Hotel

Ballymaloe

Shanagarry, Cork und Kerry, Irland

Mit dem Ballymaloe House zeigt sich Irland von seiner allerschönsten Seite. Das ehrwürdige Gemäuer des ländlichen Gutshauses aus grauem Sandstein ist bewachsen von grünem Efeu und steht in mitten saftiger Wiesen. Die Gäste blicken auf einen ruhigen Innenhof, nur wenigen Meter entfernt wiegen sich auf den Feldern die Gerste und der Raps im Wind hin und her. Auf der Rückseite des Hauses fällt der Blick auf einen See mit Schwänen, von dem die Wege Richtung Wald und weiteres Ackerland führen.

Hier stört kein Handygeklingel oder Autolärm, sondern man kann sich ganz dem Landleben hingeben. Und zwar im wahrsten Sinne des Wortes: Der Landwirt freut sich über Hilfe beim Eier einsammeln und bei der Schweinefütterung. Natürlich kann man aber auch einfach einen Spaziergang über das Gelände genießen oder den Handwerks-Laden oder die nahegelegene Kunstausstellung besuchen. Im Sommer kann man Tennis spielen, Reiten, ein Bad im Pool genießen oder mit der Familie eine Partie Kricket oder Golf spielen. In der Umgebung gibt es schöne Strände und kleine Fischerdörfchen zu besuchen. Im Winter lässt es sich im Gemeinschaftsraum gemütlich am offenen Feuer in einem guten Buch schmökern oder Scrabble spielen. Egal zu welcher Jahreszeit: der Nachmittagstee ist natürlich obligatorisch!

Überhaupt frönt man hier gerne den Essgenüssen. Als Myrtle Allen in den 60er Jahren das Restaurant eröffnete, war es ihr Bestreben ihre Tagesmenüs nur aus eigenen saisonalen Farmprodukten und von lokalen Erzeugern zu kredenzen. An dieser Philosophie hat sich bis heute nichts geändert. Sei es mit einem Whiskey auf der Terrasse, ein leckeres Gebäck zum Tee oder das liebevoll zubereitete Dinner – Feinschmecker kommen auf ihre Kosten. Wer früh genug aufsteht, kann sogar dem Küchenchef helfen, das knusprige Brot zu backen. Etwas ganz Besonderes ist auch das köstliche Frühstücksbuffet zu dem zum Beispiel der traditionelle irische Porridge-Brei mit frischen Früchten gereicht wird.

Ob in einem der gemütlichen Hotelzimmer oder in den Farm Cottages – im Ballymaloe House lassen sich die schönen Seiten des Landlebens mit allen Sinnen genießen.


Zimmer + Preise

pro Nacht
Cottageab58 €
Einzelzimmerab130 €
Doppelzimmerab200 €
mehr

Nachhaltig

ArchitekturDas Ballymaloe House wurde auf einem normannischen Gebäude aus dem 17. Jahrhundert errichtet. Bei der Renovierung des Bauernhauses wurde versucht die ursprüngliche Gestalt weitestgehend beizubehalten. Die Einrichtung ist ländlich altmodisch – nicht altbacken, sondern authentisch. Die Atmosphäre ist entsprechend warm und gemütlich. Insgesamt gibt es 29 Doppelzimmer und vier Cottages mit Küchenzeile und zum Teil Holzofen. Das Gut ist von 300 Morgen Ackerland umgeben. Zum Gelände gehören ein schöner Außenpool und zahlreiche sonnige Terrassen.

FoodAlle verwendeten Produkte stammen entweder aus der eigenen Farm und dem Garten oder werden von lokalen Bauern und Lieferanten zugekauft. Das Fleisch ist biozertifiziert, der Fisch stammt aus dem lokalen Fischerdorf Ballycotton . Die Menüs werden nach dem Slow-Food-Ethos und nur mit täglich frischen und saisonalen Produkte zusammengestellt. Es gibt immer auch eine vegetarisch/ vegane Option und auch Nahrungsintoleranzen der Gäste werden vom Koch gerne berücksichtigt.
Zum Frühstück wird traditioneller Porridge-Brei gereicht, der mit frischen Früchten verfeinert wird. Auf dem Frühstücksbuffet findet sich außerdem eine Auswahl von frisch gebackenem Brot und Gebäck und allerlei Spezialitäten. Nicht umsonst wurde das Frühstück vom Conde Nast Reiseführer als das „besten Frühstück in Irland“ bewertet.

Das Ballymaloe House unterstützt mehrere lokale Wohltätigkeitsorganisationen wie zum Beispiel das lokale Bally Lifeboat jährlich mit einem Gala-Dinner. Die Betreiber freuen sich, wenn sie weitere sozialen Projekten unterstützen können, zum Beispiel mit Preisen für das Fundraising. Auch historische Einrichtungen werden gefördert, wie etwa das Bally Seafood & Shanty, Cloyne Round Tower und Midleton Kammer.
Der Betrieb ist sehr um das Wohlbefinden seiner Mitarbeiter, von denen einige schon seit 50 Jahren angestellt sind, bemüht. Alle Mitarbeitenden erhalten ein kostenloses Abendessen. Es werden fortlaufend Weiterbildungen zu einer Vielzahl von Themen angeboten.

UmweltUmweltschutz ist für die Betreiber des Ballymaloe House von großer Bedeutung. „Von der Farm auf die Gabel“ ist das grundlegende Prinzip, es besteht daher eine sehr enge Beziehung zwischen Garten, Hof und Haus.
Die Wärmeversorgung des Hauses basiert auf Bio-Öl. Zur Wasserversorgung wird das eigene Brunnenwasser nutzt. Es werden ausschließlich ökologische Reinigungsmittel verwendet. Abfall wird vermieden, wo immer es geht. Das Personal ist entsprechend geschult.

Well-BeingEs werden wöchentlich Yoga- und Pilatesstunden angeboten. Jedes Jahr im Februar wird ein „Good Living Tag“ veranstaltet.
Es wird ein besonderes Digital-Detox-Paket verbunden mit einem Achtsamkeitstraining angeboten. Massagen und andere Behandlungen können auf Wunsch mit Vorankündigung organisiert werden.


Steckbrief

  • Irisches Landhotel im Grünen mit bewirtschafteter Farm nebenan
  • Wohnen im Hotel oder in den nahe gelegenen Farm Cottages möglich
  • Elegante Zimmer in unterschiedlichen Größen im Landhaus-Stil
  • 120 ha großes Anwesen (Ackerland)
  • Essen aus saisonalen Zutaten frisch von der Farm
  • Spezielle Angebote wie Digital-Detox oder Whiskeyseminar
  • Auch sehr gut für Veranstaltungen und Hochzeiten geeignet

Hotel & Cottages29 Hotelzimmer + 5 CottagesRestaurant + eigene Kochgelegenheit (in den Cottages)Kinder willkommenWi-FibarrierefreiPoolHaustiere möglich

Ausstattung

  • Hotelzimmer mit Frühstück (Buffet) im Preis inbegriffen
  • Farm Cottages mit 1 bis 2 Schlafzimmern und eigener Kochgelegenheit
  • Slow-Food-Restaurant im Hotel
  • "Afternoon-Tea" im Atelier
  • Tennisplatz, Kricketrasen und 9-Loch-Golfplatz
  • Außenpool
  • Sandkastenspielplatz für Kleinkinder
  • Fahrradverleih

Stimmen

If contemporary Ballymaloe House can be summed up in a single personality it must be that of its doyenne, Myrtle Allen. It can’t be often that a glut of tomatoes in the early 1940s leads to the glamour of what has remained Ireland’s headline country house hotel; even more unlikely must be the initiative which transforms an ancient fortified farmhouse into a Michelin-starred restaurant... Ballymaloe House still sits like a benign beacon promising the very best the Irish countryside has to offer

irishtimes.com, Juni 2016

Zertifikate + Auszeichnungen

Best Hotel Restaurant

Ireland’s Restaurant Awards

Buchung anfragen

Ohne Aufschlag buchen!


Zimmer + Preise

pro Nacht
Cottageab58 €
Einzelzimmerab130 €
Doppelzimmerab200 €
mehr

Lage + Anfahrt

Mit dem Auto

Von Cork aus, wo es auch einen Flughafen gibt, fährt man circa 40 Minuten bis nach Ballymaloe. Vom Flughafen in Dublin fährt man knapp 3 Stunden bis nach Ballymaloe (280 km).

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Der nächstgelegene Bahnhof befindet sich in Midleton, das etwa 15 Minuten von Ballymaloe entfernt ist (12 km). Von dort kann man ein Taxi nehmen oder es kann eine Abholung organisiert werden.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.