B&B

Corte Campioli

Terre Roveresche, Marken, Italien

Das Corte Campioli liegt inmitten von Weinbergen, Sonnenblumenfeldern und der wunderschönen marchegianischen Hügellandschaft. Die atemberaubenden Landschaft und das 2015 eröffnete Landgut sorgen für eine besondere Art der Entspannung und des Wohlfühlens.

Das Haus ist über 150 Jahre alt und bietet heute eine gelungene Mischung aus italienischer Originalität eines alten bäuerlichen Landgutes sowie moderner Einrichtung, Stil und technischer Ausstattung. Früher diente das Landhaus als Bauernhof, im Erdgeschoss waren Kühe untergebracht, in der oberen Etage wohnte die Bauernfamilie. Nachdem das Haus 1995 verlassen wurde, konnten es die Eheleute Blumrath 2012 erwerben und ihre ganz eigene Idee vom besonderen B&B umsetzen.

Im Inneren das Landhauses wurde die puristische Kombination aus Alt und Neu in jedem Zimmer bewusst ausgesucht. Moderne Klassiker treffen auf Vintage-Möbel und bilden so eine Harmonie, in der die Gäste sich wohlfühlen können. Naturtöne dienen als Leinwand für inszenierte Farbhighlights. Die Möbel wurden jahrelang, parallel zum Projekt gesammelt und nach Stimmigkeit zusammengestellt. Die sieben Einheiten sind groß und lichtdurchflutet und bieten jeweils einen Blick in die Umgebung, auf schöne italienische Dörfer und über die hügelige Landschaft der Marken.


Der historischer Heuunterstand „Il Fienile“ gegenüber des Haupthauses bietet nach liebevoller Restaurierung eine lauschige Lounge für entspannte Momente: allein, zu zweit oder in geselliger Runde. Die Corte Bar mit überdachter Terrasse lädt zum Kaffeetrinken oder dem Genießen eines erlesenen Weins ein.


Zimmer + Preise

pro Nacht
Doppelzimmerab130 €
Suiteab160 €
Apartmentab220 €

Nachhaltig

ArchitekturDas B&B Corte Campioli lässt Landschaft und Umgebung miteinander verschmelzen, indem versucht wurde, den originalen Charakter des landwirtschaftlichen Anwesens aufrechtzuerhalten. Dazu kommen moderne Architektur und zeitloses Design.

Das alte italienische Bauernhaus ist typisch für die Provinz Marken und lädt zu einem gemütlichen Aufenthalt ein.

Die Renovierung wurde ausschließlich von lokalen Handwerkern übernommen. Dabei wurde besonders darauf geachtet, altes Handwerk nach Möglichkeit zu rekonstruieren und somit aufrechtzuerhalten. Um historische Elemente in den Fokus zu stellen, wurden einige weiße, neutralisierende Flächen eingesetzt.

FoodDas Frühstück stellt eine saisonale Mischung des hauseigenen Obst- und Gemüsegartens dar. Vom Apfel- bis zum Zwetschgenbaum — die Auswahl ist groß. Abgerundet wird das Angebot mit hausgemachtem Brot und Kuchen, Spezialitäten aus Eiern benachbarter Bauernhöfe, Marmeladen und marchegianischem Honig. Darüber hinaus wird an zwei bis drei Abenden, nach Absprache und Wünschen der Gästen, ein Abendessen zubereitet: hausgemachte Pasta, frischer Fisch, der am selben Tag gefangen wurde, regionales Fleisch von örtlichen Bauern sowie regionaler Käse. Auf Anfrage können gerne auch vegetarische und vegane Speisen serviert werden. Um den Flair Bella Italiens ganzheitlich zu spüren, werden regionale Weine zum Essen angeboten. An warmen Tagen wird im Hof gegrillt oder die Sommerküche genutzt.

Die Mitarbeiter*innen sind im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben saisonbeschäftigt. Die Fluktuation ist gering, fast alle Mitarbeiter*innen sind seit dem Start des Hotels dabei, weshalb auch wiederkehrende Gäste sich freuen, bekannte Gesichter zu treffen. Die Mitarbeiter*innen werden in Änderungen und Prozesse mit einbezogen und werden auch in ihrem privaten Umfeld unterstützt, wie beispielsweise durch Beihilfen zur Schulspeisung der Kinder. Es ist auch schon vorgekommen, dass ein Auto gekauft wurde, damit ein Mitarbeiter zur Arbeit kommen kann.

UmweltDas Hotel Corte Campioli versucht einen möglichst kleinen ökologischen Fußabdruck zu hinterlassen und tritt deshalb auch sehr bewusst mit den Gästen sowie mit den Hausangestellten ins Gespräch. Angefangen bei der Isolierung des Hauses, Photovoltaik und Solarthermie, bis hin zur Vermeidung von Plastik, der Nutzung von Mehrwegflaschen aus Glas, Mülltrennung oder dem Servieren von regionalen Produkten in der Küche mit anschließendem Kompostieren. Die Gartenbewässerung bedient sich aus Regenwasserspeichern und das Corte Campioli verfügt über einen Salzwasserpool, der durch Elektrolyse Chlor gewinnt. Die Gäste erhalten zudem eine ausführliche Einweisung in die Nutzung modernster Klimatechnik, um den Energieverbrauch so niedrig wie möglich zu halten. Außerdem können die Gästen zum Selbstkostenpreis Mineralwasserflaschen aus Glas nutzen, um auch hier auf Plastikmüll zu verzichten.


Steckbrief

  • Traditionelles italienisches Landhaus, das mit viel Liebe zum Detail und gutem Geschmack renoviert wurde
  • In den Feldern und Hügeln im Herzen der Marken gelegen
  • Italienisches Lebensgefühl genießen
  • Bäuerlich-nostalgischer Charme trifft zeitloses Design und moderne Architektur
  • Hauseigener Obst- und Gemüsegarten
  • Reiche Auswahl an kulturellen Ausflugszielen und Sehenswürdigkeiten: Universitätsstadt Urbino, Festung von Gradara, Wallfahrtsort Loreto und viele mehr
  • Drei vorzügliche 18-Loch-Golfplätze sind gut mit dem Auto vom Corte Campioli aus zu erreichen
  • Die Adria ist in 30 Minuten mit dem Auto zu erreichen

Bed and Breakfast7 Zimmer + ApartmentsEigene Kochgelegenheit + Frühstück + BarKinder willkommenWi-Finicht barrierefreiPoolHaustiere möglich

Ausstattung

  • Bed and Breakfast mit 7 luxuriösen Zimmern und Apartments (4 Zimmer, 2 Suiten und eine kleine Casa)
  • Sowohl mit Frühstück buchbar als auch Selbstversorgung möglich
  • Weitläufige Poolzone mit 14 Meter langem Salzwasserpool mit Gegenstromanlage und Liegestühlen
  • Drei Zimmer im 1. Stock des Haupthauses lassen sich wahlweise zu einem Apartment verbinden
  • Zimmer und Suiten teilweise mit eigener Terrasse
  • Zwei- bis dreimal die Woche wird ein frisch zubereitetes Abendessen angeboten
  • Hausgemachte Pasta aus La Cucina
  • Bar Corte für Frühstück, den Cappuccino am Nachmittag oder ein Glas Wein am Abend
  • Chillout Bereich Il Fienile - ein weitläufiges „Wohnzimmer im Freien“ mit loungigen Sitzmöbeln
  • E-Bike Verleih inklusive Helm

Stimmen

Die alten Gebäudestrukturen wurden weitgehend übernommen und harmonisch mit modernen Elementen ergänzt – hier gibt’s Komfort mit Patina. Und ein richtig wohliges Ambiente. «Unser Zuhause ist auch Ihres», lautet das Motto von Sabine und Christian und dementsprechend fühlt man sich hier ein bisschen wie bei Freunden zu Hause.

Anita Brechbühl, travelita.ch, Juni 2019
Zur Website

Zimmer + Preise

pro Nacht
Doppelzimmerab130 €
Suiteab160 €
Apartmentab220 €

Lage + Anfahrt

Mit dem Auto

Aufgrund der abgeschiedenen Lage des Corte Campioli empfiehlt sich die Anreise mit dem Auto. Zumal die schöne Landschaft auch zu Ausflügen einlädt. Das Corte Campioli liegt in der Nähe von Barchi, 30 km von der Küste entfernt. Von Bologna aus benötigt man circa 2 Stunden (186 km) bis zum Corte Campioli. Von Florenz aus sind es circa 3 Stunden (203 km), von San Marino circa 1,5 Stunden (90 km) und von Rom aus ist man circa 3,5 Stunden unterwegs (264 km). Die genaue Adresse finden Sie auf der Website des Hotels.