Glamping

Hafsrød

Halden, Østfold, Norwegen

Absolute Stille, nur das Geräusch der Natur und die unendlichen Weiten Norwegens – das erwartet Gäste im Forstgut Hafsrød. In Østfold gelegen gibt es hier so gut wie keine Menschen oder Lichtverschmutzung, was einen unglaublichen Sternenhimmel und herrliche Stille zur Folge hat. Hafsrød ist ein Forstgut mit langer Tradition und seit fünf Generationen in Familienbesitz. Die Hütten wurden früher von Waldarbeiter:innen genutzt. In den 70er Jahren haben die Eltern der jetzigen Eigentümerin Ingeborg begonnen, sie zu vermieten.

Auf dem Forstgut sollen die Gäste die Erfahrung machen, so nah an der Natur zu leben. Immer mehr Menschen sind ständig von Lärm, Licht und Menschen umgeben und leben ein hektisches Leben. Hier auf Hafsrød kann man das Gegenteil erleben, ein langsames Tempo einschlagen und wieder Bodenhaftung finden. Hafsrød ist Green Key zertifiziert und hat letztes Jahr den "Klima Østfold"-Preis erhalten. Die Auszeichnung wurde verliehen, da die Bewirtschaftung des Waldes zu einer Steigerung der CO2-Aufnahme um 50 % im Vergleich zu vor 20 Jahren geführt hat. 

Die Hütten auf Hafsrød sind alle unterschiedlich, mit vielen Naturmaterialen versehen und sehr gemütlich. Es wurden Elemente der Waldarbeiter:innen verwendet, um die Geschichte in die Atmosphäre zu bringen – Bücher über die Forstwirtschaft, Geräte, die sie benutzten sowie Bilder und Karten. Die meisten der Hütten werden langzeitvermietet. Nur zwei der Hütten werden an Feriengäste vermietet.

Auch spannende Gäste waren in Hafsrød bereits zu Besuch. Fridtjof Nansen, der für seine Polarexpeditionen bekannt war, jagte fast 30 Jahre lang auf dem Gut und hat ein Haus nach sich benannt – das Nansen Hotel. Dabei handelt es sich nicht um ein Hotel im eigentlichen Sinne, sondern um einen Ort, an dem er und seine Freunde in der Natur übernachteten. 


Zimmer + Preise

pro Nacht
Cottageab95 €

Nachhaltig

ArchitekturDie Hütten sind den Waldhütten nachempfunden, in denen früher die Waldarbeiter:innen lebten, und wegen der strengen Beschränkungen für das Bauen am Wasser in Norwegen wurden sie nicht wesentlich verändert. Es wird so viel Holz wie möglich verwendet, um die Klimabilanz zu verbessern und ein gemeinsames architektonisches Merkmal ist, dass alle Hütten rot sind. Deshalb werden sie auch kleine rote Tropfen im grünen Meer genannt. Das Holz stammt aus einem örtlichen Sägewerk. Die Möbel sind im Stil der Hütten gehalten, so dass sie ein frisches Aussehen haben, aber dennoch gemütlich wirken.

FoodEs gibt die "Hafsrød Forest Box", die aus einem Abendessen mit Elchfleisch aus dem eigenen Wald, zubereitet vom örtlichen Spitzenrestaurant Curtisen, und einem Frühstück mit Produkten von lokalen Erzeugern aus der Region besteht. Es handelt sich um eine fertige Mahlzeit zum Aufwärmen (das Abendessen), damit so wenig wie möglich weggeworfen werden muss.

Hafsrød arbeitet mit der Organisation "Extra Giverglede" zusammen, einer lokalen Initiative, die sich zum Ziel gesetzt hat, Jugendlichen aus einkommensschwachen Familien zusätzliche Hilfe zu geben. Die Gastgeber unterstützen sie, indem sie ihnen jeden Sommer eine Woche kostenlosen Aufenthalt in der Hütte "Vinterveien" ermöglichen.

UmweltHafsrød ist Green Key zertifiziert, was bedeutet, dass der Energieverbrauch überwacht wird und Maßnahmen ergriffen werden, um nachhaltiger zu werden. Solarpanels erzeugen die Elektrizität in den Cabins. Außerdem gibt es zwei geschützte Gebiete (Naturschutzgebiet) auf dem Anwesen.


Steckbrief

  • Eintauchen in die Natur: Echtes Hüttenfeeling mitten in der norwegischen Wald
  • Umgeben von riesigen Wäldern und glasklaren Seen
  • Familiengeführtes, bewirtschaftetes Forstgut in 5. Generation
  • Wie kleine rote Tropfen im grünen Meer: alle Hütten sind in klassischem Norwegen-Rot
  • Wunderbarer, von Lichtverschmutzung verschonter, Sternenhimmel
  • Nur zwei Stunden von Oslo entfernt
  • Tolle Wanderwege direkt vor der Haustür

Cabins2 HüttenEigene KochgelegenheitKinder willkommenkein Wi-Finicht barrierefreikein Poolkeine Haustiere

Ausstattung

  • 2 Hütten unterschiedlicher Größe für 2 und 6 Personen
  • Beide Hütten mit eigener Küche zur Selbstversorgung
  • Kein Leitungswasser, aber Trinkwasserkanister werden bereitgestellt
  • Das Klo befindet sich jeweils außerhalb der Cabin
  • Die Cabins sind über einen Holzofen beheizbar (Feuerholz wird bereitgestellt)
  • Bettwäsche und Handtücher können gegen eine Gebühr zur Verfügung gestellt werden (oder selbst mitgebracht werden)
  • Hafsrød Forest Box: Frühstück oder Abendessen (zum Aufwärmen) zubereitet in einem nahe gelegenen Restaurant
  • Eigene, zum Haus gehörende Kanus um den See zu erkunden

Zertifikate + Auszeichnungen

Green Key

zertifiziert

Zur Website

Zimmer + Preise

pro Nacht
Cottageab95 €

Lage + Anfahrt

Mit dem Auto

Leider ist es nicht möglich die Hafsrød Cabins mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Von Oslo fährt man knapp 2 Stunden bis zu den Cabins (134 km). Die nächste Stadt Halden ist circa eine halbe Stunde entfernt (20 km), von Gothenburg (Schweden) benötigt man circa 2,5 Stunden (180 km), von Stockholm sind es circa 6 Stunden Fahrt (484 km) und von Kopenhagen ebenfalls knapp 6 Stunden (492 km). Die genaue Adresse findet sich auf der Website.


Verfügbarkeit