Ferienwohnung

Coje

Berlin, Berlin, Deutschland

„Wir waren als Studenten viel als Backpacker unterwegs und lieben einfach die Stimmung: jeden Tag neue Leute kennenlernen, Musik machen, frei sein,“ sagt Isabelle von COJE. Inzwischen sind sie und ihr Partner Marcus als Designer berufstätig. Das ist aber kein Grund, auf Selbstbestimmung und den Kontakt zu vielen unterschiedlichen Menschen zu verzichten. Um ihre Work-Life-Balance nicht dem Personalbüro zu überlassen, haben sie den Schritt gewagt, ihre Fähigkeiten und Interessen zu einem Unternehmenskonzept zu verbinden. Entstanden ist COJE.

Wer die COJE ohne Vorwissen betritt, ist erst mal baff. Zwei Räume, größtenteils aus Holz mit kleinen Holzhüttchen, die namensgebenden Kojen. Ein bißchen erinnert die COJE an Glamping, also den komfortablen Camping-Urlaub, nur dass hier das Ganze Indoor stattfindet. Zum Erklären kommen die beiden Betreiber meistens nicht, denn kaum betreten die Gäste den Raum sind sie auch gleich auf begeisterter Entdeckungstour. Fast gleicht die COJE einem Abenteuerspielplatz mit Baumhaus und Klettergarten.

COJE ist einerseits individuell gestaltete und charmante Unterkunft, aber andererseits auch ein Arbeitsraum, eine Ausstellungsfläche und ein Austauschort für Kreative aus aller Welt. Auf kleinstem Raum werden hier Menschen beherbergt, die entweder einen Schlafplatz, einen Schreibtisch oder Treffpunkt in Berlin suchen. Das Konzept von Isabelle und Marcus ist einen Raum zu schaffen, der Rückzugsbereiche mit Gemeinschaftsräumen kombiniert – wie in einem kleinen Dorf. Zehn, bzw. acht kleine Holzhütten bieten Privatsphäre und strukturieren den Raum. In den Zwischenräumen entstehen kommunikative und gesellige Bereiche.

Zusammen zu wohnen, zu kochen und zu entspannen setzt kreatives Potenzial frei, das zum Beispiel Teams bei Off-site Meetings oder Workshops nutzen können, so das Kalkül der Betreiber. Zentrales Element ist dabei der große Tisch, an dem alle zusammenfinden können. Studenten können auf Exkursionen ihre Eindrücke vom Tag auswerten und mit einem Beamer vor allen präsentieren. Teilnehmer von geschäftlichen Veranstaltungen, Ausstellungen, Konferenzen oder Messen können sich gemeinsam auf den nächsten Tag vorbereiten oder sich einfach in einer anderen Weise kennen lernen. Einzelreisende haben die Möglichkeit sich in einer von außen typischen und von innen mehr als ungewöhnlichen Berliner Umgebung zu begegnen und auszutauschen. Auch für Familienessen oder Freundestreffen ist COJE der perfekte Ort.


Zimmer + Preise

pro Nacht
Apartmentab350 €
mehr

Nachhaltig

ArchitekturDas Konzept von COJE ist, einen Raum zu schaffen, der Rückzugsbereiche mit Gemeinschaftsräumen kombiniert – wie in einem kleinen Dorf. Zehn kleine Holzhütten bieten Privatsphäre und strukturieren den Raum. In den Zwischenräumen entstehen kommunikative und gesellige Bereiche. Schon während der Schlüsselübergabe haben Isabelle und Marcus angefangen, Wände einzureißen. Der komplette Raum wurden von den beiden gemeinsam mit Hilfe von Freunden per Handarbeit saniert. Jede noch so kleine Schraube, die sie gefunden haben, hat sich durch Recycling, beziehungsweise Upcycling in etwas Neues verwandelt. Holz dominiert als Material und gibt dem urbanen Raum einen gemütlichen, fast naturnahen Touch. Das 100 Jahre alte unbehandelte Holz aus den Ursprungsräumen wurde für die Außengestaltung verwendet und mit glattem weichem Holz für die Innenräume der Hütten kombiniert. Bei der Renovierung wurde der Lichteinfall in die Fenster berücksichtigt, die Räume sind hell und freundlich. Grünpflanzen runden das Bild ab. Seit der Einweihung kommt immer mal wieder ein neues Element zur COJE hinzu – im Grunde befindet sich der Raum in einem natürlichen Wachstum.

FoodDie COJE ist für Selbstverpfleger gedacht; eine vollausgestattete Küche sowie Gedecke für 20 Personen sind vorhanden. In der nahen Umgebung gibt es zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten.
Zudem ist ein Catering (auch vegan möglich) buchbar. Die Betreiber halten eine Liste mit aktuellen Restaurant-Tipps vor, in denen man auch in großen Gruppen essen gehen kann.

UmweltFast alle Materialien die bei der COJE zum Einsatz kamen, wurden wiederverwertet und upgecycelt, angefangen mit Lichtschaltern, Kabeln bis hin zu Bodeverlegeplatten aus fast hundert Jahre altem Holz.
Der Strom wird über einen Grünstromanbieter bezogen.


Steckbrief

  • Urbane Unterkunft mit Co-Workingspace
  • Übernachtungsoption für insgesamt 18 Gäste (beide Lofts zusammen)
  • Stundenweise Vermietung tagsüber, zum Beispiel für ein Fotoshooting, ist möglich
  • Zahlreiche Restaurants fußläufig zu erreichen
  • Bio-Catering Service für Frühstück, Mittag- oder Abendessen auf Anfrage möglich
  • Gute Anbindung an die Öffentlichen Verkehrsmittel
  • Fahrradverleih um die Ecke
  • Ideal für Workshops und Businessreisende, Gruppenreisende, Geschäfts- und Familientreffen

Gruppenunterkunft10 Kojen, 8 KojenKüche + CateringKinder willkommenWi-Finicht barrierefreikein Poolkeine Haustiere

Ausstattung

  • 1 Loft mit 10 Schlafkojen und 1 Loft mit 8 Schlafkojen
  • Decken, Kissen, Laken, Bezüge, Handtücher, Hausschuhe, Heizung

  • Jeweils vollausgestattete Küche mit Tresen, Geschirr für 20 Gedecke
  • Großer Tisch für etwa 15 Leute
  • Drei kleine Extratische

  • 20 Stühle und Sitzbänke

  • Terrassen-Lounge mit Beamerwand und Sound

  • WLAN

  • Drucker und Beamer zum Verleih

  • Zwei Toiletten mit Waschbecken

  • Zwei Duschen mit Regenbrause

  • Waschmaschine und Trockner
  • Einfache Musikanlage (bis 23 Uhr)

  • Aufzug (nur für gehbehinderte Gäste)


Stimmen

Coje is an individual accommodation and co-working space in the neighborhood of Neukölln. It contains ten wooden cabins where guests can not only sleep, but also work. It is also used by creatives as meeting point and showroom.

The Service Gazette, November 2015
Buchung anfragen

Ohne Aufschlag buchen!


Zimmer + Preise

pro Nacht
Apartmentab350 €
mehr

Lage + Anfahrt

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Die Coje liegt nur 100m vom U-Bahnhof Hermannplatz entfernt. Vom Hauptbahnhof Berlin fährt man ca. 20 Minuten bis zum Hermannplatz.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.