B&B

La belle Verte

Saint-M'Hervé, Bretagne, Frankreich

La Belle Verte ist wie der Name schon sagt ein wunderschöner, grüner Ort am Rande der Bretagne. Hier fühlt man sich sofort wohl. Hélène und Etienne Rozé Cénet haben 2011 eine ehemalige Wanderherberge auf ihrem Grundstück saniert und zwei Öko-Lodges errichtet, um den Beweis zu erbringen, dass eine umweltfreundliche Unterkunft zugleich sehr komfortabel und gemütlich sein kann. Umweltschutz ist für die beiden keine leere Worthülse: wer mit öffentlichen Verkehrsmitteln in dieses kleine Paradies anreist, erhält einen Rabatt von fünf Prozent auf den Zimmerpreis.


Die naturnahen und warm eingerichteten Apartments und der Ort harmonieren auf wunderbare Weise: die Lodges liegen in einem hundert Jahre alten Obstgarten; insgesamt ist das Grundstück 8.000 Quadratmeter groß. Wer hier morgens die Augen öffnet, blickt in die pure Natur. Die Vögel singen und vielleicht flattert gerade ein Schmetterling am Fenster vorbei. Auf der Sonnenterrasse schmeckt das von den Gastgebern zubereitete Bio-Frühstück gleich doppelt so gut.



Für Kinder ist insbesondere die Mini-Farm der Besitzer ein Highlight. Schließlich beherbergt sie zwei Hühner, zwei Ziegen, ein Pony und drei Katzen, die sich alle gerne streicheln lassen. Weniger als eine Autostunde entfernt haben die kleinen Gäste die Wahl zwischen den Vergnügungsparks Enigmaparc, Cobac parc und Parc des grands chênes. 

Aber auch die erwachsenen Urlauber können sich an einem vielfältigen Angebot erfreuen. Wer mag, kann zum Beispiel die Schönheit der Bretagne per Fahrrad entdecken. Die Ferienanlage liegt nur rund eine Autostunde von der Route du Mont Saint Michel entfernt. Ein beliebtes Ausflugsziel in unmittelbarer Nähe sind die mittelalterlichen Schlösser Vitré und Fougères. Auch Sportfreunde kommen auf ihre Kosten: Angeln, Golf, Kanufahren, Mountainbiking, Reiten, Wandern – all das ist in der nahen Umgebung möglich.

Genießer können sich von der Massagepraktikerin Annie mitten auf der prachtvollen Blumenwiese massieren lassen. Eine einzigartige Erfahrung ist auch das angebotene Bad aus frischer Eselsmilch mit ätherischen Ölen aus Orangenblüten. 
Und wer seinen Urlaub ganz entspannt angehen will, lässt sich einfach auf der Terrasse oder im Kräutergarten die Sonne auf den Bauch scheinen.


Zimmer + Preise

pro Nacht
Doppelzimmerab75 €
Cottageab85 €
ganzes Hausab145 €
mehr

Nachhaltig

ArchitekturDas Dach der Lodge „Unter den Apfelbäumen“ ist begrünt. Beim Anblick fühlt man sich sofort an eine Wohlfühlhöhle der vom Autor J. R. R. Tolkien erdachten Hobbits aus dem Auenland erinnert. Das Sonnenlicht fällt durch sorgsam gearbeitete Holzornamente in die Hütte. Das Zusammenspiel von Licht, Holz und einzelnen, mit Geschmack ausgesuchten Möbelstücken, löst beim Gast sofort ein behagliches Wohlsein aus. Der Blick aus dem oberen Fenster zielt direkt ins Grüne. In einem ähnlichen Stil präsentiert sich die Lodge „In der Wiese“. Hier sind die hölzerne Badewanne und der kleine offene Kamin zusätzliche Highlights.
Auch das Haupthaus ist komplett nach ökologischen Kriterien saniert. Offene Holzbalken und Steine in den Wänden erlauben einen Blick auf die verwendeten Naturmaterialien und ergänzen zusammen mit warmen Farben und dezenten Einrichtungsgegenständen ein stimmiges Gesamtbild.

FoodWer möchte kann einen Bio-Picknickkorb in die Unterkunft geliefert bekommen. Er ist mit biologischen, lokalen und saisonalen Produkten wie Terrinen, Vorspeisen, Brot, Gebäck, Käse und frischem Obst bestückt (12 Euro pro Person, rein vegan möglich). Für 22-28 Euro kann man das liebevoll zubereitete Gericht "les cocottes d'Anthony" bekommen. An der Rezeption gibt es einen kleinen Laden in dem lokale und regionale Produkte angeboten werden.

UmweltIn allen Unterkünften in La Belle Verte wurden strenge ökologische Maßstäbe angelegt. Bei der Hütte unter dem Apfelbaum lässt die große Fensterfront im Süden jede Menge Sonnenwärme ins Innere der Hütte. Eine 40 Zentimeter dicke durchgängige Dämmschicht aus Hanfwolle hält die Wärme im Haus. Die Wände aus Lehmziegel dienen als Wärmespeicher und sorgen somit im Winter für Wärme und im Sommer für Kühlung. Dieser Effekt wird durch die Lehmwände im Inneren der Hütte noch verstärkt. Alle Baustoffe sind komplett natürlich, unbedenklich und so weit wie möglich aus lokalem Anbau.
Das Haupthaus ist ein Passivhaus, das durch seine Solarkollektoren sogar mehr Energie erzeugt als es benötigt. Selbstverständlich wird Abfall getrennt gesammelt, um bestmögliches Recycling zu ermöglichen. Organische Abfälle werden kompostiert. Der Betrieb ist umweltzertifiziert.
Wer mit öffentlichen Verkehrsmitteln anreist, erhält einen Rabatt von fünf Prozent. E-Autos können kostenfrei geladen werden.

Well-BeingIn La Belle Verte kann man die Seele so richtig baumeln lassen. Wer möchte kann zum Beispiel ein nordisches Badeerlebnis in der Hot Tub genießen. Die Hot Tub ist ein großes Holzfass, das per Holzofen beheizt wird und echte therapeutische Entspannung bietet.
Annie, die Massagepraktikerin, bietet verschiedene traditionelle Techniken von Ayurveda, Shiatsu, chinesische Energiemassage und Lomi Lomi an – immer abgestimmt auf die jeweiligen Bedürfnisse ihrer Gäste. Weitere Behandlungen sind auf Anfrage möglich. Eine einzigartige Erfahrung ist auch das Bad aus frischer Eselsmilch mit ätherischen Ölen aus Orangenblüten.
Yogastunden für Laien und Profis lehrt Frédérique, der seine Ausbildung an der Ecole Viniyoga absolviert hat und bereits seit mehr als sieben Jahren sein Wissen weitergibt.


Steckbrief

  • Öko-Lodges in mitten herrlicher Natur
  • Jede Unterkunft verfügt über einen eigenen Garten und eine Terrasse mit Grillmöglichkeiten.
  • Biofrühstück inklusive
  • Vielfältige Sportangebote
  • Yogakurse, Massagen, Shiatsu und Körperbehandlungen buchbar
  • Nichtraucherdomizil
  • Circa eine Autostunde von Mont St Michel entfernt
  • Ideal für Familien mit Kindern und Naturliebhaber

Ecolodge2 Hütten, 1 Haus + 3 ZimmerFrühstück + eigene KochgelegenheitKinder willkommenWi-Fibarrierefreikein Poolkeine Haustiere

Ausstattung

  • Biofrühstück
  • Bettwäsche
  • Handtücher (im Haus nur gegen Gebühr)
  • Hot Tub (nordisches Bad)
  • Kostenfreie Babybetten und Zustellbetten
  • Fahrradverleih
  • Vermittlung zuverlässiger Babysitter

Stimmen

Voici l’un des meilleurs élèves de l’écotourisme. A trois heures de Paris, entre Laval et Fougères, La belle verte croule sous les certifications. Pas étonnant : en bois et terre cuite, les deux cabanes, une sous les pommiers et l’autre dans la prairie, sont autosuffisantes en énergie. Les panneaux solaires fournissent l’eau chaude et l’électricité.

lemonde.fr, November 2015

Zertifikate + Auszeichnungen

EU Ecolabel

FR/025/399


FOTOS: Mathilde Bruand

Buchung anfragen

Ohne Aufschlag buchen!


Zimmer + Preise

pro Nacht
Doppelzimmerab75 €
Cottageab85 €
ganzes Hausab145 €
mehr

Lage + Anfahrt

Mit dem Zug

Der nächstgelegene Bahnhof liegt in Vitré, das nur 13 km entfernt ist. Von dort kann eine Abholung arrangiert werden. Wer mit öffentlichen Verkehrsmitteln anreist, erhält einen Rabatt von fünf Prozent.

Mit dem Auto

Die Ecolodge La Belle Verte liegt circa 50 km von Rennes entfernt. Die genaue Anfahrtsbeschreibung erhalten Sie mit der Buchung.