Ferienwohnung

La Joya de Cabo de Gata

Agua Amarga, Andalusien, Spanien

Im Laufe von fast 20 Jahren hat die Besitzerin Charo hier auf einem Hektar Land eine Oase voller gemütlicher Ecken und Winkel zum Sonnen und Entspannen zwischen geschwungenen Wegen und mit ortstypischer Vegetation bepflanzte Terrassen angelegt. Dazu gekommen sind auch noch mehrere erdige Gebäude voller interessanter und hedonistischer Einrichtungsgegenstände.

Und „Oase“ ist hier durchaus wörtlich gemeint, denn drumherum herrscht Wüste soweit das Auge reicht. Tags und nachts ist das Wandeln in diesem Wüstengarten ein Erlebnis, denn es gibt viel zu entdecken und ein erfrischendes Bad im Pool oder ein wohltuendes Legen im Whirlpool sind bei Sonnenschein und auch unter Mond und Sternen ein Genuss.

In den drei verschiedenen Häusern mit ein bis zwei Schlafzimmern, Küche, Kamin, Sofas und gemütlichen Terrassen können Gäste unterkommen, lesen, sich in Gedanken verlieren und von hier aus Ausflüge zu kleinen nur zu Fuß zu erreichenden Buchten am Mittelmeer machen. Oder man wandert durch den Naturpark. In den Orten und Städtchen rundherum gibt es Restaurants und Läden zu besuchen. Diese Unterkunft ist wirklich ein Juwel (Joya) auf dem Capo de Gata (Kap des Achats) zwischen den Bergen und dem Meer.


Zimmer + Preise

pro Nacht
Apartmentab120 €

Nachhaltig

ArchitekturVon heimischen Handwerkern errichtet, sind die typisch andalusischen Landhäuschen perfekt an das Klima angepasst. Sie sind so geplant, dass das natürliche Licht und die Luftströmungen maximal ausgenutzt werden können und so Energie gespart werden kann. Geheizt wird übrigens mit einem schon von den Römern genutzten System von zirkulierendem warmem Wasser unter dem Fußboden.
Auch optisch passen sich die Gebäude aus Naturmaterialien, mit ihren weichen Formen und erdigen Farben gut in die Landschaft ein, ein Aspekt, der den Gründern dieses Ortes wichtig war um ein harmonisches Miteinander von Mensch und Natur zu erreichen.

FoodAuf Wunsch wird im Haupthaus ein Frühstücksservice angeboten. Die dabei verwendeten Zutaten sind größtenteils biologisch hergestellt und kommen hauptsächlich aus der Region.

In La Joya de Cabo de Gata wird auf die persönlichen Bedürfnisse und Familiensituationen der Angestellten und Mitarbeiter Rücksicht genommen. Alle Mitarbeiter leben im nahe liegenden Dorf. Die Betreiber der Unterkunft arbeiten mit verschiedenen NGOs zusammen. Hauptsächlich unterstützen sie drei Organisationen, die Vicente Ferrer Foundation in Indien, The House of Joy "Baan Unrak" in Thailand und die Organisation "Agua de Coco" in Madagaskar.

UmweltDer ein Hektar große, angelegte Garten wird mit einem gut durchdachten Tropfbewässerungssystem und mit Brauchwasser bewässert. Das Wasser in Pool und Whirlpool kommt aus einer eigenen Quelle und wird mit milden und umweltfreundlichen Produkten hygienisch behandelt, die nicht irritierend auf die Haut wirken und weniger nach Chlor riechen. So fühlt sich das Wasser an wie klares, aber warmes Gebirgswasser. Warmwasser für den Hausgebrauch, die Pools und die Unterbodenheizung wird mit Hilfe von Sonnenkollektoren erwärmt, die auf den Dächern und an anderen wenig sichtbaren Orten aufgebaut sind.
Alle Hygiene- und Reinigungsprodukte sind auf Basis von Naturverträglichkeit und Nachhaltigkeit ausgewählt.
Müll wird strikt getrennt und dem Recycling zugeführt. Die Gäste sind ebenfalls aufgefordert hierbei sorgfältig zu sein, um Energie und Ressourcen zu sparen. Auch die Mitarbeiter werden kontinuierlich zum umweltbewussten und nachhaltigen Denken und Leben angeregt.

Well-BeingDer arabisch anmutende Massage-Pavillon ist im energetisch harmonischsten Bereich der Anlage aufgebaut, nicht weit vom großen begehbaren Yin-Yang Mandala. Hier werden unterschiedliche Massage und Heilbehandlungen angeboten. Zum Beispiel Reflexzonenmassage, Craniosacral, Shiatsu und andere Behandlungen.


Steckbrief

  • Gewachsene Ruhe-Oase mitten in der Wüste zwischen Bergen und Meer
  • Kraftvoller Ort in kraftvoller Landschaft
  • Bio-Gemüse- und Kräutergarten und Hühnergehege
  • Sehenswerte vulkanische Gesteinsformationen
  • Gäste bekommen Geheimtipps für kleine Badebuchten, die nur zu Fuß zu erreichen sind
  • Das ganze Jahr über für Ferien geeignet
  • Reitmöglichkeit in der Nähe
  • Ausflüge durch den Naturpark von Cabo de Gata
  • Sehenswürdigkeiten: Keramikhandwerk, Hippie-Strand, Höhlen

Ferienhäuser3 Häuser mit 1 bis 2 SchlafzimmernEigene KücheKinder willkommenWi-FibarrierefreiPoolHaustiere möglich

Ausstattung

  • Drei Häuser in unterschiedlicher Größe
  • Ökologisch und nachhaltig betriebener Pool und Whirlpool
  • Außendusche
  • Große Außenküche mit Grill
  • Beschatteter Essplatz mit Aussicht
  • Viele gemütliche Chill-Areas im ganzen Garten verteilt (Sonnenliegen, Gartensofas, etc.)
  • Massage und Energiebehandlungen
  • Begehbares Yin-Yang Mandala im Garten
  • Auf Wunsch Frühstücksservice im Haupthaus
  • Beschatteter Parkplatz
  • Bettwäsche und Handtücher
  • Waschmaschine und Bügelvorrichtung zur gemeinschaftlichen Nutzung
Zur Website

Zimmer + Preise

pro Nacht
Apartmentab120 €

Lage + Anfahrt

Mit dem Auto

Leider ist es quasi nicht möglich, ohne Mietwagen La Joya de Cabo de Gata zu erreichen. La Joya liegt circa 55 km von Almería entfernt (ca. eine halbe Stunde Autofahrt). Dort gibt es auch einen Flughafen. Von Málaga aus fährt man knapp drei Stunden (262 km), von Valencia aus knapp vier Stunden (394 km). Die genaue Adresse finden Sie auf der Website.