Ferienwohnung

Apfelgarten Usedom

Reetzow, Ostsee, Deutschland

Seele baumeln lassen, auf Apfelbäume klettern, Tautreten – all das und noch viel mehr bieten die Ferienwohnungen im idyllischen Dorf Reetzow auf der Insel Usedom.

Es war Liebe auf den ersten Blick, sagt Betreiberin Anke Frey. Sie wollte immer gerne ans Meer, ihr Mann Robert lieber in die Berge. In den „Usedomer Alpen“ haben sie einen idealen Ort gefunden und aus einem verwilderten Gartengrundstück ein kleines Urlaubsparadies geschaffen.

Gemeinsam hat das Ehepaar Ferienwohnungen für Menschen geplant und gebaut, die im Urlaub nicht einfach irgendwie wohnen wollen, sondern Wert auf einen Ort der Ruhe und Erholung legen; gleichsam nachhaltig und inspirierend. Moderner Landhausstil prägt die Wohnungen: eine Mischung aus moderner Architektur und ländlicher Gemütlichkeit, klare Formen und natürliche Materialien, hochwertige Ausstattung mit Massivholzmöbeln. Hier kommt man an und fühlt sich wohl.

Vom Balkon blicken die Gäste auf die namengebenden Apfelbäume, das Naturschutzgebiet Thurbruch und auf das Storchennest im Dorf. Im Garten blühen die Obststräucher und -bäume. Was reif ist, darf gegessen werden. Abends und in der Dämmerung können Gäste zahlreiche Schwalben und Fledermäuse beobachten.

Der Apfelgarten ist ein idealer Ausgangspunkt für Wanderungen und Fahrradtouren. Die ganze Insel Usedom ist ein Naturpark und das Usedomer Hinterland traumhaft schön. Vom Dorf aus kann man das Achterwasser erreichen, die drei Kaiserbäder oder einen Abstecher nach Swinemünde (Polen) machen. Der Radweg auf den Spuren des Malers Lyonel Feiningers geht direkt am Dorf vorbei. Im Nachbarort Benz gibt es eine restaurierte Holländerwindmühle, die besichtigt werden kann. Der Ostseestrand ist nur vier Kilometer entfernt, der sich mit dem Rad in etwa 20 Minuten erreichen lässt.

Auch die kalten Wintertage lassen sich in den Ferienwohnungen Apfelgarten gut verbringen kann: die umgebenen Felder und Wälder laden zu ausgiebige Spaziergängen in der klaren Luft ein. Zum Aufwärmen warten Kaminöfen und Saunen in den Wohnungen.


Zimmer + Preise

pro Nacht
Apartmentab60 €
mehr

Nachhaltig

ArchitekturDie Ferienwohnungen wurden mitten in dem kleinen Dorf Reetzow gebaut - auf der ehemaligen Wiese des gegenüber liegenden Bauernhofs. Bei der Planung wurden die vorhandenen Bäume erhalten. Der Apfelgarten wurde mit regionalen Firmen gebaut und es wurde zum Beispiel bewusst kein Tropenholz verwendet. Die Holzfassade ist nach schwedischem Vorbild mit einer Leinölfarbe gestrichen. Moderner Landhaustil prägt die Wohnungen: eine Mischung aus modernen Architektur und ländlicher Gemütlichkeit, klare Formen und natürliche Materialien, hochwertige Ausstattung mit Massivholzmöbeln. Alle Möbel und Gegenstände haben eine hohe Qualität und sind auf Langlebigkeit ausgerichtet. Eine Besonderheit ist der traumhaft schöne Garten, der sich an der Idee des Bauerngartens orientiert.

UmweltDer Apfelgarten ist ein ausgesprochen schwalben- und fledermausfreundliches Haus. Es gibt sogar ein gebautes "Fledermaushotel" an der Fassade. Im Garten gibt es viele bienenfreundliche Pflanzen und der Rasen darf auch mal so lang werden, dass man unendliche Gänseblümchenketten basteln kann. Schneckenkorn und Chemie sind tabu.

Es gibt eine Regenwasserzisterne und eine eigene Bio-Kläranlage. Der Apfelgarten verwendet Solarkollektoren (Solarthermie) zur Trinkwassererwärmung. Öko-Strom und Gas werden von der Firma Lichtblick bezogen.
Die Gäste werden aufgefordert den Müll zu trennen. Dafür gibt es in den Wohnungen und am Müllplatz entsprechende Gefäße.


Steckbrief

  • Geschmackvoll gestaltete Ferienwohnungen auf Deutschlands zweitgrößter, sonnrenreichster Insel
  • Holzhäuser mit schönem Ausblick
  • Idyllische Dorflage, zwischen Usedomer Alpen und dem Naturschutzgebiet Thurbruch gelegen
  • Nur fünf Kilometer vom Ostseestrand entfernt
  • Guter Ausgangspunkt für Wanderungen und Radtouren

Ferienwohnungen6 Wohnungeneigene KücheKinder willkommenkein Wi-Fibarrierefreikein Poolkeine Haustiere

Ausstattung

  • Hochwertige Ausstattung mit Vollholzmöbeln
  • Alle Wohnungen mit eigener Terrasse oder Balkon
  • Kamin und Sauna in jeder Wohnung
  • Küchen mit Backofen, Kaffeemaschine und Wasserkocher
  • Schöner Garten mit Obstbäumen
  • Barrierefrei
  • Bettwäsche und Handtücher auf Anfrage und gegen Aufpreis

Stimmen

Durch die großen Glasflächen eröffnen die sechs Ferienwohnungen auf der einen Seite einen weiten Blick in die Hügellandschaft der sogenannten „Usedomer Alpen“, auf der anderen in das Naturschutzgebiet Thurbruch. Die See ist verlockend nah, aber die Ruhe auf der Terrasse mit Aussicht auf die Landschaft ist ebenso ein schöner Platz für entspannte Stunden. Selbst in der Hauptsaison ist der Trubel der Promenade weit genug weg. An lauen Sommerabenden können die Gäste unter Apfelbäumen grillen, für Kinder ist im Garten genug Platz zum Spielen, für die größeren ist sogar eine Fußballwiese gleich nebenan.

Katja Gartz, Hamburger Abendblatt, Juli 2013
Buchung anfragen

Ohne Aufschlag buchen!


Zimmer + Preise

pro Nacht
Apartmentab60 €
mehr

Lage + Anfahrt

Mit dem Auto

Von Berlin aus erreicht man den Apfelgarten in knapp 3 Stunden (223 km), von Hamburg aus fährt man circa 3,5 Stunden (331 km).

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Es gibt die Möglichkeit von Usedom (Stadt) mit dem Bus weiter nach Reetzow zu fahren. Die Fahrt dauert circa eine halbe Stunde. Die Bushaltestelle ist nur 140 Meter vom Apfelgarten entfernt.