Hotel

Ayii Anargyri

Zypern, Zypern, Griechenland

Dieser Ort hat fast etwas magisches: Im Westen von Zypern liegt er versteckt im Miliou Tal mit hochgewachsenen Kiefern, Oliven- und Zitronenbäumen. Doch seine größte Besonderheit ist eine Quelle, der heilende Kräfte nachgesagt werden. Sie entspringt direkt neben einer alten Kapelle, und schon im 17. Jahrhundert machte sie das einstige Kloster zu einem beliebten Pilgerort.

Inzwischen ist auch klar, warum: wie Laboruntersuchungen gezeigt haben, hilft das mineralhaltige Wasser, das hier aus den Tiefen der Erde sprudelt, besonders bei Hautkrankheiten, Rheuma oder Arthrose. Aber auch für Menschen, die einfach nur nach absoluter Ruhe und echter Erholung suchen, ist das Spa Hotel Ayii Anargyri ein perfekter Platz zum Auftanken.

2009 wurde das Boutique Hotel im restaurierten Kloster in seiner heutigen Form eröffnet: Stilvolle Gartenappartements, Bungalows und klassische Zimmer bieten Platz für 150 Gäste. Und das Herzstück ist der neu gebaute, luxuriöse Spring of Life Spa. Sein Stil wurde an das historische Badehaus neben der Kirche angepasst, und er ist ausgestattet mit neuesten Technologien. Hier können sich die Gäste mit verschiedensten Massagen und Anwendungen verwöhnen lassen oder im Dampfbad sowie in Pools mit heilendem Quellwasser entspannen.

Tagsüber haben die Gäste zudem die Möglichkeit, am großen Außenpool in der Sonne zu liegen. Doch es lohnt sich auch, die Umgebung zu erkunden. Im Zentrum vom Nahe gelegenen Paphos kann man beispielsweise noch römische Mosaike bewundern. Und die malerische Landschaft eignet sich perfekt für Radtouren oder Wanderungen durch die Weinberge.


Zimmer + Preise

pro Nacht
Doppelzimmerab95 €
Suiteab250 €
Apartmentab360 €

Nachhaltig

FoodWaffeln, Pancakes, Porridge aber auch frische Feigen, Melonen und andere Früchte – schon morgens fehlt es auf dem Buffet im Ayii Anargyri wirklich an nichts. Mit Blick auf den großen Außenpool können die Gäste ihr Frühstück im Amaroula Restaurant genießen und dabei entweder drinnen sitzen oder draußen im Sonnenlicht auf der Terrasse.
Und auch mittags werden den Gästen im Restaurant verschiedenste griechische Delikatessen serviert. Viele der Zutaten stammen aus der Umgebung: die Oliven für das Öl, die Trauben, aus denen der Wein gepresst wurde, ebenso wie das Lammfleisch.
Zum Abendessen dürfen die Gäste dann wählen. Entweder sie gehen wieder ins Amaroula Restaurant oder in die Cava, einen eigenen Weinkeller, wo an einem großen Tisch bis zu 50 Personen Platz finden. Was dann serviert wird, ist ein geradezu ein majestätisches Dinner: Zu den Spezialitäten des Hauses zählen Köstlichkeiten wie Wildschwein, Fasan und Perlhühner.
Wer anschließend noch einen Absacker oder einen Cocktail trinken möchte, geht dafür am besten in die Old Bar. Ihre Besonderheit: Hier steht ein 300-Jahre alter Altar. Früher war dies der Speisesaal von Mönchen.

UmweltDas Ayii Anargyri legt großen Wert darauf, die Umwelt zu schützen und zu schonen. Daher hat das Hotel ein umfassendes Konzept entwickelt, um Energie zu sparen: Sowohl das Spa als auch das Hotel nutzen ausschließlich erneuerbare Energie für alle mechanischen Systeme. Zudem wurden die Gebäude gut isoliert, um unnötige Energieverluste zu verhindern.
Ein großer Anteil der Energie wird – neben Spa und Klimatisierung – für die Beleuchtung benötigt. Daher wurde schon beim Bau des Hotels darauf geachtet, durch möglichst große Fenster und Glaselementen in den Fassaden, tagsüber eine natürliche Beleuchtung zu ermöglichen. Und um Abends und Nachts den Energieverbrauch niedrig zu halten, nutzt das Hotel LED-Beleuchtung. Zudem sind alle Räume mit Geräusch- und Bewegungssensoren ausgestattet, so dass in den Zimmern, die gerade nicht benutzt werden, stets alle Geräte und Lampen ausgeschaltet sind.
Natürlich verbraucht auch die Filterung der Pools große Mengen an Energie. Doch durch die Installation von Solar-Pumpen und Photovoltaikanlagen hat es das Hotel geschafft, nahezu keine zusätzliche Energie für das Betreiben der Pools einsetzen zu müssen.
Daneben wird auch im Spa-Bereich auf hohe Energieeffizienz geachtet. Dafür setzt das Hotel besonders sparsame mechanische Systeme ein. Sie werden mit Geothermie betrieben und sorgen in Kombination mit Solarthermie für das Heizen und Kühlen der Gebäude und für warmes Wasser.

Well-BeingDer große Spa-Bereich des Ayii Anargyri ist ein wahrer Jungbrunnen – und das mineralhaltige Heilwasser aus dem Miliou Tal ist längst nicht alles, was er zu bieten hat. Mit über 100 verschiedenen Anwendungen und Massagen im Angebot will das Hotel das Wohlbefinden seiner Gäste auf ein Maximum steigern. Dazu zählen Unterwasser-Massagen, Thermal- und Mineralpackungen, Reinigungsrituale, Aromatherapien, indische Kopfmassagen, Gesichtsanwendungen, Kakao-Body-Treatment, porentiefe Reinigung für die Haut, Maniküre, Pediküre und unzähliges mehr. Drei Pools mit Heilwasser, werden dabei für medizinische Anwendungen – etwa zur Behandlung von Arthrose und Rheuma – genutzt. Zusätzlich zum umfassenden Verwöhnprogramm für Körper und Seele können sich die Gäste in Whirlpools und Dampfbad entspannen oder im großen Außenpool schwimmen gehen. Außerdem haben sie die Möglichkeit, Yoga-Kurse zu besuchen oder im Fitnessraum des Hotels mit Kardiogeräten zu trainieren.


Steckbrief

  • Familiengeführtes Boutique-Hotel in restauriertem Kloster
  • Luxuriöser Spa mit über 100 verschiedenen Anwendungen und Massagen
  • Pools mit heilendem, mineralhaltigem Quellwasser
  • Großer Außenpool, Whirlpools, Türkisches Dampfbad, Fitnessraum und Yogakurse
  • Lokale Köstlichkeiten im Amaroula Restaurant und im Weinkeller „Cava“
  • Perfekte Lage für schöne Wanderungen und Radtouren

Boutique Hotel56 ZimmerRestaurantNo ChildrenWi-Finicht barrierefreiPoolkeine Haustiere

Ausstattung

  • 24-Stunden Rezeption & Zimmerservice
  • Sulphur Spring Pools – freie Benutzung zu vorgegebenen Uhrzeiten
  • Kinder erst ab 14 Jahren
  • Sauna & Fitnessraum
  • Barrierefreie Zimmer
  • Business-Service: Fax, Kopierer, Express-Post
  • Freies High Speed Wlan
  • Restaurant
  • Große Bar mit Kamin und TV
  • Besondere Menüs auf Anfrage
  • Privates Dinner möglich
  • Massagen, Ausflüge, Autovermietung, Flughafentransfer können arrangiert werden

Stimmen

"The focus is a swimming pool overlooked by everything you need to make you happy: waterfalls, historic buildings, new cottages, a terrace bar, ranked sun beds and the sulphur spa."

The Independent, Oktober 2011

Zertifikate + Auszeichnungen

World Luxury Spa Award

Winner 2014

Zur Website

Zimmer + Preise

pro Nacht
Doppelzimmerab95 €
Suiteab250 €
Apartmentab360 €

Lage + Anfahrt

Mit dem Flugzeug

Bis zum internationalen Flughafen Paphos sind es 37 km. Ein Flughafentransfer kann arrangiert werden.