Ferienhaus

Forstgut

Regen, Bayern, Deutschland

Wo früher mal ein Schloss thronte und sich seit den 70er Jahren eine Ferienanlage befand, steht jetzt ein Chaletdorf aus hellen Holzhäuschen. 2006 zogen Cornelia und Frank von Schnurbein aus der großen Stadt München hinaus in die Natur und übernahmen den elterlichen Betrieb mit Ferienhäusern und Forstbetrieb.

Hier haben sie ihre große Familie gegründet und die alten Ferienhäuschen mittlerweile in moderne Holzchalets umgewandelt. Als idealer Rückzugsort nach einer Wanderung oder Ausflug in die umliegende Umgebung warten die Chalets mit warmen Badezubern auf den Terrassen sowie jeweils einer eigene Sauna und gemütlichem Kaminofen auf ihre entspannungssuchenden Bewohner. Große Fenster bieten aus der kuscheligen Wohlfühlatmosphäre im Chalet weite Ausblicke mitten in die unverbaute Natur außen herum.


Zimmer + Preise

pro Nacht
ganzes Hausab265 €

Nachhaltig

ArchitekturDie alten Häuser der Ferienanlage aus den 70er Jahren wurden in den Jahren 2016-2018 komplett durch neue Chalets in traditioneller, aber moderner Holzständerbauweise mit Holzfaserdämmplatten ersetzt. Holz als Baustoff bot sich den Betreibern, die gleichzeitig einen eigenen Forstbetrieb führen, natürlich an. Der Sichtdachstuhl der Häuser ist aus Tannenholz aus dem Schnurbeinschen Wald. Bei der Planung wurde vor allem auf die Sichtachsen innerhalb der Chalets geachtet, so dass man immer einen besonders schönen Blick in den Wald oder in die Ferne hat und das Tageslicht optimal herein strahlt. Realisiert wurden die Arbeiten in Zusammenarbeit mit regionalen Handwerksbetrieben. Die Möbel hat ein befreundeter Schreiner gefertigt, der gleichzeitig auch den Honig für die Frühstückskörbe liefert.

FoodDen Bewohnern der Forstgut-Chalets wird jeden Morgen ein voller Frühstückskorb mit eigenen Marmeladen, Honig vom Imker, Käse von der heimischen Molkerei, Semmeln vom Regener Bäcker, Wurst vom lokalen Metzger und anderen Köstlichkeiten ins Haus geliefert. Ansonsten stehen große, gut ausgestattete Küchen in den Unterkünften zur Selbstverpflegung zur Verfügung. Wer zwar im Chalet essen möchte, aber keine Lust auf Einkaufen und/oder Kochen hat, muss auch nicht verhungern. Einfach nachfragen und sich wahlweise frisch zubereitete Gerichte zum selbst aufwärmen ins Chalet bestellen oder die Zutaten für ein schnelles Pastagericht zum selbst kochen. Wer Lust auf Fondue hat, kann sich dies ebenfalls fertig vorbereitet und mit allen Zutaten ins Häuschen bestellen. Im Sommer ist auch ein Grillpaket im Angebot. Oder… man gönnt sich ja sonst nix…. Einfach den Koch ins Haus bestellen und sich exklusiv bekochen lassen.

UmweltDen eigenen Wald vor der Tür - der nach und nach wieder vom Nadelwald in die natürlichere Mischwaldform umgewandelt wird - da bietet sich das Wärmen von Heizung und Brauchwasser über eine CO2-neutrale Hackschnitzelanlage mit eigenem Holz aus nächster Nähe an. Auf den Dächern der Gebäude wird Solarstrom produziert, mit dem das Forstgut auf längere Sicht autark werden will. Beim Müll wird auf Vermeidung gesetzt und alles Anfallende sorgfältig getrennt. Textilien sind Fairtrade und werden mit Bioreinigungsmitteln gewaschen.

Well-BeingMassage im eigenen Chalet vor dem Kamin oder auf der Terrasse kann dazu gebucht werden. In jedem Chalet ist eine eigene Sauna und ein beheizbarer Badezuber/Whirlpool auf der überdachten Terrasse.


Steckbrief

  • Luxuriöse Chalets bieten Raum für wertvolle Ferienzeit zu zweit
  • Im eigenem Gutswald gelegen
  • Fischen und/oder Jagd möglich
  • Frühstückskorb mit selbst gemachten Marmeladen und Zutaten aus der Region
  • Auf Wunsch kann ein Catering oder ein privater Koch organisiert werden
  • Nahe des Nationalparks Bayerischer Wald
  • Verschiedene Aktivitäten in der Nähe: Kutschfahrt durch den bayrischen Wald, Ski- und Langlaufgebiete nur 10 Autominuten entfernt
  • Diverse Ausflugsziele in der Umgebung: Burgruine Weißenstein, Glasmuseum Frauenau, Granitzentrum, etc.
  • Ideal zum Wandern, Mountainbiken oder Kanufahren.
  • Perfekt für eine Auszeit zu zweit oder Urlaub mit Hund

Chalets7 Häuser für 2 bis 4 PersonenFrühstückskorb + eigene KochgelegenheitNo ChildrenWi-Finicht barrierefreiPoolHaustiere möglich

Ausstattung

  • Fünf Chalets für 2 Personen, zwei Chalets für bis zu 4 Personen
  • Alle Chalets mit eigener voll ausgestatteter Küche und Kaminofen
  • Morgens wird ein Frühstückskorb ins Haus gebracht
  • Handtücher, Bademäntel und FAIRTRADE Bettwäsche mit Siegel
  • Jedes Chalet mit eigener Sauna und beheizbarem Badezuber auf der Terrasse
  • Holzkohlegrill inkl. Holz, Grillbesteck und Anzündern
  • Massagen können auf Anfrage gebucht werden
  • Kostenfreie Parkplätze vorhanden
  • Verleih von Fahrrädern und Kanutouren am Schwarzen Regen möglich
Zur Website

Zimmer + Preise

pro Nacht
ganzes Hausab265 €

Lage + Anfahrt

Mit dem Auto

Das Forstgut ist von München aus in knapp 2 Stunden gut zu erreichen (166 km). Von Nürnberg aus fährt man gut 2 Stunden (200 km). Die genaue Adresse und Anfahrtsbeschreibung sehen Sie auf der Website des Forstguts.

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Der nächstgelegene Bahnhof befindet sich in Deggendorf. Von dort kann eine Abholung organisiert werden. Alternativ gibt es auch eine Busverbindung nach Regen, die Haltestelle befindet sich 900 Meter vom Forstgut entfernt.