Ferienhaus

Lütetsburg Lodges

Lütetsburg, Nordsee, Deutschland

Nur acht Kilometer von dem UNESCO-Weltnaturerbe, der ostfriesischen Wattenmeerküste, entfernt und umgeben von dem naturnahen Golfplatz der Golfanlage Schloss Lütetsburg, lässt sich die faszinierende Weite der ostfriesischen Landschaft in den Baumhäusern der Lütetsburg Lodges erahnen.

Das Wohnen inmitten der Urlaubsregion von Ostfriesland bietet den Gästen eine besondere Erfahrung der Ruhe und Abgeschiedenheit in der Natur, wo sich Fuchs, Dachs und Reh in der Waldlandschaft schon einmal Guten Morgen sagen. Eröffnet wurden die hochwertigen Baumhaus-Lodges nach fast 6-jähriger Planungs- und Bauphase im Sommer 2019.

Im Besitzer Tido Graf zu Inn- und Knyphausen schlummerte der Traum, einmal in einem Baumhaus zu schlafen oder selbst eines zu errichten. Diesen Kindheitstraum hat er sich mit diesen drei außergewöhnlich designten Baumhäusern nun erfüllt. Die Idee dahinter ist es, Golfspieler*innen aber auch allen anderen interessierten Gästen in der Urlaubsregion Ostfriesland eine hochwertige, naturverbundene Unterkunft anbieten zu können.

Zwischenzeitlich wurden neben den Baumhäusern ein altes Landarbeiterhaus für die Ferienvermietung, sowie eine alte Wohnung auf der Vorburg von Schloss Lütetsburg saniert und hergerichtet. Ziel ist es, aus Lütetsburg zukünftig eine besondere Destination für Erholungssuchende zu schaffen.


Zimmer + Preise

pro Nacht
Baumhausab150 €

Nachhaltig

ArchitekturDie drei Baumhäuser, Voss (Fuchs), Dacks (Dachs) und Reei (Reh) wurden von dem renommierten Baumhausarchitekten Andreas Wenning entworfen und sorgen mit ihrem offenen Wohn- und Essbereich sowie großen Lichtfenstern dafür, die umgebende Natur hautnah erleben zu können. Dabei greifen die Lodges die äußeren Formen der ursprünglichen Friesenhäuser auf. Baumhäuser als Ferienhaus-Angebot, konnte mit den Lütetsburg Lodges von Tido Graf zu Inn- und Knyphausen erstmalig in Ostfriesland umgesetzt werden.

Die meisten Arbeiten wurden durch regionale Anbieter abgedeckt. Bei dem verwendeten Holz handelt es sich ausschließlich um FSC-Holz aus Deutschland. Die Intention Nachhaltigkeit ganzheitlich zu leben, zeigt sich auch darin, dass die Gebäude fast vollständig (bis auf die Ständer und das Dach) aus Holz gebaut wurden. Der Stil der Einrichtung ist modern und minimalistisch gehalten, wobei viele der Möbel aus Resthölzern der Baumhäuser gefertigt sind.

FoodDie Gäste können saisonale und abwechslungsreiche Gerichte im Parkcafé sowie dem Restaurant Schatthuus, das sich in unmittelbarer Nähe befindet, genießen. So wird den Gästen neben vegetarischer Küche beispielsweise regionales Wildfleisch aus dem eigenen Revier im „Parkshop“ der Lütetsburg Lodges angeboten. Die voll ausgestatteten Einbauküchen (Induktionskochfelder, Ofen, Spülmaschine, Kaffeemaschine) in jeder der Baumhaus-Lodges bieten den Gästen auch die Möglichkeit, sich während der Dauer ihres Aufenthalts selbst zu versorgen.

Es werden ausschließlich Arbeitnehmer*innen aus der Region Ostfriesland beschäftigt, um das soziale Wohl der Region zu unterstützen. Außerdem begleiten die Betreiber der Lütetsburg Lodges verschiedene Baumpflanzaktionen von Schulklassen und Konfirmandengruppen aus der Umgebung. Zukünftig können die Gäste auch selbst an Baumpflanzungen teilnehmen, eine Urkunde dazu wird ebenfalls ausgehändigt.

UmweltNachhaltigkeit spielt eine große Rolle: So wurden die Häuser größtenteils aus PEFC-zertifiziertem, heimischen Holz gefertigt. Die Heizungsanlage wird durch eine Erdwärmepumpe gespeist und für jede Buchung pflanzen die Betreiber der Lütetsburg Lodges einen Baum. Die Kaffeekapseln in der Küche sind kompostierbar, ebenso wird auf eine sorgfältige Mülltrennung geachtet. Für Sauberkeit sorgen ökologisch verträgliche Reinigungsmittel der Firma Sonett. Auf dem Gelände fahren elektrische Golfcarts.

Well-BeingEs befinden sich ein Osteopath und ein Fitnesscenter in unmittelbarer Nachbarschaft. Weiteren sportlichen Aktivitäten, wie unter anderem Tennis, können die Gäste ebenfalls in der näheren Umgebung nachgehen.


Steckbrief

  • Architekten-Baumhäuser mit Blick über den Golfplatz, in die weite Landschaft Ostfrieslands
  • 50 Hektar großes Gelände mit naturnahem Golfplatz
  • Natur, Ruhe und Weitläufigkeit
  • Selbstverpflegung durch voll ausgestattete Küchenzeile
  • Bei jeder Buchung wird ein neuer Baum gepflanzt
  • Nur acht Kilometer von der ostfriesischen Wattenmeerküste entfernt
  • Gute Ausgangslage für zahlreiche Freizeitaktivitäten: Radfahren in der ostfriesischen Landschaft, Spaziergänge im angrenzenden Schlosspark, ein Tagesausflug zu einer der Ostfriesischen Inseln, etc.
  • Ideal für Naturliebhaber und Küstenfreunde

Baumhaus3 BaumhäuserEigene KochgelegenheitKinder willkommenWi-Finicht barrierefreikein Poolkeine Haustiere

Ausstattung

  • 3 Baumhäuser für bis zu 4 Personen
  • Alle Baumhäuser mit einem Schlafzimmer, einer Schlafempore, Duschbad und einer gemütlichen Wohn-Essküche
  • Golf-Restaurant „Schatthuus“ am Golfplatz Schloss Lütetsburg und Schlossparkcafé auf dem Gelände
  • Elektrische Golfcarts gegen Gebühr zu mieten
  • Fahrradverleih möglich
  • Nur 10 Minuten Autofahrt zum Hafenanleger Norddeich
  • Osteopath und ein Fitnesscenter in unmittelbarer Nachbarschaft

Fotos: Friederike Hegner und Baumhausnachtansicht: André-Dogbey

Zur Website

Zimmer + Preise

pro Nacht
Baumhausab150 €

Lage + Anfahrt

Mit dem Auto

Die Lütetsburg Lodges erreicht man mit dem Auto von Bremen aus in circa 2 Stunden (156 km). Von Hamburg aus benötigt man gut 3 Stunden (279 km) und von Berlin aus sind es circa 6 Stunden (547 km). Die genaue Adresse und Anfahrtsbeschreibung finden Sie auf der Website der Unterkunft.

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Der nächstgelegene Bahnhof befindet sich in Norden. Von dort verkehrt ein Bus nach Lütetsburg. Vom Schloss werden Sie mit dem Golfcart zum Baumhaus gebracht.