Hotel

Kenners LandLust

Göhrde, Norddeutschland, Deutschland

Ein Urlaub mit Wölfen und Lämmern: Im Hotel Kenners LandLust sind die Ferien ein Naturerlebnis. Gleich hinter dem alten Fachwerkhaus stehen Schafe sowie im Frühjahr deren handzahme Lämmer, und dahinter beginnt auch schon der Wald. Hier unternimmt Wolfsberater und Hotelgründer Kenny Kenner regelmäßig mit den Urlaubern Wolfswanderungen und die Gäste lernen: Wölfe sind sehr soziale Tiere, aber auch scheu. Daher sieht man das Rudel, das hier im Wendland lebt, auch nur extrem selten.

Doch darum geht es auch gar nicht so sehr. Im Mittelpunkt stehen das Natur- und Gemeinschaftserlebnis. Denn als Barbara und Kenny Kenners das Hotel 1999 gekauft, renoviert und eröffnet haben, wollten sie vor allem auch einen Ort für eine bewusste und alternative Lebensweise schaffen: Ein Vielgenerationenhaus, in dem Menschen zusammen kommen, die gerne gemeinsam den Alltagsstress bei einem Kamingespräch vergessen. Für die jüngeren Gäste gibt es zudem eine betreute Waldzeit und für die älteren Besucher ein eigens konzipiertes Wellness-Angebot in der „guten Stube“, wie der Spa-Bereich hier genannt wird.

Die beiden Speiseräume befinden sich im modernen Anbau, das Glashaus, ein luftig lichter Raum, der auch im Winter das Gefühl vermittelt, sonnig warm zu sein, und die gemütliche Teeküche.
Jeder findet hier seinen Lieblingsplatz: es gibt eine Kuschelecke, ein kleines Bücherboard mit Kinderbüchern. Und über der Küche ist für die Kleinen auch ein großer Spielraum. Dort können die Kinder auch mal richtig Krach machen, denn die Schlafräume sind weit weg. Draußen laden außerdem eine große Wiese, ein Spielplatz und eine wild gewachsene Gartenanlage zum Toben, Entdecken oder Entspannen ein.

Kenners LandLust ist ein Ort zum Durchatmen. Im Einklang leben bekommt hier eine neue Bedeutung. Das klimaneutrale Hotel ist mit seinem lokal-ökologischen Essensangebot ein Vorbild für das Zusammenspiel von Mensch, Tier und Umwelt.


Zimmer + Preise

pro Nacht
Doppelzimmerab119 €
Familienzimmerab140 €

Nachhaltig

ArchitekturVom Bauernhaus zum Biohotel: 1999 hat Familie Kenner das Fachwerkhaus in Dübbekold gekauft und baubiologisch mit Naturmaterialien, atmenden Baustoffen und Farben renoviert. Das Fachwerkhaus strichen sie lehmgelb und versahen es mit einem modernen Anbau für die Gemeinschaftsräume.

FoodHier wartet echter Genuss für Seele und Magen, denn in Kenners Landlust wird man mit einer vollwertigen Bio-Küche verwöhnt. Über die Hälfte der Lebensmittel werden im Umkreis von 40 Kilometern von Biobauern bezogen, wodurch frische Gerichte, stets passend zur Saison, garantiert sind.
Ein internationales Küchenteam sorgt für abwechslungsreiche Geschmackserlebnisse und macht es auch Vegetariern, Veganern und Allergikern möglich, vielseitige Menüs zu genießen. Am Frühstücksbuffet finden die Gäste beispielsweise Frischkornbrei, Müsli, Brot und Brötchen vom regionalen Biobäcker, Obst, Wurst und Käse sowie köstliche Marmeladen. Das Mittagsbuffet bietet eine Auswahl an Suppen, Salaten und Aufläufen und jeden Abend erwarten die Gäste herrliche Gerichte mit Einschlägen aus aller Welt. Das Essen hat das Biosiegel, stammt also komplett aus kontrolliert ökologischen Lebensmitteln und Wildsammlung.

Die Wölfe kommen zurück nach Deutschland. Einige Menschen haben Angst davor, andere erwarten sie freudig. Kenny Kenner ist Wolfsberater und will Menschen darauf vorbereiten, wie wir wieder mit Wölfen zusammenleben können. Für die Gäste bietet er daher Wochen zum Thema Wolf an. In diesen können sie in der Waldzeit viel über die Wölfe lernen und an Fotofallen sehen, wer sich nachts so im Wald herumtreibt. Fotos von den wenigen Wölfen werden sie allerdings eher nicht machen können. Dafür sind es zu wenige und sie sind auch zu scheu. Aber es gibt viele schöne Aufnahmen von Rehen, Hirschen, Wachbären, Wildschweinen, Dachsen, Hasen und Füchsen.
Kenners LandLust ist außerdem ein Ausbildungsbetrieb und einer der ersten Betriebe, der bereits ab 2009 auch Flüchtlinge ausgebildet hat. Für bessere Teamarbeit und erleichterte Integration wird ein wertegestütztes Coaching angeboten.

UmweltSchon von Anfang an lag den Kenners der Energiehaushalt am Herzen und inzwischen haben sie ihr Ziel erreicht, ein klimaneutrales Hotel zu schaffen. Dafür ließen sie ihren CO2-Verbrauch sowie den CO2-Fussabdruck des Betriebs ausrechnen und durften dabei feststellen, dass sie bereits einen außerordentlich guten Wert erreicht hatten. Dieser Wert ist einer, der Mut machen sollte, beruht er doch allein auf Dämmassnahmen und einer sehr stark regional geprägten Küche. Der CO2 Ausstoss wird maßgeblich auch durch Transporte von (teils gefrorenen) Lebensmitteln beeinflusst. Frische in der Küche zahlt sich also nicht nur in der Qualität der Speisen aus, sondern auch in einer Verringerung des CO2 Ausstosses. Um Klimaneutralität zu erreichen, vereinbarten sie für diesen Wert eine Kompensation in Form von jährlichen Ausgleichszahlungen für ein Aufforstungsprojekt in Mittelamerika. Trotzdem arbeiten sie weiter an der Reduzierung ihres CO2-Ausstosses: Seit September 2014 beziehen sie Biogas aus Abfällen und haben so ihren CO2-Ausstoss noch mal halbieren können. Sie haben eine Energieeffizienzberatung gemacht, und anschließend mit der Planung langfristiger Schritte begonnen: Selbsterzeugung von Energie mittels Solarthermie und Photovoltaik, eine effizientere Energienutzung durch Wärmerückgewinnung und Blockheizkraftwerk sowie Energiesparen durch bessere Kühlanlagen und Dämmmaßnahmen.
In Kenners LandLust gibt es seit April 2008 ein BIO-Mobil, das mit Erdgas betrieben wird.

Well-BeingDie „gute Stube“ heißt der kleine Raum im Kenners Landlust, auf dessen Massageliege sich perfekt entspannen lässt. Ausgebildete und erfahrende Therapeuten bieten hier ein breit gefächertes Wellness-Programm an: Ihre Cranio-Sacral- und Shiatsubehandlungen regen die Selbstheilungskräfte an und lösen Blockaden auf, wodurch ein ganzheitliches Wohlbefinden gefördert wird. Neben diesen energetischen Behandlungen, können sich die Gäste auch auf Massagen und individuell zusammengestellte Entspannungsreisen freuen. Ganz neu ab 2016 gibt es eine Kooperation mit der Naturkosmetikfirma Ocean Well, die Meereskosmetik mit hohem Algengehalt auf ganz neuem Niveau anbietet. Und wer nach dem Wellness-Programm noch eine Runde schwimmen möchte, kann dafür in das Hallenbad der Nachbarn gehen. Daneben gibt es für die Gäste außerdem eine Sauna.
Kinderschwimmzeiten sind von 10.00-12.00 Uhr und von 16.00-18.00 Uhr.
Die Sauna kann nach vorheriger Anmeldung zwischen 14.00 Uhr und 22.00 Uhr besucht werden (sanft 60° oder finnisch 90°)


Steckbrief

  • Familiengeführtes, klimaneutrales Biohotel mit baubiologischer Einrichtung
  • Familienfreundlich: Kinderbetreuung und Naturerlebnisse im Wald
  • Frisches, abwechslungsreiches Bio-Essen aus der Region
  • Schreibwerkstatt
  • Verleih von Fahrrädern-, Autos- und Pedelecs (E-Bikes)
  • Wolfswanderungen
  • Grüner Salon für Tagungen, Seminare, Workshops und Fortbildungen

Hotel21 ZimmerRestaurantKinder willkommenWi-FibarrierefreiPoolHaustiere möglich

Ausstattung

  • Zwei Speiseräume und Kaminzimmer
  • Die „Gute Stube“ für Massagen und Wellness ausgebildeter Therapeuten
  • Sauna & Pool zur Mitbenutzung bei den Nachbarn
  • Für die Kleinen: großer Garten, Spielplatz, Spielzimmer
  • Salon für Tagungen, Seminare, Workshops und Fortbildungen
  • Carsharing: In Kenners LandLust gibt es seit April 2008 zwei BIO-Mobile
  • Abholung vom Bahnhof möglich

Stimmen

"Jeder Tag ist hier ein Abenteuer. Der nächste fängt für die Kleinen mit einem Guten-Morgen-Gruß bei den Hasen an. Nach einem schnellen Frühstück stürmen die Sprösslinge hinaus zum Hotelspielplatz auf der Wiese, die Erwachsenen lassen sich drinnen weitere Brötchen mit Biokäse, -marmeladen und -aufstrichen schmecken."

morgenpost.de, März 2015

Zertifikate + Auszeichnungen

Goldene Palme 2014

1. Preis in der Kategorie "Reisen mit Kindern"

Zur Website

Zimmer + Preise

pro Nacht
Doppelzimmerab119 €
Familienzimmerab140 €

Lage + Anfahrt

Mit der Bahn

von Lüneburg aus mit der Regionalbahn (Strecke Lüneburg- Dannenberg) bis zum Haltepunkt Bahnhof Göhrde (3,5 km, kostenloser Abholservice) oder Leitstade (3 km, romantisch zu Fuß durch den Wald). Für den Bahnhof Lüneburg bietet das Hotel in Kooperation mit dem Dahlenburger Taxiservice (05851 328) die Abholung zum Festpreis von EUR 60,- an.