Hotel

Vegan Agrivilla I Pini

San Gimignano, Toskana, Italien

Inmitten der Toskana auf einem kleinen Hügel bei San Gimignano gelegen, bietet die vegane Agrivilla I Pini ruhesuchenden Naturfreunden ein besonderes Urlaubserlebnis für alle Sinne.

Das aus dem 15. Jahrhundert stammende Landhaus bot Pilgern auf Ihrem Weg ins Heilige Rom jahrhundertelang Zuflucht. Umgeben von biologisch bewirtschafteten Olivenhainen und Weinreben, die sich verträumt in die hügelige Landschaft schmiegen, beherbergt die 2018 umfassend ökologisch sanierte Villa mit eigenem Bio-Garten auch heute wieder Menschen aus aller Welt. I Pini entschleunigt und erdet mit einer gekonnten Mischung aus Minimalismus, Natürlichkeit und bodenständigem Luxus. Hier, wo die Zeit ein bisschen stehengeblieben zu sein scheint, lässt es sich nicht nur wunderbar entspannen, sondern auch köstlich vegan speisen.

Yoga, Meditation, Sonnenbaden, ausgiebige Wanderungen oder ein Sprung in den Salzwasserpool – wer einmal auf I Pini angekommen ist findet ein Rundum-Sorglos-Paket, um die eigenen Batterien einmal komplett aufzuladen. Kulturliebhaber sind in weniger als einer Stunde in Florenz oder Siena, den beiden schönsten Städten der Toskana, und auch das nahegelegene Städtchen San Gimignano bezaubert mit seinem mittelalterlichen Charme.


Zimmer + Preise

pro Nacht
Einzelzimmerab253 €
Doppelzimmerab361 €
Suiteab603 €

Nachhaltig

ArchitekturBei der Renovierung des aus dem 15. Jahrhundert stammenden Landhauses wurden ausschließlich nachhaltige, natürliche Baustoffe wie Lehm, Hanf und Reishülsen verwendet. Die Innenausstattung ist minimalistisch, elegant, rustikal und luxuriös zugleich. Hier zeigt sich die Begeisterung der Gastgeber für Kunsthandwerk aus der Region: hochwertige, handgefertigte Vintage-Möbel, toskanisches Terrakotta, feine Leinen- und Bio-Baumwollstoffe kreieren ein natürliches Ambiente, in dem man sich augenblicklich wohlfühlen und erden kann.

FoodIm zum Landhaus gehörenden veganen Restaurant I Pini werden ausschließlich biologische und saisonale Lebensmittel aus der Region verarbeitet. Hier liegt der Fokus auf hochwertigen, frischen Zutaten, die zu kreativen, geschmackvollen Gerichten kombiniert werden. Sauerteigbrot aus dem Holzofen, Obst, Gemüse und Kräuter aus dem eigenen Bio-Garten: vom Samenkorn bis auf den Teller wird das Natürliche zelebriert und von Meisterhand mit viele Liebe zubereitet. I Pini produziert außerdem eigene Bio-Weine sowie feine Olivenöle.

UmweltIn der Agrivilla I Pini kommen nur natürliche Reinigungsprodukte zum Einsatz, jedes Badezimmer verfügt über Bio-Shampoo und Duschgel. Wasser wird mithilfe von Solarpanelen erhitzt, für die Gartenbewässerung wird Oberflächenwasser gesammelt und die Wäsche wird auf der Leine statt im Trockner getrocknet. Küchenabfälle werden kompostiert und so dem eigenen Bio-Garten als reichhaltiger Humus zurückgegeben.

Well-BeingAnkommen, Abschalten und Wohlfühlen: das gelingt in der veganen Agrivilla i Pini garantiert auf Anhieb. Die Olivenhaine und Gärten laden zum Flanieren ein, das Landhaus mit seinen 11 individuellen Zimmern verströmt Ruhe und eine heilsamen Energie zugleich. Geführte Meditationen, Achtsamkeitsspaziergänge in der Umgebung, handwerkliche Aktivitäten wie Korbflechten sowie wohltuende Massagen können in Absprache organisiert werden. Auf Fernsehen, Telefon und Internet wurde bewusst verzichtet, um den Gästen zu erleichtern, sich auf eine echte, erholsame Auszeit einzulassen.


Steckbrief

  • Veganes Agriturismo in einem Landhaus aus dem 15. Jahrhundert im Herzen der Toskana
  • Ehemalige Pilgerstätte in den Hügeln von San Gimignano
  • Ruhe, Eleganz und den Luxus der Einfachheit entdecken
  • "Seed to Table"-Restaurant - die Zutaten stammen zum größten Teil aus dem eigenen Bio-Garten
  • "Edible Food Forest": Eigener Permakultur-Garten und ökologisch betriebene Weinberge und Olivenhaine
  • Fokus auf Produkte, Dienstleistungen und Erlebnisse, die nachhaltig, saisonal, biologisch, vegan und handgemacht sind

Agriturismo11 Zimmer und SuitenVegane Halbpensionkeine KinderWi-Finicht barrierefreiPoolHaustiere möglich

Ausstattung

  • Agriturismo mit 11 Zimmern und Suiten
  • Restaurant mit saisonaler, veganer Küche
  • Vegane Halbpension im Preis inbegriffen
  • Eigene Bio-Naturweine (natürlich vegan)
  • Hofladen mit den Produkten aus der eigenen Landwirtschaft
  • Gut ausgestattete Bibliothek
  • Großer Salzwasserpool
  • WLAN nur in Gemeinschaftsräumen - nicht in den Zimmern

Stimmen

Als positives Beispiel in Bezug auf Materialien und Interior Design sticht etwa die «Agrivilla i pini» in der Toskana hervor. Das vegan positionierte Hotel wurde 2018 vom italienischen Designer Antonio Pascale baubiologisch renoviert, mit dem Ziel, Altes zu bewahren und Neues zu beleben. So verwendeten die Macher nur Lehm, Hanf und Reishülsen. Zudem spielen restaurierte Vintage-Möbel, toskanische Terrakotta-Böden, edle Leinenstoffe und naturbelassene Materialien eine grosse Rolle. Diese Philosophie berücksichtigt nicht nur den veganen Aspekt, sondern nimmt auch Rücksicht auf gesunde und nachhaltige Materialien und integriert bestehendes, noch hochwertiges Mobiliar.

Karsten Schmidt-Hoensdorf, htr.ch, Januar 2022

Perhaps swinging in a cozy hammock with views of the rolling hills of Tuscany will soothe you into a peaceful relaxation. Agrivilla i pini is a historic estate nestled among the olive groves and vineyards of Italy, not far from historic San Gimignano. Start the day with a healthy organic homemade farm-to-table breakfast on their panoramic patio before soaking in the salt-water pool. Then take a plant-based cooking class and learn how to prepare healthy meals once you return home from this Italian paradise.

Miriam Porter, forbes.com, August 2019

Für den besonderen Genuss empfiehlt sich die Bio-Agrivilla i pini in der Toskana. Im biodynamischen Hotelgarten wachsen je nach Saison neben einheimischem Obst und Gemüse auch italienische Kräuter und alte Sorten auf lebendem Boden. Auch selbstgemachten, veganen Bio-Wein findet man hier. Obendrein werden auch Kochkurse mit Chefkoch Mauro angeboten, der spielerisch zum Selbstkochen der pflanzenbasierten Gerichte inspiriert.

presseportal-schweiz.ch, September 2018
Zur Website

Zimmer + Preise

pro Nacht
Einzelzimmerab253 €
Doppelzimmerab361 €
Suiteab603 €

Lage + Anfahrt

Mit dem Auto

Von Florenz aus fährt man mit dem Auto circa 1 Stunde bis zur Agrivilla I Pini (59 km). Von Siena aus benötigt man circa 45 Minuten (43 km), von Lucca aus sind es circa 1,5 Stunden (124 km), von Bologna aus knapp 2 Stunden (151 km) und von Rom aus sind es gut 3 Stunden (274 km). Die genaue Anschrift findet sich auf der Website.

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist nicht ganz ideal, da sich die nächstgelegene Bushaltestelle 1,5 Kilometer unterhalb der Unterkunft befindet. Von dort geht es die 1,5 Kilometer hügelaufwärts.