Ferienwohnung

Alte Försterei Wildenthal

Eibenstock, Sachsen, Deutschland

Das freistehende Haus der Alten Försterei Wildenthal befindet sich in Alleinlage auf einem fast 2 Hektar großen, umliegenden Bergwiesenland. Aus jedem Fenster sind blühende Wiesen, dunkle Fichtenwälder und der blaue Himmel zu sehen. Die Alte Försterei ist ein fein abgestimmtes Ferienapartmenthaus mit fünf großzügigen Apartments. Alle Wohnungen haben eine integrierte Sauna oder Infrarotkabine, die zu privater Wellness, Erholung und Ruhe einladen. Das Haus bietet einen Servicebereich mit einer Vielzahl an Büchern, Gesellschaftsspielen, Guides für Wandertouren sowie Sauna-, Kosmetik- und Spa-Produkten. Im Außenbereich erwartet die Gäste ausreichend Platz zum Entspannen, unter anderem am Grill oder der Feuerschale.

Gastgeberin ist Nicolle Ludwig. Sie hat in ihrem Berufsleben häufig für andere saniert und Neues geschaffen. Der Umbau der ehemaligen Ruine mit viel Geschichte in traumhafter Lage hat sie gereizt, und so entschloss sie sich, das Projekt selbst umzusetzen, an das sich jahrzehntelang niemand herantraute. Das Gebäude wurde um 1834 errichtet und steht unter Denkmalschutz. Mit viel Kreativität und Plangeist wurde die ehemalig Königlich-Sächsische Oberförsterei von Wildenthal in den Jahren 2018 und 2019 vollständig saniert, modernisiert und zu einem nicht alltäglichen Ferienhaus umgebaut. Die Ruine wurde zum Landsitz, der seit 2020 ein wunderbares Reiseziel für einen Urlaub abseits der Massen abgibt.

In der Alten Försterei findet jeder Gast die Ruhe, die allerorts gesucht wird. Abstand vom zumeist hektischen Alltag in herrlicher Umgebung beim Wandern oder Radfahren in den Kammlagen des Erzgebirges. In einem Haus, das auch bei Vollbelegung nicht laut ist. Jede Ferienwohnung erzählt ihre eigene Geschichte und hat eine entsprechende Einrichtung erhalten: Eintauchen in die Welt von „Luise“ und dem „Förster“, Inspiration finden bei „Marlene und Frank Schöbel“ (Marlene Dietrich und Frank Sinatra), die freie Zeit bei „Elfride und Werner Schmidt“ genießen und Erholung finden im Ferienapartment „Leipzig“.


Zimmer + Preise

pro Nacht
Apartmentab90 €

Nachhaltig

ArchitekturDie Alte Försterei ist ein monumentales, ehemals herrschaftlicher Sitz im historischen Baustil. Bei der Sanierung wurden Fenster, Türen, Treppenraum, Rundbogen und das Dach exakt nach dem historischen Vorbild nachgebaut oder aufgearbeitet. Ein Teil des Interieurs stammt aus regionalem Tischlerhandwerk. Es waren zum großen Teil einheimische Anbieter am Bau beteiligt. Bei der Ausstattung wurde viel Wert auf Bilder namhafter Künstler gelegt, wie beispielsweise Hopper, Vettriano, Macke, Kadinski und El Bocho.

FoodIn der Alten Försterei verpflegen sich die Gäste selbst. Auf Wunsch können sich die Gäste Lebensmittel aus der Region von der Gastgeberin liefern lassen. Zum Beispiel Pilze oder Beeren aus dem Wald, sowie Obst und Gemüse aus regionalem Anbau. Zudem können Fisch und Fleisch in Bioqualität bestellt werden.

UmweltDas Haus ist auf dem neuesten Stand der Technik: Dazu gehören neben Maßnahmen zur Wärmedämmung auch wassersparende Toiletten. Das Haus hat eine besondere Bauphysik, da es aus einem zweischichtigen Mauerwerk besteht und auf Granit-Gestein errichtet wurde. Das Haus braucht also Luft zum Leben und alle verwendeten Materialien wurden explizit darauf abgestimmt. Beim nachhaltigen Betrieb des Hauses wird auf Mülltrennung in Papier, Plastik, Restmüll und Glas geachtet. Es kommen ausschließlich Reinigungsmittel zum Einsatz, die umweltverträglich und sparsam in der Anwendung sind. Beim Winterdienst wird kein Salz gestreut und es wird Quellwasser für Nutzentnahmen verwendet (kein Trinkwasser). Rings um die Försterei befinden sich weitläufige Bergwiesen. Sie stehen unter Naturschutz und waren lange als Unland ausgewiesen, und galten dementsprechend als nicht mehr kultivierbar. Es dauerte mehrere Jahre bis sie durch die richtige Mahd wieder zum Blühen kamen. Die unterjährige Pflege wird in Zusammenarbeit mit dem Landschaftspflegeverband, einem regionalen Biobauern und der Gastgeberin realisiert. Die Kosten dafür werden durch den ELER-Fonds und eigener Finanzierung getragen.

Well-BeingDie finnischen Saunen oder die Infrarotkabinen, die in den Apartments vorzufinden sind, vermitteln einen authentischen Eindruck des sächsischen Erzgebirges durch den Duft von Heu und Fichtennadeln. So ist ein Wellness ohne kurze Wege und privat für sich sichergestellt. Dazu empfiehlt die Gastgeberin wunderbar duftende Aroma-Öle sowie Zirbenprodukte, die mit Anwendungsempfehlungen überreicht werden. Zum Beinvertreten nach einem Saunagang bietet das Kneipptreten im Außenbereich die perfekte Gelegenheit, wie beispielsweise auf der Naturwiese oder im Quellwasser Biotop. Zudem können die Gäste an Kuren mit Schüßler-Salzen teilnehmen, welche über regionale Landapotheken bezogen werden.


Steckbrief

  • Geschmackvolles Ferienhaus in ehemaliger königlich sächsischer Oberförsterei von Wildenthal
  • In Alleinlage, direkt am 1.019m hoch gelegenen Auersberg, inmitten der Wälder des Erzgebirges gelegen
  • Individuell und hochwertig eingerichtete Ferienwohnungen
  • Auf Wunsch kann ein erzgebirgischer Klöppelkurs im Haus gebucht werden
  • Erstaunlich gute und klare Bergluft auf rund 1.000 Höhenmetern
  • Bergige und anspruchsvolle Urlaubsregion mit vielfältigen Möglichkeiten der Freizeitaktivität: Sommer- und Winterwandern, Radfahren, Skilaufen, u.v.m.
  • Diverse Ausflugsmöglichkeiten: Biosphärenreservat, größtes zusammenhängendes Waldgebiet in Sachsen/Tschechien, Hochmoore, Wasserfälle, Köhlerhütten, Drei-Talsperren-Marathon, Karlsroute (Radfernweg), etc.

Ferienwohnungen5 ApartmentsEigene KücheKinder willkommenWi-Finicht barrierefreikein PoolHaustiere möglich

Ausstattung

  • Großes Ferienhaus mit fünf Apartments für jeweils 2-4 Personen
  • Alle Apartments mit voll ausgestatteten Einbauküchen
  • Finnische Sauna oder Infrarotkabine in jedem Apartment
  • Servicebereich mit Kosmetik-, Sauna- und Spaartikeln, Büchersammlung und Gesellschaftsspielen
  • Großer Garten mit Holzkohlegrill, Feuerschale, Sitzplätzen und Sonnenschirmen
  • E-Bike-Verleih über ein Partner-Unternehmen
  • Kostenfreie Parkplätze
Zur Website

Zimmer + Preise

pro Nacht
Apartmentab90 €

Lage + Anfahrt

Mit dem Auto

Von Chemnitz aus erreicht man die Alte Försterei Wildenthal in circa 1 Stunde (63 km). Von Dresden aus ist man knapp 2 Stunden unterwegs (137 km), von Leipzig aus ebenfalls knapp 2 Stunden (136 km), von Nürnberg sind es gut 2,5 Stunden (217 km), von Frankfurt gut 4 Stunden (388 km) und von Berlin aus ist man gut 3,5 Stunden unterwegs (321 km). Die genaue Adresse findet sich auf der Website.

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Der nächstgelegene Bahnhof befindet sich in Johanngeorgenstadt und ist circa 12 km von der Alten Försterei entfernt. Da Busse nur unregelmäßig verkehren wird für Ausflüge und Aktivitäten ein eigenes Auto empfohlen. Eine Abholung vom Bahnhof kann auf Anfrage organisiert werden.