Hotel

Der Stern

Obsteig am Sonnenplateau, Tirol, Österreich

Der Stern - Wirtshaus und Landhotel für Generationen seit 1509

Man nehme eine sonnenverwöhnte, weitläufige Naturlandschaft, eine beeindruckende Berglandschaft und ein traditionsreiches Wirtshaus, würzt es mit kreativen Ideen und ziert es mit liebevollen Programmen. Dabei erhält man den Stern – ein Landhotel und Wirtshaus, das die Nachhaltigkeit tagtäglich lebt und mit viel Leidenschaft seine Gäste verwöhnt.

Egal ob Kind, Mama, Papa, Oma oder Opa – alle genießen gleichermaßen das moderne Landhotel mit seinen Naturzimmern, köstliche Schmankerln aus den besten Lebensmitteln der Region und eine huamelige Atmosphäre. Die Höhepunkte sind eine Wanderung mit den Ponys, das abendliche Füttern mit Opa Toni, eine Nacht im Heubett inmitten der geschützen Larchwiesen, eine Klettersteig-Tour oder die erste Skitour im Winter und eine Mundraub- oder auch Rodeltour. 

Ganz neu können Gäste einen Sprung ins neue „Sternentaucher“ Öko-Hallenbad wagen oder die Sterne beobachten von in neuen Sternwarte im Sternsch(n)uppen Kindererlebnisstadel. Ein nachhaltiges Erlebnis ist garantiert.




Zimmer + Preise

pro Nacht
Doppelzimmerab134 €
Familienzimmerab144 €

Nachhaltig

ArchitekturSo ein alter Gasthof, der musste natürlich im Laufe der Jahrhunderte schon das eine oder andere Mal renoviert und modernisiert werden. Mittlerweile sieht man noch recht gut, dass es ein schöner alter traditionsreicher Hof ist, aber auch, dass behutsam und harmonisch neue Elemente hinzugefügt wurden. Besonders schön spiegelt sich das in der Verwendung unterschiedlicher regionaler Holzarten wider. Allen voran das Lärchenholz. Dieser Baum ist für die gesamte Gegend prägend und so auch hier im Hotel Stern, wo ein Großteil der Einrichtung daraus besteht und es auch Lärchenseife und Lärchenschnäps zu genießen gibt. Außerdem gibt es Zimmer aus verschiedenen Obsthölzern und auch ein Zimmer mit Recycling-Elementen. Alles Vollholz, alles von Handwerkern vor Ort gebaut aus Materialien aus der Region. Huamelig ist es.

FoodBei über 100 Jahren Familienerfahrung im Gastwirtschaftsbetrieb kommt naturgemäß eine ganze Menge an „Spezialitäten des Hauses“ zusammen. So wie zum Beispiel der Apfelstrudel nach Oma Adeles Rezept, den jeder Gast unbedingt probiert haben sollte. Und nicht nur die Rezepte sind im Stern regional, sondern auch ein Großteil der Produkte kommt möglichst direkt aus der Nachbarschaft. Weil man hier die Menschen kennt, die die Lebensmittel erzeugen und sich selbst von der Wertschätzung überzeugen kann, mit der sie das tun. Das neue Wirtshauskonzept "Mit Butz und Stingl" steht unter dem Motto "noch regionaler, noch frischer und restlos glücklich". Es wird gekocht, was die Natur hergibt. Immer anders, immer neu mit wöchentlich wechselnder, regionaler Wirtshauskarte.

Auch das Betriebsklima im Stern funktioniert nach dem Familienmotto: „I schaug auf Di. Du schaugsch auf mi!“ Die Zusammenarbeit ist freundschaftlich, es gibt die 5-Tage-Woche, Weiterbildungsmöglichkeiten und regelmäßige gemeinsame Ausflüge. Ein besonderer Fokus wird auch auf die Lehrlingsausbildung gelegt.
Zudem unterstützt das Hotel Stern die Entwicklung der Region und die Integration von Flüchtlingen.

UmweltIm Stern in Tirol wird nicht gescherzt wenn es um Umweltbewusstsein geht. Hier geht es um harte Fakten und Zahlen. Wer ohne Auto anreist bekommt Rabatt. Und beim Klima-Spiel können zum Beispiel die Gäste Umweltsternchen verdienen, die immer die Treppe nehmen anstatt den Aufzug, Leitungswasser trinken anstatt Cola und Co., auf täglichen Zimmerservice und Wäschewechsel verzichten und lieber duschen als baden. Auch wer Langläuft anstatt Alpin-Ski zu fahren und Ausflüge mit den öffentlichen Verkehrsmitteln oder mit den Leihrädern vor Ort unternimmt bekommt Nachhaltigkeits-Sterne im ganz persönlichen Klima Spiel, bei dem die vielen kleinen und größeren Möglichkeiten deutlich werden, die jeder einzelne nutzen kann, um das Klima durch Verringerung der persönlichen Co2 Emission, zu schützen. Abgesehen davon ist das Hotel durch Nahwärmeheizen mit Hackschnitzeln, eine zentrale Heizung, Lüftung und Kühlung mit Wärmerückgewinnung und durch nachhaltiges Wirtschaften in allen Bereichen eines der wenigen klimaneutralen Hotels in ganz Österreich. Das neue Sternentaucher Öko-Hallenbad wurde so entwickelt, dass es ohne zusätzlichen Energie- sowie Flächenverbrauch in Betrieb gehen kann. Die Energie, die verbraucht wird, ist zu 100 % erneuerbar und es wird auf recycelte Stoffe und Mineralien gesetzt. Zudem befindet sich eine E-Auto Ladestation vor dem Haus.
Als Ausgleich für den trotzdem vorhandenen ökologischen Fußabdruck werden ein internationales und ein regionales Klimaschutzprojekt unterstützt.

Well-BeingIm obersten Stockwerk liegt der Sauna- und Ruhebereich des Hotels. Von hier hat man während des Entspannens und Entgiftens einen überwältigenden Blick in die Berg rundum. Wer abtauchen will in die unterirdische Wasserwelt der Berge und dort die Sterne entdecken will, für den ist das neue Sternentaucher Öko-Hallenbad genau das richtige. Auf Wunsch können Massage oder eine Shiatsubehandlung gebucht werden.
Ein ebenfalls sehr wohltuendes Angebot allerdings der anderen Art ist es, die Nacht im Heubett zu verbringen.
Und dann hat der Stern noch ein paar sogenannte „Kraftplatzln“ in petto, über die aber nix geschrieben, sondern deren Lage und Geheimnis nur vor Ort an einweihungswürdige Gäste preisgegeben werden. Auch für's "Larchbaden", also den Sprung ins Kühle Grün beim Waldbaden in den STERN-Larchwiesen, hat der Stern zahlreiche Ideen und einzigartige Plätzchen parat.


Steckbrief

  • Familienfreundliches Landhotel inmitten der Tiroler Bergwelt
  • Tiroler Gastwirtschaft mit 500jähriger Tradition
  • Urlaub wie auf dem Bauernhof
  • Klimaspiel für alle Gäste um CO2-Fußabdruck zu minimieren
  • Von Frühling bis Herbst: Mundraub-Tour und Kräuterwanderung mit Verkochen
  • Naturerlebnis- Kinderprogramm für Kinder
  • Diverse Ausflugs- und Freizeitgestaltungsmöglichkeiten
  • Wandern und Bergerlebnis mit Naturpädagogen, Biologen und Bergführen
  • Rabatt auf Zimmerpreis bei grüner Anreise

Wirtshaus und Landhotel46 ZimmerRestaurantKinder willkommenWi-Finicht barrierefreiPoolHaustiere möglich

Ausstattung

  • Frühstücksbuffet mit regionalen Bauernprodukten
  • Klima Check-in & -out
  • Kostenlose Mountainbikes
  • E-Auto Ladestation und eAuto und eMountainbike-Verleih (gegen Gebühr)
  • Dachterrasse mit Panoramasauna
  • Baby- und Kleinkinderbetreuung
  • Streichelzoo, Ponyreiten
  • Kinderspielzimmer und STERN-Larchplatzl Waldspielplatz
  • NEU Sternentaucher Öko-Hallenbad
  • NEU Sternsch(n)uppen Erlebnisstadel

Stimmen

This family-friendly resort in beautiful Austria takes the phrase ‘back to nature’ to another level without compromising on luxury. Guests can enjoy being surrounded by picturesque snow-capped mountains in Winter and lush greenery in the warmer seasons, allowing for a fantastic variety of outdoor pursuits... From restaurant to bedroom, the Stern hotel ensures that its presence works with the environment for a sustainable future.

Hannah Canavan, aluxurytravelblog.com, März 2016

Zertifikate + Auszeichnungen

TRIGOS Tirol

2012-2020: TRIGOS Tirol für nachhaltiges Wirtschaften

Bio-Zertifizierung

2014

Österreichisches Umweltzeichen

2010

Erstes klimaneutrale Hotel Österreichs

2012

Zur Website

Zimmer + Preise

pro Nacht
Doppelzimmerab134 €
Familienzimmerab144 €

Lage + Anfahrt

Mit dem Auto

Von München aus fährt man circa 2 Stunden bis ins Hotel, von Stuttgart aus circa 3 Stunden, von Frankfurt aus knapp 5 Stunden, von Zürich aus knapp 3 Stunden und von Innsbruck aus fährt man eine gute halbe Stunde. Die genaue Adresse und Anfahrtsbeschreibung erhalten Sie bei Buchung. Vor Ort gibt es eine kostenlose Schnell-Ladestation für Gäste, die mit dem Elektroauto anreisen.

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Das Hotel Stern ist sehr gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Ab München ist man knapp 3 Stunden unterwegs. Vom Bahnhof in Innsbruck aus fährt der Postbus mehrmals täglich bis zum Hotel (kostenlos mit Reservierungsbestätigung). Alternativ ist auch eine kostenlose Abholung vom Bahnhof Ötztal möglich (nach Vereinbarung).