Hotel

Homoki Lodge

Ruzsa, Südliche Puszta, Ungarn

Sieben Yurten benannt nach sieben sagenumwobenen Stammesfürsten, Speisen gekocht auf Basis der fünf Elemente und der fünf Geschmackstöne, ein traditionelles Bauernhaus eingerichtet mit einer hedonistischen Mischung an gemütlichen Möbeln und gemusterten Stoffen.

Das Ganze in einer weiten Landschaft ohne Zäune und andere Begrenzungen, die ideal dafür ist auf dem Rücken von Pferden erobert zu werden, so wie es einst die völkerwandernden Hunnen und Magyaren mit dem heutigen Ungarn gemacht haben. In diesen weiten sandigen Ebenen –„Homoki“ heißt übrigens „Sand“- haben sie sich nach jahrhundertelangem Nomadentum endlich dauerhaft niedergelassen.

Und so ähnlich haben es dann auch Birgit und Oliver Christen gemacht, die ursprünglich aus Wien stammend nach vielen Reisen durch die weite Welt seit 1997 hier eine Oase des Friedens gefunden haben, wo sie selbst und auch ihre Gäste zwischen Pferden, Schafen und ursprünglicher Natur jetzt zur Ruhe kommen können. Dieses sandige Gebiet hat offensichtlich etwas Einladendes…


Zimmer + Preise

pro Nacht
Doppelzimmerab132 €
Jurteab282 €
Cottageab360 €

Nachhaltig

ArchitekturDie Homoki Lodge ist ein historisches Bauerngehöft mit mehreren größeren und kleineren Gebäuden, viele davon mit dicken alten Mauern und Strohdach, die sorgfältig renoviert und aufs Schönste her- und eingerichtet wurden.
Mit den Yurten wurde das ursprüngliche Leben der Magyaren nachempfunden. Die Yurten sind thermoisoliert und innen kreativ auf mehreren Ebenen in unterschiedliche Räume dividiert.

FoodIm Homoki Dine gibt es eine spannende Mischung aus der Gourmetküche des österreichisch-ungarischen Reiches und der über tausend Jahre alten traditionellen hunnisch-ungarischen Küche. Diese beruht einerseits auf den fünf damals bekannten Elementen -Feuer, Wasser, Erde, Eisen, Holz- und andererseits auf der Harmonie zwischen den fünf Geschmackstönen –süß, sauer, salzig, bitter und scharf. Bei dieser Art des Kochens muss außerdem eine strenge Reihenfolge eingehalten werden. Als erstes werden Zutaten, die unter der Erde wachsen, verarbeitet, dann solche, die auf der Erde wachsen. Dann erst kommt dazu was sich auf der Erde bewegt, und ganz am Ende des Kochprozesses die Zutaten, die von über der Erde kommen wie zum Beispiel Früchte und Vögel. Aber von allem muss ein Teil hinein - für die Harmonie.
Zu trinken gibt es selbstgemachte Säfte und Limonaden, ungarisches Bier und andere regionale Getränke. Außerdem darf natürlich der berühmte ungarische Wein nicht fehlen. Ausdrücklich NICHT angeboten werden dagegen Produkte von großen Multis wie Nestlé oder Coca Cola.
Das verwendete Fleisch stammt von Schweinen, Rindern und Schafen alter Haustierrassen und aus nomadischer Steppenhaltung.
Vegetarisch, vegan, glutenfrei auf Anfrage möglich

Well-BeingDas Glück dieser Erde liegt auf dem Rücken der Pferde. Reiten macht glücklich. Der Kontakt mit den großen starken Tieren kann therapeutisch wirken. Und Sport ist es außerdem auch.
Außerdem gibt es auf der Homoki Lodge auch die Möglichkeit Yoga zu praktizieren. Shiatsu- oder Fußreflexzonen Behandlungen sind genauso im Angebot wie auf persönliche Bedürfnisse und Hauttyp abgestimmte Schönheitsbehandlungen und Massagen mit Schokolade, Honig, heißen Steinen oder einfach ganz traditionelles Durchkneten.


Steckbrief

  • Idyllischer Rückzugsort in der ungarischen Puszta
  • Halbpension oder Vollpension buchbar
  • Auch spezielle Reiterferien buchbar (Homoki Ride Package Deals)
  • Ideal für erfahrenere Reiter
  • Viele Spazier- und Wanderwege
  • Ausritte & Kutschfahrten
  • Jeeptouren
  • Thermalbad in der Nähe
  • Viele Ausflugsziele in der Nähe
  • Diverse Wellness-Angebote wie Yoga, Shiatsu- und Fußreflexzonen-Massagen, Kosmetikbehandlungen, etc.
  • Auch für Seminare oder Veranstaltungen geeignet

Boutique Lodge & Glamping Destination3 Standardzimmer, 7 Yurten, 1 Cottage + 1 SuiteRestaurantNo ChildrenWi-Finicht barrierefreiPoolHaustiere möglich

Ausstattung

  • Sieben thermoisolierte Jurten mit eigener Terrasse,
  • Luxus-Yurten mit eigenem Jacuzzi
  • Restaurant Homoki Dine
  • Außenpool mit Thermalwasser und Liegen
  • Schön angelegter Garten mit Möbeln und überdachten Terrassen
  • Konferenzraum und Bibliothek mit Büchern und Brettspielen
  • Holzbefeuerte, finnische Sauna
  • Fahrradverleih
  • Badminton, Boule
  • Massageraum für Schönheitsanwendungen und Massagen
  • Ausritte ab 14 Jahren in unterschiedlichen Reiterfahrungsgruppen
  • Reitausrüstung wie Hose, Stiefel, Helm, Handschuhe sind selbst mitzubringen
  • Handtücher, Bademäntel, Pflegeprodukte vorhanden
  • Kinder ab 14 Jahren willkommen

Stimmen

Wildromantisch wird es in der ungarischen Puszta, südlich von Budapest. Dort liegt die Homoki Lodge, die unter anderem über sieben ganz individuell gestaltete Jurten verfügt. Alle sind thermoisoliert. Hier können Sie nicht nur tagsüber bei Reitausflügen und Wanderungen die Ruhe des Landlebens auf dem ehemaligen Bauernhof genießen. Nachts schläft es sich in den Jurten auch sehr naturnah. Für Komfort sorgen eine eigene Terrasse, Whirlpool, Fußbodenheizung und Regendusche, für den optischen Wow-Effekt die stilvolle Einrichtung. Besonders schön: Die Glamping-Unterkünfte ziehen sich über drei versetzte Etagen. Das Bett thront dabei auf der Galerie

freenet.de: Campen de luxe: Das sind Europas 11 schönste Glamping-Spots, Oktober 2017

Both a boutique hotel and a popular glamping destination, the Homoki Lodge is located in one of Hungary’s natural reserves, known as the South Hungarian Puszta. The remote lodge offers includes seven yurts, each with a private terrace, air-conditioning, and underfloor heating.

Andrew Sessa und Allix Cott, architecturaldigest.com, Juli 2016
Zur Website

Zimmer + Preise

pro Nacht
Doppelzimmerab132 €
Jurteab282 €
Cottageab360 €

Lage + Anfahrt

Mit dem Auto

Die Homoki Lodge liegt nur knapp 30 km von Szeged entfernt. Von Budapest ist man gut 2 Stunden unterwegs (188 km), von Wien sind es knapp 4,5 Stunden (422 km). Die genaue Adresse und Anfahrtsbeschreibung finden Sie auf der Website.