Ferienhaus

Frohsinn

Feldberg, Schwarzwald, Deutschland

Das Ferienhaus Frohsinn hat den Namen bewusst erhalten, denn die Gäste sollen genau dieses Gefühl erhalten, wenn sie das für den Schwarzwald typische Haus aus dem Jahr 1928 betreten.

Das Haus lädt auf charmante und schöne Weise ein, eine entspannte Zeit zu genießen, egal ob außen Schnee liegt oder die Wildblumenwiese blüht. Vom Hauptschlafzimmer, dem Masterbedroom, hat man von einem kleinen Balkon aus einen tollen Blick ins Tal des Ortsteils Feldberg-Falkau, mit seiner kleinen, verträumten Bahnstation Altglashütten-Falkau der Dreiseenbahn. Von den anderen Zimmer blickt man auf den Garten des Hauses, der gepflegt und naturnah gehalten ist. Es gibt terrassierte Rasenflächen, die regelmäßige gemäht werden, sowie Hänge mit einer schönen Wildblumenwiese und Staudengärten, die ein Zuhause für Bienen und Schmetterlinge bieten. Der Garten und die Terrasse dürfen zu jederzeit benutzt werden.

Die Lage des Hauses ist optimal, denn attraktive Wanderungen und Radtouren (Mountainbike, Rennrad, Tourenrad) in den Schwarzwald können direkt vor der Haustür gestartet werden. Auch Skilanglauf und Alpinski kann wenige Meter vom Haus gefahren werden. Der Schwarzenbachlift befindet sich ca. 600 Meter fußläufig vom Haus entfernt. Dort gibt es drei Pisten, u. a. eine Familienpiste und einen Schlittenhang. Weitere Lifte können leicht mit dem Auto oder den öffentlichen Verkehrsmitteln erreicht werden. Außerdem findet sich nur 50 Meter vom Haus entfernt ein Skiverleih. Fahrräder können vor Ort gemietet und auf Wunsch auch direkt zum Haus geliefert werden.


Zimmer + Preise

pro Nacht
ganzes Hausab105 €

Nachhaltig

ArchitekturDas Haus Frohsinn wurde in der traditionellen Schwarzwaldarchitektur mit rotem Walmdach und petrolgrünen Fensterläden gebaut. Die Farben spiegeln sich auch bei der Inneneinrichtung des Hauses wider. Die Einrichtung ist hell und freundlich und sorgen für ein modernes Wohngefühl. Vor allem besteht sie aus midcentury-vintage Möbeln, die mit modernen Designerstücken kombiniert wurden. Bei den Möbeln wurden gezielt passende und für den Schwarzwald typische antike Stücke ausgewählt, wie auch bei dem Eichenholzbett im Masterbedroom. Allgemein wurden Wert auf den Erhalt von alten Möbelstücken gelegt, so wurden beispielsweise auch die alten Türen restauriert. Wohn-, Esszimmer und Küche wurden zusammengelegt und ergeben einen großzügigen Wohnbereich, der zum Verweilen einlädt.

Sämtliche Bauarbeiten wurden von ortsansässigen Handwerksbetrieben sowie in Eigenarbeit der Vermieter vorgenommen. Bei der Holzverarbeitung wurden lokale Hölzer (z. B. Schwarzwalddouglasie für die Terrasse) verwendet. Im Garten wurde hauptsächlich das Gestein (Gneis) aus dem anliegenden Steinbruch verwendet sowie recycelte Pflastersteine, die ohne Versiegelung verlegt wurden.

Die Angestellten erhalten eine überdurchschnittliche Bezahlung und dürfen eigenständig arbeiten. Darüber hinaus wird das „Haus für Kinder“ in Molledo in Peru über den Eine-WeltKreis der Heimat Gemeinde Oberried im Schwarzwald unterstützt. Das Haus Frohsinn ist Fördermitglied bei BUND und Greenpeace.

UmweltIm Haus Frohsinn wird großer Wert auf ökologisches und nachhaltiges Wirtschaften und Leben gelebt. Der Garten wird ganzheitlich nach ökologischen Grundsätzen gepflegt. Neben der regelmäßigen Pflege der Liegewiese wird auch eine wilde Blumenwiese erhalten, die Unkrautvernichter niemals zu sehen bekommt. Bei der Reinigung des Hauses kommen ökologische Produkte zum Einsatz.

Strom wird von den Elektrizitätswerken Schönau (EWS) bezogen, die sowohl höchste ökologische als auch gesellschaftsethische Prinzipien verfolgen. Die Heizung ist noch Heizöl betrieben, da sie noch immer technisch einwandfrei funktioniert und bei der Renovierung nicht erneuert werden musste. Gäste werden in der Gästemappe über energiesparendes Heiz- und Lüftungsverhalten informiert. Außerdem erläutert die Hausbetreuerin die Mülltrennungsprinzipien den Gästen, die mit dem Trennen von Müll weniger vertraut sind.


Steckbrief

  • Alleinstehendes Ferienhaus für bis zu 6 Personen zur Alleinnutzung
  • Auf knapp 1000 Metern Höhe inmitten des Naturparks Südschwarzwald gelegen
  • Tradition trifft Moderne: Typische Schwarzwaldarchitektur aus dem Jahr 1928 in Kombination mit einem modernen Einrichtungsmix
  • Attraktive Ausgangslage für Wanderungen und Radtouren
  • Bademöglichkeit im nahe gelegenen Strandbad im Windgfällweiher
  • Wassersport aller Art ist am Schluchsee möglich
  • Skigebiet fußläufig zu erreichen
  • Kostenlose Nutzung der ÖPNV (Kurtaxe)
  • Ausflugsziele wie der Titisee oder die Universitätsstadt Freiburg sind gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen

Ferienhaus3 SchlafzimmerEigene KücheKinder willkommenWi-Finicht barrierefreikein Poolkeine Haustiere

Ausstattung

  • 120 m2 großes Haus mit drei Schlafzimmern
  • Offener Wohnbereich mit gut ausgestatteter Küche, großem Sofa und Essplatz
  • Ein Badezimmer und ein zusätzliches WC
  • Kinderausstattung (Babybetten, Kinderstuhl, etc.) vorhanden
  • Große Sonnenterrasse mit Liegewiese auf der Südseite
  • Garten mit Grillplatz
  • Kostenfreie Parkplätze am Haus
  • Wellness-Angebote wie Sauna, Pool und Massagen können im benachbarten Hotel Schledorn gebucht werden
Zur Website

Zimmer + Preise

pro Nacht
ganzes Hausab105 €

Lage + Anfahrt

Mit dem Auto

Feldberg-Altglashütten erreicht man von Freiburg aus in unter einer Stunde (41 km). Von Stuttgart aus benötigt man circa 2 Stunden (168 km). Von Frankfurt aus ist man circa 3,5 Stunden unterwegs (309 km), von Zürich sind es knapp 1,5 Stunden (90 km) und von München aus ist man knapp 4 Stunden unterwegs (383 km). Die genaue Adresse finden Sie auf der Website des Hauses.

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Das Ferienhaus Frohsinn ist gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar. Der Bahnhof Altglashütten-Falkau ist fußläufig (400 Meter) erreichbar. Vom Hauptbahnhof in Freiburg aus benötigt man lediglich eine knappe Stunde mit dem Regionalzug bis nach Altglashütten.