B&B

Kaj Hotel

Kopenhagen, Hovedstaden, Dänemark

Das Kaj Hotel ist ein modernes Hausboot und befindet sich im Hafen von Kopenhagen. Es besteht aus einem hohen Raum mit Zwischengeschoss und verfügt über einen eigenen Bootsanleger. Der Ausblick durch die großen Fenster auf die Skyline Kopenhagens und den Hafen ist einzigartig. Wer nicht nur den vorbeifahrenden Schiffen zusehen möchte, kann selbst auf das Meer fahren — auf einem Stand-Up-Paddle oder mit einem Kayak. 

Das Gastgeberpaar, Barbara und Toke von Haffner, lebt selbst auf einem Hausboot und wollte diese Erfahrung auch anderen zugänglich machen. So wurde vier Jahre lang recherchiert und viel Inspiration gesammelt, bis ihr Traum schließlich Wirklichkeit wurde und, mit Hilfe des Architekten Karl Smith-Meyer, gebaut werden konnte. Dafür verwendeten sie hauptsächlich recycelte Materialien wie beispielsweise Douglasie Dielen oder haben daraus neue Möbel hergestellt, so beispielsweise auch das Bett, welches handgefertigt wurde. 

Neben dem typisch für Skandinavien eingesetztem Material Holz, kamen auch einige Highlights aus Messing zum Einsatz. Die Mischung aus Altem und Recyceltem mit neuen Möbeln und der modernen Küchenzeile sorgt für ein besonderes Wohlfühlen, ganz im Sinne der dänischen Hygge. Im September 2020 wurde das Kaj Hotel eröffnet. Den Namen des Bootshauses haben die Gastgeber nicht nur gewählt, weil es ein typischer männlicher Name in Dänemark ist, sondern vielmehr, weil „Kaj“ (im Deutschen Kai) auch für ein durch Mauern befestigtes Ufer steht.


Zimmer + Preise

pro Nacht
ganzes Hausab336 €

Nachhaltig

ArchitekturDie Architektur lässt sich als eine Kombination aus recycelten Materialien und einer äußerst klassischen Bauweise beschreiben. Das Haus sieht auf den ersten Blick einfach aus, aber es besteht aus vielen kleinen Details, wie beispielsweise dem darunter liegenden Bootsanleger. Das Fundament besteht aus alten Eisenbahnmasten, das Holz der Fassade stammt von einer Holzterrasse eines Hauses der Nachbargemeinde. Die
Fenster sind vom ehemaligen „Kuglegården", einem zweihundert Jahre alten Gebäude des ehemaligen dänischen Verteidigungskommandos, das sich nur einen Block entfernt befindet. Das kleine runde Fenster und die Türen wurden in einem lokalen Geschäft für recycelte Baumaterialien namens „Genbyg“ erworben. Die Materialien für die Treppe und den Durchgang stammen von einem alten Schiff.

FoodDen Gästen wir eine 100% biologische und hausgemacht Brei-Mischung angeboten, bestehend aus Früchten, Saft und Milch — so können die Gäste sich morgens ihren eigenen Brei zum Frühstück zubereiten. Dazu gibt es den köstlichen Kaffee der regionalen Rösterei Impact Roasters (www.impactroasters.dk), die wiederum soziale Projekte unterstützen. Zudem gibt es eine kleine Minibar gegen Bezahlung, die mit ausgewählten Getränken ausgestattet ist. Es ist ein kleiner Kräutergarten auf der Rückseite des Hauses in Planung. In der Umgebung befinden sich zahlreiche empfehlenswerte Restaurants, wie das mit zwei Michelin-Sternen ausgezeichnete NOMA.

Well-BeingWer es sich traut, im Wind ins kalte Wasser zu springen, unterzieht sich einer „Kaltwasser- Therapie“, wie sie die Gastgeber nennen und wärmstens empfehlen, um den Kreislauf morgens in Schwung zu bringen. Aber auch das bewusste Beobachten des Himmels und des Hafens aus dem großen Panoramafenster sorgt für Entspannung. Den Gästen stehen kostenfrei zwei Fahrräder, ein Kajak und ein Stand-up-Paddling zur Verfügung. Es gibt eine tolle Laufstrecke, von der aus man die Skyline von Kopenhagen in 300 Metern Entfernung sehen kann. Nicht weit vom Hausboot entfernt, befindet sich Copenhill (https:// www.copenhill.dk/en), ein Epizentrum für Bergsport wie Skifahren, Klettern und Wandern. Die Gastgeber planen zudem den Bau einer Sauna.


Steckbrief

  • B&B mit Küchenzeile für vier Personen
  • Hausboot aus recycelten Materialien und modernem Interieur
  • Klein und gemütlich mit skandinavischem Charme
  • Täglicher Zimmerservice
  • Das Meer ist nur einen Sprung entfernt
  • Die Gäste erhalten eine liebevolle Liste mit ausgewählten Sehenswürdigkeiten und Restaurants, welche die Gastgeber empfehlen
  • Ausflugsmöglichkeiten: die alte Marinestation (1 Gehminute), Copenhill (10 Minuten mit dem Fahrrad), die Freistadt Christiania (10 Gehminuten), das königliche Opernhaus (3 Gehminuten)

Apartment1-RaumwohnungEigene KücheKinder willkommenWi-Finicht barrierefreikein Poolkeine Haustiere

Ausstattung

  • 16 m2 große Einraumwohnung, direkt am Wasser
  • 1 Kingsizebettt und 2 Einzelbetten auf Hochparterre
  • Zusätzliches Kinderbett möglich
  • Kochnische mit Kochfeld und Kühlschrank
  • Mit grundlegenden Küchenutensilien ausgestattet
  • Minibar vorhanden
  • Badezimmer mit Toilette
  • Terrasse mit Weitblick
  • Fahrräder, Kayak und Stand-up-Paddling inbegriffen, unter dem Haus befindet sich ein kleines Beiboot, das stundenweise gemietet werden kann, um die Kanäle im Zentrum zu befahren
  • Nachhaltige Wärme mittels Heizungspumpe
Zur Website

Zimmer + Preise

pro Nacht
ganzes Hausab336 €

Lage + Anfahrt

Mit dem Flugzeug

Das Kaj Hotel ist mit dem Taxi 15 min. vom Flughafen entfernt

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Vom Kopenhagener Hauptbahnhof fährt direkt die Busroute 2A zur Bushaltestelle "Fabriksmestervej", hier befindet sich das Kaj Hotel. Mit der Linie 2A gelangt man ebenso direkt zur Metro "Am Christianshavns torv"