Glamping

Minimalus Dessighofen

Dessighofen, Rheinland-Pfalz, Deutschland

Drei Meter Deckenhöhe, eine schwebende Küchenzeile, Panoramafenster mit Blick in die wilde Natur: Das Tiny House Minimalus in Dessighofen ist so konzipiert, dass einem der Begriff „tiny“ gar nicht gleich in den Sinn kommt. Hier im Rhein-Lahn-Kreis finden naturverbundene Minimalisten ganz viel Komfort auf wenig Raum. Draußen wiegen sich die Baumkronen der alten Eichen sanft im Wind, gelegentlich hoppeln Hasen vorbei, und auch Rehe grasen hin und wieder friedlich auf dem großen Grundstück, das in ein grünes Tal eingebettet ist. Das perfekte Naturerlebnis wird durch das fröhliche Zwitschern der Vögel und das sanfte Zirpen der Grillen abgerundet: im Minimalus kannst du dich zurückziehen, dem Alltag entfliehen und bei dir selbst und einem neuen, einfacheren, aber dennoch komfortablen Lebensgefühl ankommen.

Gastgeber Marius hat, mit Unterstützung von Familie und Freunden, das Haus komplett selbst gebaut. „Die Idee, nachhaltiges Wohnen mit innovativem Design auf kleinem Raum möglich zu machen, hat mich schon lange fasziniert, weshalb ich mich für ein Studium im Bereich Nachhaltiges Bauen entschied. Im Rahmen meiner Masterarbeit entstand im Garten meiner Eltern mein erstes Tiny House, nur zwei Jahre später war bereits das etwas größere Haus hier in Dessighofen fertig. Durch die Vermietung meiner Häuser möchte ich meinen Gästen die Möglichkeit geben, das Leben im Tiny House kennenzulernen und sie für die Themen Nachhaltigkeit, regionale Produkte und Minimalismus begeistern“, erzählt Marius.

Das lichtdurchflutete, minimalistisch-schicke und dennoch gemütliche Haus besteht aus ökologischen, recycelbaren Baustoffen, die Gastgeber Marius geschickt mit gebrauchten Elementen kombiniert hat. Das verglaste Schlafloft im Obergeschoss mit Blick in die Natur ist eines der Highlights. Auch der Wohnraum mit voll ausgestatteter Küche und offenem Essbereich wirkt durch die großen Fenster geräumig und luftig. Neben dem Tageslichtbadezimmer gibt es auch ein Outdoor-Bad.


Zimmer + Preise

pro Nacht
Tiny Houseab86 €

Nachhaltig

ArchitekturAls Ingenieur für nachhaltiges Bauen hat Marius das Tinyhouse fast komplett aus altem und neuem Holz gebaut. Typisch für Holzhäuser entsteht durch die Verwendung des Naturmaterials ein angenehmes, wohnliches Raumklima. Durch die großzügigen Fenster in alle Richtungen wirkt der helle Innenraum deutlich größer als man von außen erwartet. Gekonnt hat Marius hier auf wenig Platz eine Brücke zwischen modernem Design und Gemütlichkeit geschlagen: helle Farben treffen auf Massivholz, der Parkettboden, die Holzfenster sowie einige Möbel wurden gebraucht gekauft. Andere Möbelstücke hat Marius selbst gebaut. Marius hoher Anspruch an die verwendeten Materialien wird ergänzt durch erstaunliche Details, etwa eine schwebende Küchenzeile und eine kleine Bibliothek. Die Inspiration für das Outdoor-Badezimmer fand er in der Asiatischen Architektur.

UmweltDas Tinyhouse besteht überwiegend aus Holz. Als energieeffizienter, nachwachsender, und recycelbarer Baustoff speichert Holz das von den Bäumen aufgenommene CO2 langfristig und ist damit deutlich klima- und umweltfreundlicher als Beton. Mit dem Einbau eines gebrauchten Parkettbodens und gebrauchter Fenster sowie dem Kauf einiger Second Hand Möbel zeigt Marius, dass dennoch ressourcenschonend mit dem nachhaltigen Rohstoff umgegangen werden sollte. Während der Baggerarbeiten für das Fundament des Hauses fand er alte Bruchsteine, die er säuberte und anschließend für das Outdoor-Badezimmer verbaute. Eine ökologische Holzfaserdämmung sowie eine Dachbegrünung schützen im Sommer vor zu großer Hitze und sorgen im Winter – zusammen mit einer Pelletheizung – für wohlige Wärme. Es werden ausschließlich ökologische Reinigungsmittel verwendet. Küchenabfälle können im Garten kompostiert werden.


Steckbrief

  • Minimalismus, Komfort und Großzügigkeit zusammen erleben
  • Komplett in Eigenleistung entworfen und gebaut
  • Sterne beobachten aus dem Panoramaschlafzimmer
  • Im Outdoor Badezimmer schon morgens beim Zähneputzen die Natur und das Zwitschern der Vögel genießen
  • Im Garten zurückziehen, die Natur genießen und dem Alltag entfliehen
  • Das beschauliche Örtchen Dessighofen mit seinen nur knapp 200 Einwohnern ist ein idealer Ausgangsort für Wanderungen: in wunderschönen Wäldern, auf Feldwegen und in Wiesentälern kommen Naturbegeisterte hier voll auf ihre Kosten
  • Auch der Rhein und die Lahn mit Wander-, Radfahr- und Wassersportangeboten sind in kurzer Zeit zu erreichen
  • Marius Mutter bietet Töpferkurse für Erwachsene und Kinder an

Tiny House1,5 SchlafzimmerEigene KochgelegenheitKinder willkommenWi-Finicht barrierefreikein Poolkeine Haustiere

Ausstattung

  • Zweistöckiges Tiny House für 2-4 Personen
  • Vollständig ausgestattete Küche
  • Verglastes Schlafloft mit 1,60 m breitem Bett und Panoramafenster
  • Offener Wohnraum mit Schlafsofa
  • Badezimmer plus Outdoor Badezimmer
  • Großer Garten
Zur Website

Zimmer + Preise

pro Nacht
Tiny Houseab86 €

Lage + Anfahrt

Mit dem Auto

Leider ist das Tiny House derzeit schwierig mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Von Wiesbaden fährt man knapp 50 Minuten nach Dessighofen (49 km). Von Koblenz ist man lediglich 25 Minuten unterwegs (25 km), von Frankfurt knapp 1,5 Stunden (92 km), von Stuttgart gut 3 Stunden (271 km), von Kassel knapp 3 Stunden (224 km) und von Köln sind es circa 1,5 Stunden (125 km). Die genaue Anschrift findet sich auf der Website.