Glamping

Chocolate Village

Limbuš, Podravska, Slowenien

Das im Dezember 2019 eröffnete "Chocolate Village by the River" ist ein luxuriöses Glamping-Resort in der Region Podravska im Nordosten Sloweniens (Untersteiermark). Das Chocolate Village ist einzigartig, inmitten von Hügeln der Weinregion an der Drau, gelegen und bietet einen wunderschönen Blick über die Landschaft. 

Im Dorf dreht sich alles um Schokolade — von den Kosmetik- und Hygieneprodukten über den Willkommenskorb, der aus Schokoladen-Bier und schokoladigen Snacks besteht, bis hin zu den Schokoladen-Massagen und Workshops, in denen man seine eigene Schokoladen-Kreation gestalten kann.

Das Chocolate Village ist ein Projekt des Mariborer Unternehmers, Uroš Mlakar, das er gemeinsam mit zwei Partnern betreibt. Begonnen hat die Geschichte mit Teta Frida, einer Schokoladen-Manufaktur mit einer Kette von Cafés, in denen natürliches und handgemachtes Eis und Desserts serviert werden. Das von ihm betriebene und beliebte Café Teta Frida hat letztendlich dazu geführt, das Glamping Resort am Fluss Drau zu errichten. 

Die gesamte Umgebung in Maribor zieht Menschen aus der Stadt an, die zum Entspannen und Erholen in die Natur kommen. Die bestehende Geschichte von Teta Frida und der Schokoladen-Manufaktur wird in der Unterkunft aufgenommen, sodass die Gäste die Möglichkeit erhalten, einen versüßten Aufenthalt sowie die idyllische Umgebung zu genießen.


Zimmer + Preise

pro Nacht
Baumhausab219 €
Cottageab239 €

Nachhaltig

ArchitekturDie Hütten sind zwischen hohen Bäumen platziert und bieten einen einzigartigen Blick auf den Fluss und die Hügel auf der anderen Flussseite. Die Verantwortlichen des Ressorts haben versucht, die Glamping-Hütten mit der Natur zu verbinden, weshalb ein spezielles Team von Architekten engagiert wurde. Es wurde fast ausschließlich lokales Holz und nachhaltige Materialien verwendet, um die natürliche Umgebung zu erhalten.

Alle Hütten haben deckenhohe Panoramafenster, was eine besondere Verbundenheit mit der umgebenden Natur herstellt. Dabei bieten die lichtdurchfluteten Baumkronenhäuser einzigartige Eindrücke sobald man beim ersten morgendlichen Blick aus dem Bett inmitten von Bäumen und Vogelgesang erwacht. Die Einrichtung ist modern, minimalistisch und naturnah, und die Zimmer folgen einem einheitlichen Stil. Es wurden dunkle Farbtöne verwendet, um den Kakao sowie die Schokolade widerzuspiegeln. Das „Kakao-Konzept“ findet sich auch in der Namensgebung der einzelnen Glamping-Unterkünfte, welche alle auf beliebte beziehungsweise rare Kakao-Variationen zurückgehen.

FoodDas Chocolate Village by the River bietet den Gästen neben einem Schokoladen-Frühstück ein nährreiches Frühstück mit ausschließlich lokalen Produkten an (Joghurts, Müsli, Eiern, Würstchen, Aufstrichen und selbst gebackenes Brot). Auch Vegetarier*innen und Veganer*innen finden hier leckere Alternativen.

UmweltDas Biosphärenreservat rundum die Drau gilt als eines der wenigen Naturschutzgebiete in Europa, welches besonders für seine Biodiversität bekannt ist. Es ist Teil des Natura 2000, einem Netz von Schutzgebieten innerhalb der Europäischen Union, welches besonders gefährdete Flora und Fauna schützt.

Daher sind für das Chocolate Village die nachhaltige Abwasseraufbereitung und Müllmanagement elementarer Bestandteil des naturverbundenen Beherbergungskonzepts. Das Glamping-Ressort recycelt den kompletten Abfall und versucht, so gut es geht Müll zu vermeiden. Das Frühstück wird zum Beispiel in kleinen wiederverwendbaren Boxen serviert, die eine Nachbildung der eigentlichen Hütten sind. Außerdem besitzen die Hütten eine eigene Wasserreinigungsanlage und es wird darauf geachtet, lediglich bei lokalen Produzenten einzukaufen, um lange Transportwege oder übermäßige Verpackungen zu vermeiden.

Well-BeingSchokoladen-Workshops und -Massagen, ein Pool, Hütten mit privaten Whirlpools, eine Wellness-Hütte mit Whirlpool, Sauna und Außenkamin und Klangbäder bietet den Gästen ein einzigartiges Erholungsangebot inmitten der untersteiermärkischen Natur von Slowenien. Darüber hinaus können sich die Gäste Elektrofahrräder ausleihen, um über den nahegelegenen Radweg die Naturlandschaft zu erkunden. Innerhalb des Naturschutzgebiets gibt es mehrere Wald-Wanderwege. Außerdem stehen den Gästen Kajaks, Stand-Up-Paddling-Boards und Paddelboote zum Ausleihen zur Verfügung.


Steckbrief

  • Luxuriöses Glamping-Resort inmitten unberührter Natur an dem ruhigen Fluss Drau gelegen
  • Die Gegend ist auch für den Weinanbau bekannt
  • Ein Paradies für Schokoholiker: Schokoladen-Workshops und -Massagen
  • Schokoladenverkostung in der eigenen Schokoladenmanufaktur
  • Gourmet-Keller mit kostenlosem lokalen Wein, einer großen Auswahl an Flaschenweinen und lokalen Köstlichkeiten
  • Schokoladen-Café Teta Frida auf dem Gelände
  • Perfekt geeignet zum Wandern, Kajakfahren und andere Outdoor-Aktivitäten
  • Ganzjährig geöffnet: jede Jahreszeit mit saisonalen Highlights (z.B. mit Lagerfeuer im Winter)

Glamping Resort7 Häuser + 4 BaumhäuserFrühstück + eigene KochgelegenheitKinder willkommenWi-Finicht barrierefreiPoolHaustiere möglich

Ausstattung

  • Glamping Resort mit 11 Häusern unterschiedlicher Art
  • 5 Häuser Typ „Forastero“ geeignet für bis zu 4 Personen
  • 2 Häuser Typ „Trinitario“ mit eigenem Jacuzzi und Kamin für bis zu 4 Personen
  • 4 Baumhäuser Type „Criollo“ geeignet für 2 Personen
  • Alle Häuser mit eigener Kochgelegenheit, Badezimmer und Terrasse
  • Schöner Außenpool
  • Finnische Sauna mit Tee-Ecke, Whirlpool und einem großen Panoramafenster
  • Gourmet-Keller mit großer Weinauswahl und lokalen Spezialitäten
  • Verleih von E-Bikes, Kajaks, Stand-Up-Paddling-Boards und Paddelbooten

Stimmen

Being covered in melted chocolate and massaged at 8.30am is not my usual Wednesday morning routine. But in Chocolate Village by the River, in northeast Slovenia, it seemed like the natural thing to do... And while the concept might sound too sickly sweet for some, the resort’s peaceful setting on the Drava River, and the attention to detail in the lodges themselves, stops it from being simply a gimmicky marketing ploy.

Cathy Toogood, independent.co.uk, Dezember 2019

Living in a chocolate retreat may sound like the makings of a storybook, but it’s very much real in this luxury camping resort in Slovenia. Located just three miles from the city center of Maribor, this riverside retreat is surprisingly quiet—thanks to its beautiful setting at the Natura 2000 Park. With the famed Drava cycling route, Drava river, Mariborsko Pohorje Ski Resort and hiking trails nearby; you can run, hike, sail, ski, plus enjoy lots of outdoor activities.

Eustacia Huen, Forbes.com, Februar 2020

Zertifikate + Auszeichnungen

BigSEE Tourism Design Award

Gewinner 2020

Zur Website

Zimmer + Preise

pro Nacht
Baumhausab219 €
Cottageab239 €

Lage + Anfahrt

Mit dem Auto

Das Chocolate Village liegt circa 6 km außerhalb von Maribor. Von Graz aus benötigt man circa 1 Stunde bis zum Chocolate Village (77 km). Von Wien aus ist man circa 3 Stunden unterwegs (266 km), von München aus gut 5 Stunden (460 km), von Venedig knapp 4 Stunden (372 km) und von Ljubljana aus benötigt man circa 1,5 Stunden (130 km). Die genaue Adresse findet sich auf der Website.