Ferienwohnung

yök Casa + Cultura

Barcelona, Catalonia, Spanien

Ein zweites Zuhause gesucht in Barcelona? Dann auf ins Yök Casa + Cultura. Eins vorab: das YÖK ist kein Hotel im herkömmlichen Sinn. Hotelmanagerin Mari Marañís Rodríguez und Ökodesignerin Petz Scholtus haben mit den YÖK-Apartments ihren gemeinsamen Traum verwirklicht: einen schönen, designorientierten und gleichzeitig umweltfreundlichen Ort zu kreieren, um dort Gleichgesinnte zu empfangen. Mit YÖK wurde ein Ort geschaffen, an dem sich Einheimische und Besucher treffen und Dinge und Gedanken teilen können – und natürlich Spaß haben!

Dazu haben Rodríguez und Scholtus im Jahr 2014 drei Apartments in einem alten katalanischen Wohnhaus auf die schönste denkbare Weise saniert – ohne dabei die Geschichte des Ortes aus den Augen zu verlieren. Das altmodische Gebäude aus dem 19. Jahrhundert hat eine bezaubernde Fassade, schöne Balkone und Räume mit drei Meter fünfzig hohen Decken. Das Interieur der Zimmer ist reduziert und extrem stilsicher ausgewählt. Jedes einzelne Möbel wurde bewusst ausgewählt und hat seine ganz eigene Geschichte.

Die Küche, die wie vieles andere aus Recyclingmaterialien angefertigt wurde, hat alles was man braucht, um schmackhaft zu kochen und hält außerdem eine Auswahl an lokalen Lebensmitteln und Getränke bereit, an denen sich die Gäste bedienen können. Alle drei Wohnungen des YÖK befinden sich auf der dritten Etage. Obwohl mitten in Barcelona lokalisiert: beim Blick aus dem Fenster sieht man Bäume. Im achten Stock befindet sich die Dachterrasse, die eine fantastischen Aussicht auf die Sagrada Familia und das Meer bietet. Auf der Terrasse finden regelmäßig Kulturevents statt wie etwa Öko-Weinverköstigungen oder das Katalanisch-Schottische-Festival zu denen es Köstlichkeiten und Literatur aus beiden Ländern zu genießen gibt. Hierzu sind die Besucher herzlich eingeladen.

Rodríguez und Scholtus legen großen Wert darauf, sich um ihre zu Gäste kümmern, sie mit anderen Einheimischen zusammenzubringen oder ihnen die sehenswerten Orte Barcelonas zu empfehlen. Wer die Stadt fern ab vom Massentourismus kennenlernen will, ist im YÖK definitiv am richtigen Platz.


Zimmer + Preise

pro Nacht
Apartmentab191 €
mehr

Nachhaltig

ArchitekturÖkodesignerin Petz Scholtus kam nach einer Sinnkrise ins Hotelbusiness: sie wollte nicht noch mehr Produkte erschaffen, sondern für Menschen einen nachhaltigen Lebensraum schaffen. Ihr Credo ist die Wiederverwendung bereits gebrauchter Materialien – aber ohne dass es nach Recycling aussieht.
Dementsprechend wurde bei der Sanierung der Apartments wo immer möglich bereits vorhandene Materialien wiederverwendet: so finden sich Teile der alten Holztüren nun in den Kopfstützen der Betten und die alten Lampen wurden einfach neu verkabelt. Auch in der Küche kamen recycelte Materialien zum Einsatz: sie wurden aus alten Paletten gefertigt und die Arbeitsfläche wurde upgecycelt. Möbel und Einrichtung bestehen aus einem Mix aus Second-Hand-Ware, wie etwa die Spiegel oder Waschbecken, und handgemachten Ökodesign-Stücken von lokalen Handwerkern.
Große Anstrengungen wurden unternommen, um die Original-Mosaikböden aus dem 19. Jahrhundert zu restaurieren und zu schützen. Über die alten Kacheln wurden neue Wände gelegt, so dass – für den Fall, dass das in hundert Jahren jemand möchte – der Originalzustand wieder hergestellt werden kann, ohne den Boden zu beschädigen. Das Gleiche gilt für die Verzierungen an den Zimmerdecken. Das Bewusstsein und der Respekt für die Geschichte des Ortes stehen im Vordergrund. Das YÖK ist ein echtes Stück Barcelona.

Um die CO2-Emissionen, die durch die Sanierung der Apartments verursacht wurden, zu kompensieren haben Rodríguez und Scholtus in einem Nationalpark mehrere Bäume pflanzen lassen. Das wollen sie jedes Jahr wiederholen, um auch den laufenden Betrieb CO2-neutral halten zu können.
Einige der Designstücke in den YÖK-Apartments wurden in Kooperation mit einer Werkstatt in Barcelona gefertigt, die Obdachlose ins Arbeitsleben reintegriert. Gäste, denen die Möbel gefallen, haben die Möglichkeit diese Stücke über die Werkstatt zu beziehen.

UmweltDie Mangerinnen des Yök verfolgen einen rundum umweltfreundlichen Ansatz. Im YÖK kommen nur Elektrogeräte zum Einsatz mit der Note A, also solche, die besonders energiesparend arbeiten. Gleiches gilt für die Klimaanlage und die LED-Beleuchtung. Zudem wurde ein automatisches System installiert, das die Klimaanlage/Heizung abschaltet, sobald ein Fenster geöffnet wird. Die Apartments werden von einem Ökostrom-Anbieter versorgt.
An allen Wasserhähnen und Duschköpfe sind Wasserspareinrichtungen installiert. Im YÖK-Büro wird das Brauchwasser aus dem Waschbecken recycled, um damit die Toilette zu spülen.
Für die Gäste stehen Einkaufskörbe bereit, damit sie auf Plastiktüten verzichten können. Anstatt Wasser in Plastikflaschen zu kaufen, können die Besucher ihre eigenen Trinkbehälter mit gefiltertem Leitungswasser auffüllen. Recycling wird den Besuchern im YÖK einfach gemacht: die entsprechenden Behälter und Anleitungen stehen überall bereit. Die bequemen Betten bestehen zu 100 Prozent aus Naturmaterialien.
Zur Reinigung werden ausschließlich umweltfreundliche Produkte verwendet. Die Website der Yök-Apartments wird auf der klimaneutralen Plattform Acorn gehostet.
Bei der Sanierung wurden, wo immer möglich, bereits vorhandene Materialien verwendet, zum Beispiel wurde von allen Holzfenstern die Farbe gelöst, sie erhielten neue Geländer und Doppelverglasung, um Energie zu sparen und Lärm zu reduzieren. Der Einsatz von PVC wurde so weit möglich vermieden. Auf der Dachterrasse spendet eine bienenfreundliche Pergola Schatten.


Steckbrief

  • Designer-Apartments in katalanischem Wohnhaus aus dem 19. Jahrhundert mit Möbeln lokaler Designer ausgestattet
  • Dachterrasse mit traumhaftem Blick über Barcelona
  • Auswahl an lokalen Bio-Lebensmitteln und Getränken steht zur Verfügung
  • Persönliche Betreuung durch die Inhaberinnen
  • Kulturangebote auf der Dachterrasse
  • Ideal für Familien, kleine Gruppen und Designliebhaber

Apartments3 Apartmentseigene KücheKinder willkommenWi-Finicht barrierefreikein Poolkeine Haustiere

Ausstattung

  • Drei Öko-Nichtraucher-Apartments
  • Voll ausgestatte Küchen
  • Kostenfreies W-Lan
  • Bettwäsche vorhanden
  • Badezimmer mit Handtüchern, Seife und Fön
  • Klimaanlage und Heizung
  • Täglicher Reinigungsservice gegen Gebühr möglich

Stimmen

The manifesto of yök is amazing in itself: yök Casa + Cultura is not only a sustainable and eco-friendly home away from home, it also reflects the real Barcelona of its people, not the mass visited and often tacky Barcelona of tourist guides.

happyinteriorblog.com, Juli 2015

… amazing mosaic tile floors in all rooms, a big kitchen made from recycled planks, gorgeous stuccoed ceilings, and lots of light. The unique part of yök is the Cultura part. Mari and Petz have their office on the top floor of the building, with access to a big rooftop terrace, where they host events to bring visitors and locals together, and to add to the Barcelona cultural life …

ELLE Decoration, September 2015
Buchung anfragen

Ohne Aufschlag buchen!


Zimmer + Preise

pro Nacht
Apartmentab191 €
mehr

Lage + Anfahrt

Mit dem Flugzeug

Casa Yök ist sehr zentral gelegen, nur 10 Gehminuten vom Plaza Catalunya entfernt. Vom Flughafen aus, kann man entweder mit dem Taxi zur Casa Yök fahren (ca. 16 km entfernt) oder öffentliche Verkehrsmittel benutzen (bis Urquinaona Station).