B&B

Villa Anna B&B

Speyer, Rheinland-Pfalz, Deutschland

Das bis Anfang 2018 nach ökologischen Aspekten kernsanierte Altbau-Haus im Charme der 30er Jahre ist heute ein klassisches Bed & Breakfast und verfügt über drei Doppelzimmer mit Bad. Das Haus wurde 1924 erbaut und liegt mitten in der in der denkmalgeschützten Zone der Dom- und Kaiserstadt Speyer, unterhalb des Speyerbachs.

Heike Frank hat sich mit der Übernahme der traditionsreichen Villa und dem Umbau zu einem B&B einen langgehegten Traum erfüllt: „Die Welt in meinem Haus zu Gast haben“. Heike Frank liebt die Stadt Speyer und die gesamte Pfalz und nun kann sie ihre Heimat auch Gästen näher bringen. Heike Frank sorgt hier für ein herzliches Willkommen, in jedem der Zimmer brennt bei Ankunft immer eine kleine Lampe. Es stellt sich sofort ein heimeliges Gefühl ein.

Das frisch und individuell zubereitete Frühstück aus saisonalen und regionalen Lebensmitteln in Bio-Qualität, wird von der Gastgeberin an einem großen geselligen Tisch in der Wohnküche des Hauses serviert. In angenehmer Atmosphäre kann man die anderen Gästen kennenlernen und gemeinsam eine gute Zeit haben.

Die Innenstadt ist zu Fuß nur knapp 10 Minuten entfernt. Die mehr als 2000-jährige Stadt bietet Geschichts- und Kulturinteressierten jede Menge zu entdecken, angefangen mit dem Unesco-Kulturerbe Speyerer Dom und dem Judenbad - zwischen Fischmarkt und Sonnenbrücke lockt ein besonderes Altstadtquartier, der "Hasenpfuhl", früher das Viertel der Schiffbauer und Fischer, heute begehrtes Wohnquartier. In 25 Kilometer Entfernung beginnt der Pfälzer Wald, Deutschlands größtes zusammenhängendes Waldgebiet. Mit dem Auto ist man in ungefähr 30 Minuten an den schönsten Plätzen und bei den besten Weingütern der Pfalz.


Zimmer + Preise

pro Nacht
Doppelzimmerab85 €
mehr

Nachhaltig

ArchitekturDie Villa Anna ist ein Haus aus den 30er Jahren, das nach ökologischen Kriterien kernsaniert wurde. Das Haus wurde ganz grundsätzlich beim Umbau auf die ursprüngliche Bauweise zurückversetzt um den Charakter des Hauses – eine freistehende Villa mit quadratischem Grundriss - wieder erkennbar zu machen. Die verwendeten Materialien wie Kalkputz und Silikat-Innenfarben sind weitestgehend natürlich nachhaltig. Wo die Wahl bestand, hat sich die Gastgeberin stets für die nachhaltige Variante entschieden: Die Betten stammen von einem lokalem Schreinerbetrieb und wurden aus Massivholz Weißtanne aus dem Schwarzwald gefertigt. Bettdecken und Kissen bestehen aus Bio-Baumwolle/Naturkautschuk aus Österreich. Die Daunendecken kommen aus einer Produktion in Bayern, die auf Lebend-Rupf verzichtet. Die Bettwäsche wurde in einer bayerischen Spinnerei/Näherei gefertigt, die Handtücher sind aus Bio-Baumwolle aus Indien und mit dem Fairtrade-Siegel versehen.

FoodDie Lebensmittel, die serviert werden, sind regional, saisonal und in Bio-Qualität. Entweder werden die Lebensmittel aus einem Biomarkt bezogen oder aus kleineren Manufakturen, die sich auf altes Handwerk besinnen, wie etwa das Brot von einem Einzelbäcker mit hohem Qualitätsanspruch. Teile des Frühstücks bereitet die Gastgeberin selbst zu, wie etwa Kuchen und diverse Eierspeisen. Es gibt auch vegetarische Angebote.

Auch privat ist Heike Frank bei einem kulturellen Projekt in Speyer ehrenamtlich aktiv. Sie und unterstützt außerdem ein Patenkind bei Plan International, sowie Greenpeace und den BUND.

Umwelt
Die Herkunft der Gegenstände im Haus sind transparent und nachvollziehbar. Mülltrennung wird kommuniziert und die Gäste werden dafür sensibilisiert. Die Prozesse im Haus (Reinigen, Waschen, Müllvermeidung) sind ein großes Thema. Hier sieht die Betreiberin noch weiteres Potenzial: bis spätestens Ende 2018 will sie Lebensmittel möglichst verpackungsfrei beziehen und Lebensmittelreste weitestgehend vermeiden.
Geheizt wird mit Gas – die Heizung soll schon bald mit Biogas betrieben werden. Auch der Stromanbieter wird bis dahin gewechselt.


Steckbrief

  • Klassisches B&B in einer Villa aus dem Jahr 1924
  • Frühstück aus saisonalen und regionalen Lebensmitteln aus ökologischem Anbau
  • In zentraler Lage in Speyer gelegen, Teil der Denkmalzone
  • Viele Restaurants fußläufig erreichbar
  • Gastfreundschaft und interessantes Miteinander mit anderen Gästen

Bed and Breakfast3 ZimmerFrühstückKinder willkommenWi-Finicht barrierefreikein Poolkeine Haustiere

Ausstattung

  • Drei Zimmer jeweils mit Bad
  • Frühstück
  • Zimmer ohne TV
  • Bettwäsche, Handtücher (aus Biobaumwolle) vorhanden
  • Das Zimmer DREI 70 verfügt über ein Beistellbett (70 x 200 cm)
  • Rund um die Villa Anna gibt es kostenfreie Parkplätze

Stimmen

Villa Anna - das schönste Bed & Breakfast in Speyer: 2018 wurde nach einer Kernsanierung das 1924 erbaute Stadthaus als Bed & Breakfast eröffnet. Drei wunderschöne Zimmer, geschmackvoll und stylish eingerichtet. Die modernen Bäder sind ein Traum. Gefrühstückt wird am Tisch in der Küche oder auf der Terrasse mit Blick in den Garten.
Die Einrichtung des ganzen Hauses fängt bei einem sehr schönen Holzboden an, die Farben sind Hell und Dunkel gemischt. Die moderne Einrichtung mit der einen oder anderen Vintage Wurzel passen perfekt.

collage-gallery.de, Januar 2018
Buchung anfragen

Ohne Aufschlag buchen!


Zimmer + Preise

pro Nacht
Doppelzimmerab85 €
mehr

Lage + Anfahrt

Mit dem Auto

Speyer ist von Frankfurt aus in gut einer Stunde zu erreichen (110 km), von Stuttgart aus in knapp 1,5 Stunden (127 km) und von Nürnberg aus in circa 2,5 Stunden (237 km). Mannheim (23 km) und Heidelberg (38 km) liegen quasi um die Ecke. Die genaue Adresse erhalten Sie bei der Buchung.

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Die Villa Anna Speyer ist circa 1,5 Kilometer vom Bahnhof in Speyer entfernt. Man kann diese Distanz laufen oder man nimmt den Bus bis zur Haltestelle Speyer, Postgraben, von dort sind es nur noch 3 Minuten zu laufen. Nach Speyer verkehren regelmäßg S-Bahnen von Mannheim HBF oder Regionalzüge von Karlsruhe.