B&B

BioPension Kirschenfee

Sontheim, Allgäu, Deutschland

Die „Kirschenfee“ ist eine Bio-Pension im schönen Allgäu. Die Betreiber haben sich dem Ziel verschrieben, zu zeigen, dass es alternative Wege gibt sich zu erholen und zu urlauben, ohne es an Komfort mangeln zu lassen. Das Flair der Pension ist typisch ländlich und rustikal und vermittelt ganz viel Wärme. Es ist ein Kraftort, an dem man zur Ruhe kommen kann.

Alle Zimmer sind liebevoll ausgestattet und jedes Zimmer hat ein eigenes Motto. Die Teeküche steht allen Gästen zur freien Nutzung zur Verfügung. Das schmackhafte Biofrühstück kann im Kaminzimmer eingenommen werden, bei schönem Wetter auch im eingewachsenen Garten.

Die Betreiber nehmen sich Zeit für ihre Gäste und übernehmen alle Aufgaben in der Pension höchstpersönlich. Ihnen geht es um den Schutz des Menschen vor schädlichen Einflüssen, körperlich wie geistig. Eine gesunde und im Einklang mit der Natur stehende Ernährung hat hier Priorität. Die Verpflegung ist daher regional, ressourcenschonend und biodynamisch.

Die Baubiologie der Pension sorgt für Wohlbefinden: es gibt keine Funknetze, kein W-Lan und kaum Mobilfunkempfang. Die elektrosmogarme Umgebung sorgt für einen ruhigen Schlaf.

Und wer braucht schon Internet, wenn er hier die schönste Natur erleben kann? Je nach Zimmer hat man freien Blick in den Himmel oder über den grünen Garten oder in das Tal der Schwelk mit der historischen Mühle. Von Ende April bis Anfang Mai taucht die Löwenzahnblüte das Allgäu in ein sonniges Gelb und ist in dieser Form einzigartig.

Überhaupt ist die Region rund um die Kirschenfee eine der schönsten in Bayern. Die Allgäuer Landschaft bietet unzählige Ausflugs-, Wander-, Radelmöglichkeiten. Städte wie München, Ulm, Memmingen sind genauso gut von hier aus zu erreichen wie die oberbayerischen Seen und der Bodensee.


Zimmer + Preise

pro Nacht
Doppelzimmerab76 €
Familienzimmerab85 €
mehr

Nachhaltig

ArchitekturErbaut wurde das Haus im Jahr 1850 und diente bis ins Jahr 2000 als Wagnerei. Von den jetzigen Betreibern wurde sie 2003 erworben und komplett baubiologisch und energetisch saniert. Das bestehende Gebäude wurde dabei von der Ansicht her nicht verändert. Es wurden vorhandene Baumaterialien recycelt und aufbereitet wieder integriert. Die Möbel stammen von Flohmärkten oder Antikmärkten. Der historische Holzdielenboden wurde restauriert und wieder eingebaut. Die Inneneinrichtung der Zimmer ist sehr unterschiedlich. Das "Luis-Trenker" Zimmer erinnert an eine Berghütte. Das "Allgäu" Zimmer lädt zum Schlafen auf einem originalen "Holzar"-Schlitten aus Sontheim ein und das Komfort Zimmer "Kirschenfee" strahlt durch seine Größe und seine enorme Höhe.

FoodDie Lebensmittel stammen aus eigenem biologischem Anbau und aus der Region. Auf den Teller kommt, was zur Jahreszeit passt. Was nicht wächst, wird nicht serviert. Das gilt auch für die Eier. Entweder legen die Hühner oder eben nicht. Spezialitäten sind die hauseigenen Käsespatzen, der Rübchenauflauf mit alten Wurzelgemüsesorten (Weiße Bete, Pastinaken, weiße Möhren, Kartoffeln), Kürbissuppe, Smoothies oder Brennnesselstrudel - je nach Jahreszeit.

Schulprojekte der Waldorfschulen weltweit. Bildung bedeutet für Familie Beetz Unabhängigkeit.

UmweltDer Nachhaltigkeitsgedanke hat bei Familie Beetz Priorität. Möbel wurden upcycled, anfallender Müll wird konsequent getrennt und recycelt. Heizung und Warmwasserbedarf wird durch eine Scheitholzzentralheizung mit Pelletsunterstützung und einer 20m² Solarthermieanlage gedeckt. Bei der Oberflächenbehandlung von Hölzern und Böden, werden nur mineralölfrei Produkte engesetzt. Die Lebensmittel stammen aus der Region und der eigenen Permakultur. Hierfür wird Regenwasser genutzt.

Well-BeingDie einmalige Natur um die Kirschenfee und die abgeschiedene Lage bieten zusammen mit dem „Naturheilzentrum Günztal“ die optimalen Voraussetzungen für die Behandlung von akuten und chronischen körperlichen wie psychischen Leiden und Beschwerden.Von Wellness bis zu therapeutischen Anwendungen ist vieles möglich und wird auf Anfrage gerne besprochen.


Steckbrief

  • Liebevoll geführte, kleine Bio-Pension in ehemaliger Wagnerei
  • Keine Funknetze, kein W-Lan und kaum Mobilfunkempfang
  • Eingebettet in der Kulturlandschaft Günztal
  • Zahlreiche Ausflugs-, Wander-, Radelmöglichkeiten
  • Diverse Therapieangebote im angebundenen Naturheilzentrum
  • Geeignet für Ruhesuchende, Naturliebhaber und elektrosensitive Menschen

Bio Pension3 ZimmerFrühstück & TeekücheKinder willkommenkein Wi-Finicht barrierefreikein PoolHaustiere möglich

Ausstattung

  • Bio-zertifiziertes B&B
  • Alle Zimmer mit eigenem Bad
  • Bio-Frühstück mit selbst gebackenem Brot, sowie Kräuter und Früchte aus dem Garten
  • Halbpension auf Anfrage möglich
  • Kein WLAN im gesamten Haus und Gelände
  • Kaminzimmer mit Teeküche zur freien Verfügung
  • Schön eingewachsener Garten

Zertifikate + Auszeichnungen

Bio-Siegel

nach EG-Öko-Verordnung

Buchung anfragen

Ohne Aufschlag buchen!


Zimmer + Preise

pro Nacht
Doppelzimmerab76 €
Familienzimmerab85 €
mehr

Lage + Anfahrt

Mit dem Auto

Die Bio-Pension Kirschenfee liegt circa 1 Stunde außerhalb von München (103 Km). Von Stuttgart aus fährt man knapp 2 Stunden (160 km). Die genaue Adresse und Anfahrtsbeschreibung erhalten Sie bei Buchung.

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Die Kirschenfee ist von München aus in circa 2 Stunden gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Vom Bahnhof in Sontheim sind es noch circa 2 km bis zur Pension, die man entweder laufen kann oder den kostenfreie Transfer in Anspruch nehmen kann. Auch von Stuttgart aus erreicht man die Pension Kirschenfee in circa 3 Stunden mit dem Zug.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.