Camping

Clifden eco Beach Camping

Clifden Town, Galway, Irland

Ach wäre das nicht schön? Ein Zelt allein zwischen sandigen Dünen nur wenige Meter vom Wasser entfernt, wo einen das Rauschen der Wellen in den Schlaf wiegt und morgens das Rascheln des Windes im Seegras weckt. Camping so wie früher, fast sogar wie wildes Campen - aber mit gepflegten Sanitäreinrichtungen, Gemeinschaftsküche und anderen Annehmlichkeiten und dabei so nachhaltig wie nur irgend möglich? Ja, das wäre schön und so etwas gibt es auch. An der Westküste von Irland in Connemara am „Wild Atlantic Way“. Hier besteht seit den 60er Jahren ein Öko-Campingplatz, dessen Nachhaltigkeit seit 2005 immer weiter ausgebaut worden ist. Mittlerweile ist Clifden ecoBeach Camping als der erste vollständig klimaneutrale Campingplatz Irlands zertifiziert worden. Der Umweltschutzgedanke kommt hier nicht von ungefähr. Die Gegend ist ein Schutzgebiet aufgrund der besonderen Flora und Fauna, die hier auf dem „Machair“ genannten, weltweit sehr seltenen Bodenmischtyp entstehen kann. Die Natur zu schützen und gleichzeitig in vollen Zügen genießen zu können, das ist die Idee von den Betreibern des Clifden ecoCamping. Aus diesem Grund wird der Campingplatz auch niemals mit mehr als 80 Gästen besetzt. Zwischen den einzelnen Standplätzen soll immer genug Abstand bleiben damit die Natur nicht überstrapaziert wird. Den Besucher erwarten hier kristallklares Wasser, feiner weißer Sand und wilde Felsformationen an einem privaten und gesicherten Strand. Tagsüber kann man das Meer genießen, ausgiebige Spaziergänge machen oder an geologischen oder ökologischen Führungen teilnehmen. Wer Glück hat, kann Delfine beobachten, und nicht weit entfernt liegt ein urtypisches Dorf mit lokalem Pub und einigen Geschäften. Abends kann man am Lagerfeuer neben dem Zelt oder Wohnmobil sitzen, frisch gefangenen Fisch genießen und sich den Sternen und der Erde ganz nah fühlen. Einen Spielplatz oder andere artifizielle Unterhaltungsmöglichkeiten findet man dagegen nicht, denn in Clifden Camping gilt die Philosophie: „Zurück zur Natur und echtes reines Camping Abenteuer erleben!“ Und zwar mit möglichst minimalem ökologischen Fußabdruck.


Zimmer + Preise

pro Nacht
Zeltplatzab19 €
mehr

Nachhaltig

FoodIn der Nähe des Camping Platzes haben die örtlichen Fischer ihre Anlegestelle und verkaufen direkt von den Booten aus ihre frisch gefangene Ausbeute. Außerdem gibt es eine kleine Auswahl an frischen Biolebensmitteln aus einer Pick & Pay Box auf dem Campingplatz zu kaufen.
Das Trinkwasser kommt aus einer Quelle des seit jeher unkontaminierten Wasserschutzgebietes in den Dünen. Sandgefiltert und sehr weich, wird es den Gästen zum Auffüllen ihrer Trinkwasserbehälter zur Verfügung gestellt, um gekaufte Plastikflaschen zu vermeiden.

Die Betreiber von Clifden EcoCamping sind ein aktiver Teil der lokalen Bevölkerung. Die ortsansässigen Fischer legen im geschützten Hafen des Campings mit ihren Booten an und die Nachbarn können Strand und Felsen ebenfalls besuchen. Gäste von auswärts und die einheimischen Bevölkerung können so, wie auch in den kleinen Pubs und Shops im nahen Ort, in Kontakt kommen und es entsteht ein lebendiger Austausch. Clifden ecoCamping vermittelt seinen Gästen lokale Kleinanbieter, die untouristische Führungen und Bootstouren zu den natürlichen Sehenswürdigkeiten der Region in verschiedenen Sprachen organisieren.
Außerdem engagieren sich die Betreiber der Anlage aktiv in verschiedenen Vereinen, wie zum Beispiel dem „Irish Wildlife Trust“, der sich dem Schutz der Biodiversität und dem Erhalt und Wiederaufbau von Lebensräumen widmet. Da sie auf ihrem Gelände aufgrund der speziellen Eigenschaften des Biotops keine Bäume pflanzen können, beziehen sie die nötigen Zusätze für ihre Wasserwiederaufbereitungsanlage von einer Firma, die einen Teil ihrer Einnahmen für das Pflanzen von Bäumen überall auf der Welt verwendet. Und da auf Clifden ecoCamping nichts gepflanzt werden kann, was nicht zur speziellen Flora gehört, bekommen alle Gäste zum Abschied ein paar Samen, die sie anderswo verstreuen sollen.

UmweltClifden ecoCamping liegt mitten im Naturschutzgebiet und die Gäste des Campings können ihren Beitrag leisten indem sie zum Beispiel Müllsammler-Spaziergänge die Küste entlang machen, ihre Abfälle ordentlich trennen, damit sie vor Ort recycelt werden können und sich möglichst klimaneutral verhalten. Jeder Besucher bekommt bei Ankunft von den Clifden Mitarbeitern eine ausführliche Einführung in umweltschonendes Campen und die speziellen Angebote dazu vor Ort. Es wird darum gebeten, mobile Toiletten mit chemischen Zusätzen vor dem Besuch auf Clifden ecoCamping auf einer geeigneten Deponie zu entleeren. Nur mobile Toiletten mit biologisch abbaubaren oder eventuell sogar gar keinen Zusätzen können problemlos auf der Ökodeponie vor Ort entleert werden. Biologische Flüssigkeiten für mobile Toiletten können an der Rezeption erworben werden. Abwasser wird mit einem speziellen, in Deutschland getesteten, Biofiltersystem wiederaufbereitet.


Steckbrief

  • Seit den 60er Jahren familiengeführter Öko-Campingplatz
  • Irlands erster vollständig klimaneutraler Campingplatz (CO2 neutrale Ferien)
  • Wie "Wild-Campen", aber mit bequemen Sanitäranlagen und Security
  • Lagerfeuer erlaubt
  • Privater Strand mit Sand und Felsen
  • Acht Hektar unberührte Natur, 1 km Küstenlinie mit kristallklarem Wasser
  • Schwimmen, Angeln, Schnorcheln, Kite-Surfen, u.v.a.
  • „Machair“ Biotop mit besonderer Flora und Fauna
  • Viele Trekking- und Radwege
  • Viele geologische und ökologische Sehenswürdigkeiten im Umkreis von 5 km, wie z.B. das Schutzgebiet für große Tümmler, in dem man manchmal sogar Delfine beobachten kann.
  • Pittoreskes Dorf mit Pub und Shop in der Nähe

Camping80 PersonenSelbstverpflegung + GemeinschaftskücheKinder willkommenWi-Finicht barrierefreikein PoolHaustiere möglich

Ausstattung

  • Einfache saubere Sanitäranlagen mit Handtüchern und Seife.
  • Gemeinschaftsküche mit Kühlschränken, Mikrowelle, Essplatz u.a.
  • Waschmaschine, Trockner, Wäscheleine
  • Mobile Feuer- und Grillstellen
  • Gesicherter privater Strand
  • Fahrradverleih
  • Bring- und Abholservice zur Busstation
  • Geschützter Hafen und Anlegeplatz für Kajaks, Boote etc.
  • Frisches Quellwasser zur freien Verfügung
  • Müllrecycling & ökologische Wasserentsorgung
  • Massage oder Yoga kann auf Anfrage aus dem lokalen Angebot vermittelt werden
  • 4G LTE Netz

Stimmen

... for one of the nicest – and most responsible – beachside barbecue experiences, check out Acton’s Beachside Camping, outside Clifden, Co Galway. Guests at this eco campsite can camp in their own private sand dunes with braziers and wood provided or flame up your own private campfire, perfect for broiling bangers. Just don’t forget the giant tongs.

Sandra O'Connell, irishtimes.com, April 2016
Buchung anfragen

Ohne Aufschlag buchen!


Zimmer + Preise

pro Nacht
Zeltplatzab19 €
mehr

Lage + Anfahrt

Mit dem Flugzeug

Vom Flughafen in Dublin sind es ca. 3,5 Stunden Autofahrt bis zum ecoBeach Camping in Clifden (300km).

Es gibt auch die Möglichkeit mit dem Bus von Dublin nach Clifden (Stadt) zu fahren und von dort den kostenlosen Abholservice in Anspruch zu nehmen.