fredenwalde

Gerswalde, Brandenburg, Deutschland

Zwischen den Flüssen Oder und Havel im nördlichen Brandenburg liegt eines der schönsten deutschen Landschaftsgebiete: die Uckermark. Nur eine Stunde von Berlin entfernt, finden gestresste Großstädter Frieden im Landhaus Fredenwalde. Zu DDR-Zeiten gingen hier Leute aus der Ostberliner Künstlerszene ein und aus und haben mit ihren Partys auch die Aufmerksamkeit der damaligen Dorfjugend auf sich gezogen. Auch nach der Wende war es immer ein Ort für Familien und Freunde.

2003 hat der in Berlin lebende Filmschaffende Urs Cordua das rund 180 Jahre alte Backsteinhaus erworben und liebevoll unter ökologischen Gesichtspunkten saniert. Holzbalken und -dielen, lehmverputzte Wände und zwei Kaminöfen für kalte Winterabende prägen die behagliche Atmosphäre des Ferienhauses. Ein besonderes Highlight für Musikliebhaber ist der restaurierte Steinway Flügel B-211 aus dem Jahr 1938, der mitgemietet werden kann. Einige Bands haben hier bereits CDs aufgenommen.

Das geräumige Haus bietet mit fünf Gästezimmern Platz für große Familien oder Freundesgruppen. Die Erholung beginnt direkt, wenn man den Weg zum Haus hochgeht. Das Landhaus liegt wunderschön am Dorfrand, am Hang eines 111 Meter hohen Weinbergs – einer der höchsten Erhebungen der näheren Umgebung. Von dort hat man einen herrlichen Blick über das Dorf und die grünen Wiesen. Oben am Hang hat Urs Cordua zwischen zwei Bäumen eine Schaukel angebracht. Wer sich hier herauf traut, fühlt sich beim Schaukeln ein bisschen als würde man fliegen.

Im großen, wilden Garten zirpen Insekten und zwitschern die Vögel. Hier finden sich zahlreiche schöne Plätze zum Sonnen und Lesen. Mittendrin steht eine Sauna, die zusätzlich für Wohlbefinden sorgt.

Direkt vor dem Haus beginnen zahlreiche längere und kurze Wander- oder Radtouren durch das Biosphärenreservat und zu den vielen Badeseen der Uckermark. Das Auto kann man getrost stehen lassen, denn man benötigt es höchstens zum Einkaufen. Wer die Städtchen der Umgebung erkunden möchte, der kann in Templin oder Angermünde eine Vielzahl von historischen Sehenswürdigkeiten besichtigen.


Zimmer + Preise

pro Nacht
ganzes Hausab160 €
mehr

Nachhaltig

ArchitekturAls Urs Cordua das Haus 2003 übernahm, war es technisch auf dem Stand von 1828. Es gab nichts Neues außer einem Strom- und einem Telefonanschluss. Eine Wand kippte ab und vieles war in die Jahre gekommen, aber das Haus war trocken und vor allem nicht kaputt saniert.
Im Zuge der sanften Renovierung wurde im Haus wurde so viel wie möglich von der alten Substanz erhalten. Das Haus wurde mit kapillaraktiver und atmender Innendämmung aus Silikatplatten versehen, die mit Lehm verputzt wurde. Die Heizung ist in den Wänden versteckt. Die verwendeten Farben und Öle sind ökologisch abbaubar. Die an der Sanierung beteiligten Handwerker kamen alle aus der Umgebung; ebenso wurden viele der Materialien regional erworben: die Dielen stammen zum Beispiel aus Lychen. Der Innenraum wird dominiert von breiten märkische Holzdielen und offenem Gebälk. Die Inneneinrichtung ist eher schlicht. Viele der Möbel sind gefunden oder selbstgebaut. Die vorherrschende Atmosphäre ist hell, geräumig, holzbetont, warm und anheimelnd.

Well-BeingIm Garten gibt es eine holzbeheizte Sauna. In der Ruhepause zwischen den Saunagängen kann man auf der Liege in den Sternenhimmel gucken und und hört den Wind oben in den Baumwipfeln säuseln.


Steckbrief

  • Geräumiges 180 Jahre alte Backsteinhaus für bis zu 12 Personen
  • Wunderbarer alter Steinway-Flügel
  • Großes Grundstück mit vielen Obstbäumen
  • Zahlreiche Badeseen in der Umgebung
  • Gut geeignet für Wanderungen und Radtouren
  • Für Menschen, die pure, ungestörter Natur suchen
  • Ideal für Familien und Freundesgruppen

Ferienhaus5 SchlafzimmerEigene KücheKinder willkommenWi-Finicht barrierefreikein PoolHaustiere möglich

Ausstattung

  • Haus mit 5 Schafzimmer, 2 Badezimmer
  • Vollständig ausgestattete Küche
  • Geschirr für 14 Personen
  • Wohnküche mit Kaminofen
  • Kinderhochstühle vorhanden
  • Wandheizung im ganzen Haus (Gaszentralheizung)
  • Waschmaschine
  • Sauna mit Holzofen
  • Garten mit Gartenmöbeln und Grill
Buchung anfragen

Ohne Aufschlag buchen!


Zimmer + Preise

pro Nacht
ganzes Hausab160 €
mehr

Lage + Anfahrt

Mit dem Auto

Von Berlin aus fährt man eine gute Stunde bis zum Landhaus Fredenwalde (97 km). Von Hamburg aus fährt man circa 3 Stunden 20 Minuten (350 km).

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Der nächstgelegene Bahnhof befindet sich in Wilmersdorf (bei Angermünde). Von dort sind es noch circa 10 km bis zum Landhaus Fredenwalde. Diese kann man mit dem Taxi, Fahrrad oder Bus (via Alt-Temmen) zurücklegen. Die genaue Adresse und Anfahrtsbeschreibung erhalten Sie mit der Buchung.