Hotel

Duende

Lagodekhi, Kachetien, Georgien

Georgien, ganz in der Nähe der kaukasischen Grenze, in einem Eckchen direkt vor dem himmelhohen Kaukasusgebirge, zwischen Fluss und Wald, liegt abseits der gängigen Touristenwege Duende, ein Baumhaushotel.

Eröffnet wurde es im August 2018 von zwei mutigen Unternehmern, Nikol Burton und Alejandro Palomar, die hier in dieser noch wenig entwickelten Region Georgiens ihre Vision von naturnahen Ferien verwirklichen wollen.

Kleine Häuschen auf Stelzen stehen zwischen hundert Jahre alten Bäumen des subtropischen kaukasischen Waldes. Jedes Häuschen hat eine große Panoramaglaswand, so dass der Blick vom Bett direkt in die Natur geht. Morgens singen hier die Vögel, nachts heulen Schakale und Wölfe. Gut, da an einem hell brennenden Feuer auf der eigenen Terrasse zu sitzen. Fernseher oder Internet gibt es in den Cottages nicht.

Umso mehr Zeit bleibt, sich mal wieder ausgiebig dem Menschen zu widmen, mit dem man zum Beispiel eines der lauschigen Hütten für zwei bewohnt.


Zimmer + Preise

pro Nacht
Baumhausab70 €

Nachhaltig

ArchitekturDas Haupthaus ist aus recycelten Baumaterialien eines 110 Jahre alten georgischen Hauses, sozusagen als eine modernere Version dieses Hauses gebaut. Auch die Badebecken sind aus wiederverwerteten Ziegeln gemauert. „Neue“ Steine und Holz kommen alle aus der nächsten Umgebung. Und gebaut wurde mit Hilfe von örtlichen Handwerkern.

FoodDas Frühstück - entweder als Korb ins eigene Häuschen gebracht oder vom Buffet im Haupthaus - ist im Übernachtungspreis inbegriffen. Genauso wie am frühen Abend der Aperitif mit einem hausgemachten Cocktail und einem kleinen Tapas-Snack. Zusätzlich kann Mittag- und Abendessen gebucht werden.
Die Zutaten für alle Mahlzeiten sind fast ausschließlich lokaler Herkunft und dementsprechend natürlich auch saisonal. Vegetarische und vegane Speisen sind auf Anfragen möglich.
Im Duende gibt es Speisen im georgischen Stil mit spanischen Einflüssen. Das Fleisch wird gegrillt oder oft auch geräuchert oder im traditionellen Tontopf stundenlang gegart.
Alle Speisen werden auf traditionelle Art und Weise von Mitarbeitern aus dem Dorf zubereitet.

In Zusammenarbeit mit internationalen Schulen in Tbilisi organisieren die Duende-Gründer Kleidersammlungen für die Bewohner des Dorfes Lagodekhi und kümmern sich darum, für die Kinder aus dem Dorf und der Umgebung die naheliegende Ortsschule zu renovieren und ordentlich auszustatten.
Außerdem sind sie dabei, eine Zusammenarbeit mit örtlichen Pferdebesitzern aufzubauen. Hier werden die Pferde sorgfältig ausgewählt und trainiert und wo nötig mit neuen Sätteln etc. ausstaffiert, um schließlich als Reitpferde für die Hotelgäste zur Verfügung zu stehen. Die Einnahmen vom Pferdereiten gehen dann zu 100% an die örtlichen Pferdebesitzer.

Das Duende Team hat sich von Anfang an vorgenommen, eine positive Wirkung auf das benachbarte Dorf zu haben. Alle Mitarbeiter und viele im Hotel benötigte Produkte kommen von dort.

UmweltDie beiden Gründer von Duende haben ihr Baumhaushotel an den Rand eines Naturparks, in einer abgelegenen Region Georgiens, gebaut. Während der Bauphase mussten sie bei den örtlichen Arbeitern laufend Überzeugungsarbeit bei den Themen ressourcenschonendes Bauen, Wiederverwertung von Materialien und Umweltbewusstsein leisten. Ihr Hotel soll sich harmonisch in den Wald einfügen. Die Häuschen stehen auf Stelzen, um wenig Bodenfläche zu versiegeln und wurden den Gegebenheiten angepasst, so dass kein Baum gefällt werden musste. Aber Duende will sich auch harmonisch in die Dorfgemeinschaft einfügen und die Betreiber möchten mit ihrer Arbeit auf längere Sicht als gutes Beispiel vorangehen, so dass Nachhaltigkeit und Wertschätzung für Bestehendes und die eigene Tradition wieder als positive Werte im Bewusstsein der Menschen hier einen Platz bekommen.
Auf Duende wurde ein Brunnen gebaut, um die Wasserversorgung, auch die in den Badebecken, deren Wasser nicht behandelt wird und dementsprechend oft gewechselt werden muss, zu sichern. Eine eigene Reinigungsanlage für Brauchwasser gibt es ebenfalls. LED-Licht und umweltfreundliche Reinigungsmittel etc. sind selbstverständlich und insgesamt kommen über 80% aller benötigten Ressourcen hier auf dem Gelände aus einem Umkreis von unter 10 km Entfernung.

Well-BeingEs gibt eine Sauna, außerdem wird eine Wein-Bade-Therapie und Gruppen-Wanderungen angeboten.


Steckbrief

  • Baumhaushotel im kaukasischen Wald
  • Private holzgeheizte Kalt-/Warmwasserbecken und Feuerstelle auf der eigenen Terrasse
  • Regionale, traditionell gekochte georgische Küche mit spanischen Einflüssen
  • Jeden Abend gibt’s einen hausgemachten Aperitif-Cocktail mit Tapas-Snack
  • Frühstück und Abendessen entweder im Baumhaus oder als Buffet im Gemeinschaftsraum
  • Abgelegene Region, die reich an verschiedenen kulturellen Einflüssen ist
  • Der Fluss Ninoskhevii fließt ganz in der Nähe vorbei und eignet sich zum Baden
  • Direkt am Rand des Lagodekhi Nationalparks gelegen
  • Wasserfälle, Burgruine
  • Reiten möglich
  • Perfekt für einen romantischen Urlaub zu zweit

Baumhaushotel6 HäuserRestaurant + eigene KochgelegenheitKinder willkommenWi-Finicht barrierefreikein Poolkeine Haustiere

Ausstattung

  • 4 der 6 Häuser mit eigener Kitchenette
  • Alle Häuser mit privater Terrasse, Feuerstelle und Kalt-/Warmbecken
  • Alle Häuser mit Heizung und Klimaanlage
  • Handtücher, Bademäntel, Hausschuhe, Badetücher vorhanden
  • Täglicher Zimmerservice
  • Frühstück und Aperitif mit einem hausgemachten Cocktail und einem kleinem Snack im Preis inbegriffen
  • Halb- oder Vollpension möglich
  • Aufenthaltsraum, Restaurant und Bar im Haupthaus
  • Gemeinschaft Jacuzzi und Sauna
  • Internet nur im Haupthaus
  • Kinder erst ab 8 Jahren
  • Kostenlose Parkplätze
  • Flussbadestelle in der Nähe
Zur Website

Zimmer + Preise

pro Nacht
Baumhausab70 €

Lage + Anfahrt

Mit dem Auto

Von Tiflis aus fährt man circa 2,5 Stunden mit dem Auto bis nach Duende (156 km).

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Wer mit öffentlichen Verkehrsmitteln anreisen möchte, kommt mit dem Bus bis zum Dorf, das etwa drei Kilometer vom Hotel entfernt ist. Von dort werden Gäste kostenfrei abgeholt.
Auf Anfrage werden Gäste auch von überall in Georgien abgeholt oder hingebracht. Der Preis hängt davon, wie weit die Entfernung ist.