B&B

Gut Wittmoldt

Wittmoldt, Norddeutschland, Deutschland

Wer vom Badesteg in den Kleinen Plöner See springt und ein bisschen hinaus schwimmt, kann das Gutshaus Wittmoldt in seiner vollen Pracht bewundern. Imposant reckt das Gebäude aus rotem Backstein sein Antlitz in die Höhe, eingebettet in ein Meer aus grünen Baumkronen.

Der Gutshof befindet sich seit über 120 Jahren im Besitz der Familie von Bülow. Seit 2014 bietet die Familie Gästen Übernachtungsmöglichkeiten im Gutshaus an. Insgesamt stehen fünf stilvoll eingerichtete Doppelzimmer und zwei moderne Bäder in der Bel Etage bereit. Aus jedem der Zimmer blicken die Gäste in die naturbelassene Landschaft. Außerdem wurden in dem Backhaus und dem Verwalterhaus je eine schöne Ferienwohnung untergebracht. Die nahe Umgebung ist geprägt von einem traumhaft schönen Naturpark mit geschützten Seeufern. Die Halbinsel, auf der das Gut gelegen ist, lässt sich über einen ausgeschilderten Kunst- und Kulturpfad entlang des Ufers erkunden. Auch im Gutshaus ist eine Menge moderner Kunst zu bewundern, regelmäßig werden Ausstellungen kuratiert.

Auf der Koppel galoppieren ganzjährig fünf Welsh Cobs Pferde und freuen sich des Lebens. Sie kommen zu reittherapeutischen Zwecken zum Einsatz. Auf dem Gutsgelände finden sich außerdem die knapp 60 naturbelassenen, alten Apfel- und Birnbäume, deren Früchte zu Kuchen, Kompott und Saft verarbeitet werden. Auch Gemüse und Kräuter, die auf dem Gelände des Guts wachsen, werden zu Hofprodukten verarbeitet. Vieles davon findet sich morgens auf dem üppigen Frühstücksbuffet in der alten Gutshausküche wieder.

Das Gut Wittmoldt liegt herrlich ruhig in der wunderbaren Plöner Seenlandschaft. Egal ob beim Schwimmen, Kanufahren, spazieren gehen oder lesen – hier findet jeder Erholung. In den Außenanlagen des Gutshauses und rund um den See gibt es jede Menge lauschige Plätzchen an denen man auftanken und die wunderbare Landschaft genießen kann.


Zimmer + Preise

pro Nacht
Einzelzimmerab65 €
Doppelzimmerab90 €
Apartmentab95 €

Nachhaltig

ArchitekturDas Gutshaus wurde 1895 im Tudor-Stil von der Familie von Bülow erbaut und ist seither in Familienbesitz. Das Ensemble ist eine klassische Gutsanlage, vom Interieur bis zur Architektur ist alles stimmig. Das Mobiliar ist original erhalten und wurde sanft restauriert. Heute ist das Gebäude denkmalgeschützt.

FoodDas köstliche Frühstücksbuffet wird im gemütlichen Frühstücksraum in der alten Gutshausküche serviert. Viele der Speisen stammen aus eigenen Anbau und werden frisch zubereitet. Beim Zukauf wird auf saisonale und ökologische Produkte aus der Umgebung zurückgegriffen. Das Buffet umfasst auch vegane Angebote.

Die Familie von Bülow pflegt guten Kontakt zu regionalen Betrieben und Handwerkern aus der Nachbarschaft. Die Hauswirtschafterin hat nicht nur Ihren Arbeitsplatz, sondern auch Ihre Familie und Wohnort direkt bei der Familie von Bülow auf dem Gut. Alle Angestellten profitieren von flexiblen Arbeitszeiten.

Das Gut unterstützt ThRip eV (Therapeutisches Reiten in Plön), Greenpeace und Nabu. Es besteht eine enge Zusammenarbeit mit dem Seeweg Gut Wittmoldt eV, der Kunst und Kultur in der Region fördert.

UmweltNachhaltigkeit ist Teil des Konzepts von Gut Wittmoldt und wird Gästen aktiv vermittelt. Die Gebäudeanlage verfügt über eine eigene Trink- und Abwasserversorgung. Strom wird über eine Solaranlage erzeugt, worüber auch die E-Tankstelle auf dem Gelände beliefert wird. Der Reststrombedarf des Hauses wird über den Ökostromanbieter Greenpeace energy gedeckt. Eine Holzpelletanlage versorgt den Betrieb mit umweltfreundlicher Wärme. Der Betrieb liegt mitten in einem Naturschutzgebiet und sieht sich dem Erhalt der Biodiversität verpflichtet. Beispielsweise wird die Tradition der Streuobstwiesen gepflegt. Das Aushängeschild des Guts sind die knapp 60 naturbelassenen, alten Apfel- und Birnbäume, deren Früchte zu Kuchen, Kompott und Saft verarbeitet werden. Auch Gemüse und Kräuter, die auf dem Gelände des Guts wachsen, werden zu Hofprodukten verarbeitet. Wann immer möglich werden Gäste und Seminarteilnehmer mit diesen regionalen Produkten versorgt.

Well-BeingZur Gutsanlage gehört eine Einrichtung für Therapeutisches Reiten.


Steckbrief

  • Geschmackvoll gestaltete Zimmer in altem Gutshaus
  • Familiär geführter Betrieb
  • Frühstücksbuffet im Frühstücksraum in der alten Gutshausküche
  • Zusätzlich zwei Ferienwohnungen in Nebengebäuden des Gutshauses
  • Direkter Seezugang mit Badesteg und Ruderboot
  • Kunst und Kultur am Seeweg genießen
  • Mitten im Naturschutzgebiet der Plöner Seenplatte gelegen
  • Gut für Seminare, Feiern und Workshops geeignet
  • Verschiedene pferdetherapeutische Angebot (Eagala, Hippotherapie,Psychomotorik)
  • Für Ruhe- und Natursuchende, Paare, kleinere Gruppen

B&B und FerienwohnungenFerienwohnungen + 5 ZimmerFrühstück + eigene Kochgelegenheit in den FerienwohnungenKinder willkommenWi-Finicht barrierefreikein Poolkeine Haustiere

Ausstattung

  • 5 stilvolle Zimmer mit 2 Bädern im Gutshaus
  • Frühstück im Preis der Zimmer inbegriffen
  • Ferienwohnungen im Verwalter- und Backhaus mit eigener Küche
  • Billiardtisch
  • Zwei gut ausgestattete Veranstaltungsräume (60m2 und 80m2)
  • Hauseigener Steg mit Seezugang und Boot
  • Großer Garten / Außenanlage
  • E-Tankstelle auf dem Gelände
Zur Website

Zimmer + Preise

pro Nacht
Einzelzimmerab65 €
Doppelzimmerab90 €
Apartmentab95 €

Lage + Anfahrt

Mit dem Auto

Gut Wittmoldt ist von Kiel aus in circa einer halben Stunde zu erreichen (30 km). Von Hamburg aus fährt man knapp 1,5 Stunden mit dem Auto (103 km). Die genaue Adresse erfahren Sie auf der Website von Gut Wittmoldt.