Ferienwohnung

Urlaub am Bahnhof

Wienerbruck bei Annaberg, Niederösterreich, Österreich

Umgeben vom Naturparkzentrum Ötscher-Basis, dem Stausee Wienerbruck und der Schmalspurbahn Mariazellerbahn befindet sich die Unterkunft „Urlaub am Bahnhof“ im österreichischen Annaberg.

Mit einer der schönsten Gebirgsbahnen fahren die Gäste direkt in ihr Zuhause auf Zeit, einem historischen Bahnhof. Dieser wurde 1910 errichtet und beherbergte bis etwa 1990 die Fahrdienstleitung, wobei das Haus als Wartezimmer und Wohnung der Familie des Fahrdienstleiters diente. Der Bahnhof, wie aus dem Bilderbuch, stand seitdem leer und die Zimmer wurden nicht mehr verwendet. Das wollte das Ehepaar Nutz ändern, denn der Bahnhof ist das Erste, was Gäste sehen, wenn sie aus dem Zug aussteigen. Und da der erste Eindruck zählt haben Veronika und Jürgen den Bahnhof 2015 schließlich gekauft und saniert.

Heute ist der Bahnhof ein Ort der Begegnung, für Gäste und Vorbeifahrende. Das Ehepaar betreibt einen Malermeisterbetrieb, was sich in den Farben der Zimmerwände widerspiegelt, diese werden auch immer wieder überstrichen. So kann die Unterkunft als eine bunte, freundliche Mischung aus Altem und Neuem, mit gemütlichen Möbeln beschrieben werden.


Zimmer + Preise

pro Nacht
Apartmentab113 €

Nachhaltig

ArchitekturDas historische Gebäude blieb bei der Renovierung von außen unverändert. Es wurden neue Fenster aus Lärchenholz eingesetzt, die den ursprünglichen Fenstern ähneln und Doppelflügel und einen Pfostenstock haben. Die Innendämmung besteht aus Hanf und Mineralschaum, und die Innentüren und Türstöcke sind original erhalten und wurden ebenfalls saniert. Es wurden ausschließlich Silikatfarben inklusive alter Walztechniken verwendet. Viele Möbel stammen aus der Zeit um 1900. Die Renovierung wurde mit den sogenannten „Bezirksmeistern“ umgesetzt — eine Empfehlungsgemeinschaft regionaler Meisterbetriebe wie Zimmerer, Baumeister, Elektriker, Installateure und Gartenplaner. Die Gastgeber führen selbst einen Meisterbetrieb für Malerei und Böden und haben die Fichtenböden selbst eingebaut.

FoodDer Bahnhof ist eine Selbstversorger-Unterkunft. Auf Wunsch kann ein Frühstückskorb mit Produkten von Bauern aus der Umgebung dazu bestellt werden. Es ist gekennzeichnet, wo die Lebensmittel eingekauft werden können. Das Brot dafür backt Veronika selbst. Den Frühstückskorb gibt es auch als vegetarische oder vegane Variante und gerne wird auf Unverträglichkeiten eingegangen.

Neben Veronika arbeitet noch eine weitere Mitarbeiterin für den Urlaub am Bahnhof. Sie wohnt ebenfalls in Annaberg und stammt aus der Region, so dass die Gäste von ihr Tipps erhalten können. Veronika ist zudem Naturvermittlerin im Naturpark Ötscher-Tormäuer und bringt ihren Gästen auf Wunsch den Naturpark in einem gemeinsamen Spaziergang näher.

UmweltDank Mikro-Trockendampf kann auf Reinigungs- oder Desinfektionsmittel verzichtet werden, Mülltrennung ist selbstverständlich und über Lebensmittelreste freuen sich Hühner (die nicht am Bahnhof leben) oder sie werden im Garten kompostiert.


Steckbrief

  • Ferienwohnungen in ehemaligem Bahnhof Wienerbruck
  • Autofreier Urlaub mit Bahnanbindung vor der Tür (die Mariazellerbahn hält tagsüber immer noch direkt vor dem Haus)
  • Tolle Lage direkt am Eingang des größten Naturparks in Niederösterreich, dem Naturpark Ötscher-Tormäuer
  • Der revitalisierte Stausee Wienerbruck ist direkt gegenüber des Hauses
  • 3 Top Skigebiete im Umkreis: Annaberger Lifte, Gemeindealpe Mitterbach, Mariazeller Bürgeralpe
  • Viele Ausflugsmöglichkeiten in der Umgebung: Naturpark Ötscher-Tormäuer, Ötschergräben, Erlaufsee, Wallfahrtort Mariazell
  • Von Mai bis Oktober ist die „Wilde Wunder Card" inklusive, mit der die Gäste alle Bergbahnen der Region gratis nutzen können

Ferienwohnungen2 Apartments für 4 bis 6 PersonenEigene KücheKinder willkommenWi-Fibarrierefreikein PoolHaustiere möglich

Ausstattung

  • Zwei ca. 50m2 große Ferienwohnungen
  • Familienfreundlich und barrierefrei
  • Beide Wohnungen mit jeweils eigenem Essplatz im Freien mit Feuerstelle und Grillplatz
  • Apartment "Ötscherbär" mit 2 Schlafzimmern + Schlafsofa im Wohnbereich für bis zu 6 Personen
  • Apartment "Himmelstreppe" mit 1 Schlafzimmer für 2 bis 4 Personen
  • Naturnaher gemeinschaftlich genutzter Garten mit Kräuter- und Gemüsegarten und Lagerfeuerplatz
  • Tischtennistisch, Springfree-Trampolin und Beachvolleyball- und Badmintonnetz
  • Handtücher und Bettwäsche vorhanden
  • Auf Wunsch Frühstückskorb mit Hausgemachtem und Produkten aus der Region
  • Yogamatte in der Unterkunft
Zur Website

Zimmer + Preise

pro Nacht
Apartmentab113 €

Lage + Anfahrt

Mit dem Auto

Von Wien aus benötigt man mit dem Auto knapp 2 Stunden bis nach Wienerbruck (122 km). Von Linz aus ist man circa 1,5 Stunden unterwegs (128 km), von Graz aus benötigt man circa 2 Stunden (128 km) und von München aus ist man knapp 4 Stunden unterwegs (346 km).

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Aus Wien kommend braucht man circa 2,5 Stunden nach Wienerbruck, und das mit nur 1x Umsteigen in St. Pölten. Die Mariazellerbahn fährt regelmäßig – der aktuelle Fahrplan für die Fahrt nach “Wienerbruck-Josefsberg Bahnhst” ist auf oebb.at abrufbar.