Hotel

Lagació Hotel Mountain Residence

San Cassiano, Südtirol, Italien

Sonnenstrahlen streicheln sanft über die Wipfel der Tannen, die frische Bergluft füllt die Lungen, der köstliche Duft von hausgemachtem Brot und Kuchen weht durchs Fenster herüber.  Zur Erfrischung trinkt man einen Schluck revitalisiertes Granderwassers, während man sich ausmalt, was Mutter Natur für den Tag bereithält. Inmitten des Unesco Weltnaturerbes der Dolomiten liegt der Lagazuoi, der Hausberg der Lagació Hotel Mountain Residence.

Seit der Eröffnung der Lagació im Dezember 2009 ist hier in St. Kassian ein Wohlfühlort für Gäste entstanden, die bedingungslos abschalten möchten und nach bodenständiger Qualität suchen. Ob Spazieren gehen, Klettern oder Tennis spielen – hier bietet sich ein euphorisierendes Lebensgefühl für die ganze Familie auf 1.500 Metern!

Im Winter werden die Dolomiten dann zum größten Skigebiet Europas und bei einem liebevoll zubereiteten Frühstück lassen sich die strahlend weißen Berggipfel bewundern. Für ein genussreiches kulinarisches Erleben gibt es zahlreiche kleine Cafés, traditionelle Berghütten und gleich zwei Michelin gekrönte Restaurants zu entdecken, bevor man sich gegen Abend zum ersten Sauna-Aufguss begibt.

Wer sich nicht bereits beim Wandern auf einer Traumreise durch das Gebirge befunden hat, kann sich im hauseigenen SPA von Massagen, Beauty-Behandlungen und Wellness-Paketen verwöhnen lassen. Im charmanten St. Kassian oder Alta Badia vereinen sich Mensch und Natur im Schutz des Berges. Eine Kraftquelle der Ursprünglichkeit. Man fühlt sich aufgehoben und wohl, alles andere lässt man vor der Tür.


Zimmer + Preise

pro Nacht
Suiteab152 €

Nachhaltig

ArchitekturModern und doch traditionell. In dem sieben Jahre alten Haus ist einfach alles aus der Region. Böden, Wände, Fliesen und auch Möbel hauchen der Lagació eine Seele ein. In jedem Stockwerk kann man unterschiedlich duftende Hölzer finden. So wurde in den Schlafzimmern der großzügigen Suiten zum Beispiel Zirbenholz verwendet, weil es gut für den Herzrhythmus sein soll und den Gast besser schlafen lässt. Die Frühstücksstuben stammen aus zwei alten Bauernhöfen. In einer Fusion aus den Naturtönen biologischer Bauelemente und höchstem Komfort, ist das Lagació die Definition für warmherzigen und unaufdringlichen Luxus. Darüber hinaus wurde fast ausschließlich mit recyclefähigem Rohmaterial wie Naturschiefer, Lehm oder Leinen gearbeitet. All diese Elemente machen die Natur zum Architekten und geben dem Hotel in den Bergen seinen unverwechselbaren Spirit.

FoodDie Leidenschaft für Echtheit und Reinheit zieht sich wie ein roter Faden durch das gesamte Hotel. In den Frühstücksstuben kann man sich morgens an einem ausgewogenen Frühstücksbuffet bedienen. Und hier ist wirklich alles selbst gemacht oder von „nebenan“! Es gibt hausgemachte Marmeladen, Brote und Kuchen und eine große Auswahl an regionalen Spezialitäten aus kontrolliert biologischem Anbau. Passend zum atmosphärischen Erlebnis, in einem wahren Südtiroler Berghotel zu wohnen, serviert die Lagació gleich zweimal die Woche einen hausgemachten Suppentopf am Nachmittag im Winter und ein Salat Buffet in Sommer. Auch an Gäste, die gern traditionell selber kochen wurde gedacht. Auf Bestellung liefern die Gastgeber wöchentlich hausgemachte und kochfertige Spezialitäten direkt in die Suite. Ebenfalls wärmstens zu empfehlen: Das Lagació-Einkaufskistl, mit einer Mischung aus naturreinen Bioprodukten, für ein klassisches Südtiroler Schlemmermahl.

Viele der Mitarbeiter der Lagació stammen direkt aus der Umgebung. Einige sind von Anfang an dabei, andere erst später dazu gestoßen. Insgesamt ist die Atmosphäre sehr familiär. 

UmweltDas gesamte Team wurde zum Thema Energiesparen und Recycling geschult. In den Suiten stehen Mülltrennungssysteme bereit, damit der Gast die Nachhaltigkeits-Philosophie aktiv mit leben kann.

Well-Being„Sich fallen lassen“, Vitalität, Gesundheit und Entspannung. Der Einklang von Körper und Seele ist und bleibt für die meisten Menschen eines der schönsten Urlaubsgeschenke. Wer sich über ein normales Fitness- und Saunaangebot hinaus etwas außergewöhnlich Gutes tun möchte, sollte Urlaub in Südtirol machen. Mit einer vom Hotel vorbereiteten Badetasche bewaffnet, kann man hier eine finnische Sauna, eine Dampfsauna und eine Biosauna erkunden, bevor es einen in den Ruhebereich oder zum Eisbrunnen zieht. Klassische Massagen und Beauty Treatments, sowie Gesichtsbehandlungen mit biologischen, lokalen Produkten und Traumreisen gehören ebenfalls zum Wohlfühl-Programm dazu.


Steckbrief

  • Luxuriöses Bed & Breakfast Boutique Hotel mit 24 großzügigen Suiten
  • Lagació Gourmetfrühstück bis 11.00 Uhr
  • Diverse SPA- und Wellnessbehandlungen
  • Hausgemachter Lagacio Suppentopf oder Salatbuffet zweimal die Woche
  • „Einkaufskistl“mit naturreinen Bioprodukten (2 Wochen vor Ankunft online bestellbar)
  • Tägliche Reinigung, Handtuch und Wäschewechsel
  • Skishuttleservice im Winter (halbstündig)
  • Breitgefächertes Sport- und Freizeitprogramm: Wandern, Bergsteigen, Radfahren, Skifahren, Touren, Rodeln, Langlauf
  • Geeignet für Naturliebhaber, Sportfreaks und Genussmenschen

B&B Boutique Hotel24Frühstück + eigene KochgelegenheitKinder willkommenWi-Fibarrierefreikein Poolkeine Haustiere

Ausstattung

  • Suiten mit voll ausgestatteten Küchen, Bettwäsche und Badehandtüchern
  • Hotelbar mit Kamin für Drinks & Snacks
  • Frühstücksstube
  • Wellnessbereich mit Finnischer Sauna, Dampfbad, Biosauna und Eisbrunnen
  • Massagen und Beauty-Behandlungen mit hochwertigen Kosmetikprodukte von Team DR. JOSEPH und Thalgo
  • Fitnessraum mit Geräten
  • Wäscheraum für die Gäste und Wäscheservice (gegen Gebühr)
  • Fahrradverleih
  • Skiverleih
  • Garage/Parkplätze
  • Tisch-Sets, Flaschenwärmer, Babyphone & Gitterbett für Kinder

Stimmen

"Öko und Ästhetik passen nicht zusammen? Dann waren Sie noch nicht in der "Lagació Mountain Residence"."

welt.de, Februar 2012
Zur Website

Zimmer + Preise

pro Nacht
Suiteab152 €

Lage + Anfahrt

Mit dem Auto

Von Innsbruck aus fährt man circa 2 Stunden (134 km) bis zum Lagació Mountain Resort, von München sind es circa 275 km, von Zürich circa 410 km.

Mit dem Flugzeug

Südtirols einziger Flughafen liegt bei Bozen (100 km entfernt). Direktflüge werden saisonal angeboten

Für die umliegenden Flughäfen Verona, Treviso, Bergamo und Venedig gibt es einen organisierten Flughafentransfer nach Südtirol.